4  

Karlsruhe 1 Nacht - 2 Floors - 4 Jahre Kavantgarde: "Kavantgarde Sommerfest" rockt das Studentenhaus

Nachdem schon das Winterfest der Kavantgardisten ein echter "Burner" war, gibt's jetzt das Sommer-Äquivalent. Zum vierten Mal veranstaltet die Karlsruher Kunst- und Kulturplattform Kavantgarde ihr alljährliches Sommerfest. Nachdem das diesjährige Winterfest im Substage im Februar komplett ausverkauft war, hat sich die Initiative für ihr Sommerfest mit dem Studentenhaus auf dem KIT Uni Campus Gelände eine neue Location gesucht.

Bevor jedoch am 9. Juni ab 22.30 Uhr das eigentliche Sommerfest startet, wird zuvor im Festsaal das EM-Vorrunden-Gruppenspiel Deutschland gegen Portugal auf Großbildleinwand übertragen.

Da es danach hoffentlich noch mehr Grund zum Feiern gibt, beginnt im Anschluss das offizielle Programm mit zwei Floors und zahlreichen vielversprechenden Karlsruher DJs. Dieses Jahr ganz im Zeichen von elektronischer Musik wie Techno und House, lädt die Kavantgarde alle ein, die sich vom Können der Karlsruher DJs überzeugen oder einfach einen guten Abend haben wollen. Das (exquisite) Line-Up liest sich wie folgt:

 

 

  • Christoph Esch
  • Klick Klack Klub
  • Nektar Berlin
  • Same Same But Different
  • Benni Bambule
  • Sous-Terrain Schamanen
  • Kavaliersdelikt
  • Fabian Huismans
  • Hal-ill
  • DJ Contest Sieger

Termin: Samstag, 9. Juni, ab 22.30 Uhr, Festsaal des Studentenhauses auf dem KIT-Campus Gelände, Karlsruhe, Eintritt: 8 Euro (VVK)/10 Euro Abendkasse.

www.kavantgar.de

Mehr zum Thema
Was ist los in Karlsruhe?: Veranstaltungen, Konzerte, Kino, Clubs, Party, Disco und mehr in Karlsruhe und der Region: eine Auswahl von ka-news-Veranstaltungstipps.
Mehr zum Thema
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (4)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!