Bruchsal "Sinfonien der Freiheit" im Bruchsaler Bürgerzentrum

Die Geigenvirtuosin Jeanette Pitkevica gilt als "Instrumentalakrobatin": Die 29-Jährige, die im lettischen Riga geboren ist, gastiert am Sonntag, 22. Januar 2012, ab 18 Uhr im Rahmen von Peter Tschaikowskis Konzert für Violine und Orchester, op. 35, im Bruchsaler Bürgerzentrum.

Zum mittlerweile achten Mal - und mit jährlich wachsender treuer Fangemeinde - bestreitet das Mannheimer Stamitz-Orchester an diesem Abend das städtische Neujahrskonzert in Bruchsal.

Karten im Touristcenter

"Durch die Nacht zum Licht - Sinfonien der Freiheit" lautet diesmal das Motto. Auf dem Programm stehen neben dem Konzert von Tschaikowski auch die "Finlandia" von Jean Sibelius und die Sinfonie Nr. 5 d-Moll, op. 47 von Dimitri Schostakowitsch.

Karten für das Konzert des traditionsreichen Stamitz-Orchesters unter der Leitung von Professor Klaus Eisenmann sind erhältlich beim Touristcenter Bruchsal, Am Alten Schloss 2, Telefon 07251 5059461, bei der Ticket-Hotline unter Telefon 01805 700733 sowie unter www.reservix.de.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!