Karlsruhe Vortrag „Die Kadesch-Schlacht Ramses II. – Vom Traum zum Sieg“

Die berühmteste und wohl auch best dokumentierte Schlacht der Antike ist die Schlacht von Kadesch, im heutigen Syrien (1274 v. Chr.).

Mit einem Heer aus 20.000 Soldaten, eingeteilt in vier Divisionen, zog Ramses II. los, um diese strategisch wichtige Stadt einzunehmen. Doch ein Überraschungs­angriff der Hethiter und ihrer Verbündeten sowie taktische Fehler auf ägyptischer Seite führten fast zu einer Niederlage und zwangen den Pharao zum Rückzug. Trotz vieler Verluste stellte Ramses II. das Ereignis als großen Sieg dar.

In ihrem Vortrag am Donnerstag, den 23. März, um 19 Uhr im Karlsruher Schloss berichtet die leitende Direktorin des Römer- und Pelizaeus-Museums Hildesheim, Prof. Dr. Regine Schulz, wie Ramses II. die Schlacht von Kadesch zum Mythos machte.

Der Vortrag wird sich sowohl mit der historischen Situation der kriegerischen Auseinandersetzung als auch mit der bildlichen und textlichen Aufarbeitung in Ägypten, die zu einer königlich-göttlichen Überhöhung des Kriegsherren führte, befassen.

Vortrag
Die Kadesch-Schlacht Ramses II. –Vom Traum zum Sieg
mit Prof. Dr. Regine Schulz, Direktorin des
Römer- und Pelizaeus-Museums Hildesheim
Ort: Gartensaal, Schloss Karlsruhe
Datum: Do, 23. März 2017, 19 Uhr
Kosten: 4 Euro, erm. 3 Euro
 
Mehr zum Thema
Badisches Landesmuseum Karlsruhe: Das Badische Landesmuseum Karlsruhe ist das große kulturhistorische Museum in Baden-Württemberg. Informationen zu Öffnungszeiten und Ausstellungen des Badischen Landesmuseums in Karlsruhe sind übersichtlich in unserer Übersichtsseite zusammengestellt.. Natürlich finden Sie hier auch viele Artikel mit Bezug zu unserem Karlsruher Museum im Schloß.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert