Nachrichten

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts

Nachrichten

Kenzaburo Oe

Japans Nobelpreisträger Kenzaburo Oe wird 80

31.01.2015 - Tokio

Er ist so etwas wie das soziale Gewissen Japans. «Ich spüre, dass Japan an einem Wendepunkt angelangt ist«, kommentierte Kenzaburo Oe kürzlich ein von der rechtskonservativen Regierung seines Landes verabschiedetes Gesetz zur verschärften Bestrafung von Geheimnisverrat.  Japans Nobelpreisträger Kenzaburo Oe wird 80

Marica Bodro?ic wird ausgezeichnet

30.01.2015 - Berlin/Weimar

Die Schriftstellerin Marica Bodro?ic wird mit dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung 2015 geehrt. Die 1973 in Svib im heutigen Kroatien geborene Autorin leistet aus Sicht der Jury mit ihren Werken einen kulturellen Beitrag zur Neuordnung Europas nach 1989, teilte die Stiftung am Freitag in Berlin mit.  Marica Bodro?ic wird ausgezeichnet

Gustloff-Ausstellung

Ausstellung: Grass und der Untergang der «Gustloff»

28.01.2015 - Lübeck

Die meisten Menschen hielten den Untergang der «Titanic» für das schwerste Schiffsunglück aller Zeiten, sagt die Direktorin der Städtischen Galerie Danzig, Iwona Bigos. «Von der "Wilhelm Gustloff" haben viele noch nie gehört», sagt Bigos.  Ausstellung: Grass und der Untergang der «Gustloff»

Niedersachsen schafft überregionalen Literaturpreis

28.01.2015 - Hannover

Niedersachsen hat den Nicolas-Born-Preis umgestaltet, um die Bedeutung der Auszeichnung zu steigern. Von diesem Jahr an können herausragende deutschsprachige Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz den Preis erhalten.  Niedersachsen schafft überregionalen Literaturpreis

Costa-Literaturpreis für Helen Macdonald

28.01.2015 - London

Die britische Autorin Helen Macdonald ist am Dienstag in London mit dem Costa-Literaturpreis für das «Buch des Jahres» 2014 ausgezeichnet worden.  Costa-Literaturpreis für Helen Macdonald

Vierter Krimi der «Millennium»-Reihe im August

27.01.2015 - Stockholm

Lange nach dem Tod des schwedischen Schriftstellers Stieg Larsson erscheint am 27. August aus fremder Feder ein vierter Teil seiner berühmten «Millennium»-Krimireihe. Autor des 500 Seiten starken Bands ist der Schwede David Lagercrantz («Ich bin Zlatan Ibrahimovic»).  Vierter Krimi der «Millennium»-Reihe im August

Marcel Beyer

Marcel Beyer mit Bremer Literaturpreis ausgezeichnet

26.01.2015 - Bremen

Für seinen Gedichtband «Graphit» ist der Schriftsteller Marcel Beyer mit dem Bremer Literaturpreis 2015 ausgezeichnet worden. Der 49-Jährige erhielt den mit 20 000 Euro dotierten Preis am Montag bei einer Feierstunde im Bremer Rathaus.  Marcel Beyer mit Bremer Literaturpreis ausgezeichnet

Günter Grass

Schau über «Wilhelm Gustloff»-Tragödie im Grass-Haus

23.01.2015 - Lübeck

Zum 70. Jahrestag des Unterganges der «Wilhelm Gustloff» zeigt das Lübecker Günter-Grass-Haus die Ausstellung «War eigentlich ein schönes Schiff...». Die Schau beleuchtet, wie der Literaturnobelpreisträger die Ereignisse in seiner 2002 erschienenen Novelle «Im Krebsgang» verarbeitet hat.  Schau über «Wilhelm Gustloff»-Tragödie im Grass-Haus

Hans-Jörg Uther

Forscher: «Märchen haben so hohes Ansehen wie lange nicht»

23.01.2015 - Göttingen

Selbst die Stichwortliste der «Enzyklopädie des Märchens» liest sich wie eine Sage aus uralten Zeiten. Allein unter dem Buchstaben A geht es unter anderem um Abwehrzauber, um die geschundene Alte und um Aufgaben des Königs.  Forscher: «Märchen haben so hohes Ansehen wie lange nicht»

Derek Walcott

Ein Homer aus der Karibik: Derek Walcott wird 85

23.01.2015 - Castries

Im Werk von Derek Walcott ist die Karibik immer präsent. Das Meer ist ein wiederkehrendes Motiv, auch Mythen und Mundart seiner Heimatinsel St. Lucia durchziehen die mehr als 20 Gedichtbände, die er publiziert hat. Zugleich reihen sich seine Versepen in die Tradition abendländischer Literatur ein.  Ein Homer aus der Karibik: Derek Walcott wird 85

Gerhard Roth

Bremerhavener Literaturpreis geht an Gerhard Roth

22.01.2015 - Bremerhaven

Der Bremerhavener Jeanette Schocken Preis für Literatur geht 2015 an den österreichischen Schriftsteller Gerhard Roth.  Bremerhavener Literaturpreis geht an Gerhard Roth

Brief an Goethe

Von Mozart bis Napoleon - Goethes Handschriften-Sammlung

22.01.2015 - Weimar

Der alternde Goethe sammelte mit großem Eifer Handschriften namhafter Persönlichkeiten - von Zeitgenossen, aber auch von längst gestorbenen Künstlern, Gelehrten und gekrönten Häuptern.  Von Mozart bis Napoleon - Goethes Handschriften-Sammlung

Sherko Fatah

Chamisso-Preis für Deutsch-Iraker Sherko Fatah

21.01.2015 - Stuttgart

Der Berliner Schriftsteller Sherko Fatah wird mit dem Adelbert-von-Chamisso-Preis 2015 ausgezeichnet. Er erhalte den mit 15 000 Euro dotierten Preis für sein bisheriges Gesamtwerk, wie die Robert-Bosch-Stiftung am Mittwoch in Stuttgart mitteilte.  Chamisso-Preis für Deutsch-Iraker Sherko Fatah

Michel Houellebecq

Houellebecq: Attentäter von Paris sind keine Dämonen

21.01.2015 - Köln

Die Attentäter von Paris sind nach Ansicht des französischen Schriftstellers Michel Houellebecq (56) keine Dämonen. «Sie sind Kämpfer, die ein sehr klares Ziel verfolgen», sagte der Bestsellerautor der Wochenzeitung «Die Zeit».  Houellebecq: Attentäter von Paris sind keine Dämonen

Suhrkamp

«Die Zeit ist da» - Suhrkamp-Chefin bestellt ihr Feld

21.01.2015 - Berlin

Kaum zu glauben, aber wahr: Dem Suhrkamp Verlag ist nach einer beispiellosen gerichtlichen Dauerfehde mit dem Minderheitsgesellschafter Hans Barlach der Befreiungsschlag gelungen.  «Die Zeit ist da» - Suhrkamp-Chefin bestellt ihr Feld

Helmut Rellergerd

John-Sinclair-Autor glaubt nicht an Gespenster

20.01.2015 - Köln

Helmut Rellergerd (69), der Erfinder des Geisterjägers John Sinclair, ist noch nie in Großbritannien gewesen - obwohl sein Held in London arbeitet.  John-Sinclair-Autor glaubt nicht an Gespenster

Ernesto Cardenal

Ernesto Cardenal: Linker Priester und streitbarer Dichter

20.01.2015 - Managua

Er war das intellektuelle Aushängeschild der sandinistischen Revolution in Nicaragua.  Ernesto Cardenal: Linker Priester und streitbarer Dichter

Houellebecq in Köln

Houellebecq und die Angst vor dem Islam: Nachdenkliche Worte in Köln

19.01.2015 - Köln

Macht Michel Houellebecq Angst vor dem Islam? War auch das ein Motiv der Terroristen, die in Paris beim Satiremagazin «Charlie Hebdo» ein Massaker begingen?  Houellebecq und die Angst vor dem Islam: Nachdenkliche Worte in Köln

Michel Houellebecq

Houellebecq mit «Unterwerfung» in Köln

20.01.2015 - Köln

Der französische Schriftsteller Michel Houellebecq (56) hat bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach den Terroranschlägen von Paris in Köln seinen Roman verteidigt.  Houellebecq mit «Unterwerfung» in Köln

Michel Houellebecq

Kölner Houellebecq-Lesung im Livestream

19.01.2015 - Köln

Die mit Spannung erwartete Romanvorstellung mit dem französischen Autor Michel Houellebecq in Köln ist auch als Livestream im Internet zu sehen.  Kölner Houellebecq-Lesung im Livestream

Seite : 1 | 2 (2 Seiten)
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Pfinztal-Berghausen vor
Karlsruhe vor
Literatur
Anzeige
Suche:
  • «


  • aktueller Monat
  • »
MoDi MiDo FrSa So
   1 2 3 4 
5 6 7 8 9 10 11 
12 13 14 15 16 17 18 
19 20 21 22 23 24 25 
26 27 28 29 30 31  
       
aktuelle Fotogalerien