50.000 Besucher in der Degas-Ausstellung

Schau wurde bis 15. Februar verlängert!

Ursprünglich sollten es 81 Tage mit „Degas“ in Karlsruhe werden – doch die Kunsthalle merkte schnell: Das ist nicht genug! Wer die Ausstellung noch nicht gesehen hat, oder sie gar mehrfach besuchen möchte, hat noch länger Gelegenheit dazu: Die Schau „Degas. Klassik und Experiment“ und die Begleitausstellung in der Jungen Kunsthalle „Wie malt Degas?“ wurden um 14 Tage verlängert. Statt nur bis zum 1. Februar sind die Werke des bedeutenden französischen Künstlers nun bis zum 15. Februar 2015 zu sehen.

„Auf den großen Zuspruch des Publikums haben wir gehofft und ihn auch ein wenig erwartet. So haben wir alle 120 Leihgaben schon frühzeitig für eine Verlängerung angefragt. Die Leihgeber befinden sich in aller Welt und es ist keine Selbstverständlichkeit, dass sie ihre hochkarätigen Stücke noch 14 Tage länger aus ihren Sammlungen verleihen. Das dies gelungen ist, bestätigt nochmals unser überzeugendes Ausstellungskonzept“, freut sich Otmar Böhmer, Kaufmännischer Geschäftsführer der Kunsthalle.

Weitere Informationen auf: www.kunsthalle-karlsruhe.de

Mehr zum Thema
Staatliche Kunsthalle Karlsruhe: Informationen zu Öffnungszeiten und Ausstellungen in der Staatlichen Kunsthalle in Karlsruhe sind übersichtlich in unserer Übersichtsseit zur Staatlichen Kunsthalle in Karlsruhe zusammengestellt.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen