125  

Karlsruhe Letzter! KSC stolpert sich in Richtung Abstieg

Ein nächster Rückschlag für den Karlsruher SC im Kampf um den Klassenerhalt. Im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf setzte es eine 0:3 (0:2)-Pleite. Damit rutschten die Badener endgültig auf den letzten Tabellenplatz ab.

Wieder einmal mit einer veränderten Startformation gingen die Karlsruher in diesen Spieltag. Matthias Bader (Oberschenkelzerrung) fehlte verletzt, Benedikt Gimber und Dimitris Diamantakos saßen nur auf der Bank. Dafür in der ersten Elf: Charis Mavrias, David Kinsombi und Dennis Kempe.

Es sollte ein anderer Auftritt werden als in Aue, hatte Slomka im Vorfeld erklärt. Seine Mannschaft ließ dieser Ankündigung umgehend Taten folgen. Bereits nach acht Minuten hatten die Gastgeber eine Großchance zur Führung. Nach einem Freistoß rutschte der Ball zu David Kinsombi durch. Der scheiterte auskurzer Distanz an Keeper Michael Rensing. Der Nachschuss von Stefan Mugosa ging dann knapp am langen Pfosten vorbei.

Hennings baut persönliche Serie aus

Aber auch Düsseldorf spielte munter mit. In der 22. Minute näherten sich die Gäste durch Bebou dem Tor von Dirk Orlishausen an. Der Düsseldorfer verzog knapp. Nur vier Minuten später dann aber doch das 0:1. Ein katastrophaler Ballverlust der Badener in der Vorwärtsbewegung war die Ursache. In der Folge setzte erst Ayhan auf der Außenbahn Schmitz in Szene. Dieser hat das Auge für Hennings, der aus kurzer Distanz keine Mühe hatte uns seine beeindruckende Serie damit fortsetzt. Bisher traf der Angreifer in jedem Spiel gegen den KSC. Das war Nummer fünf im vierten Duell.

Es kam aber noch dicker für den KSC. In der 29. Minute hieß es 0:2. Dieses Mal beförderte Jordi Figueras das Leder nach einem Eckball in die eigenen Maschen. Dieses Pech hielt auch vor dem gegnerischen Tor an. In der 39. Minute vergab der KSC erneut eine Doppelchance von Franck Kom und Grischa Prömel.

Die Karlsruher mussten reagieren, Slomka stellte in der Pause auf eine Dreierkette um und brachte mit Diamantakos und Marcel Mehlem zwei weitere Offensivkräfte. Doch nach vorne blieb es weiter extrem ungefährlich, was die Karlsruher anboten. Große Aufregung nach etwas mehr als einer Stunde. Nach einem Zusammenstoß von Kinsombi und Oliver Fink im Strafraum wollten die Karlsruher einen Strafstoß. Doch Schiedsrichter Florian Heft entschied auf Freistoß für Fortuna.

So nahm das Geschehen seinen Lauf. Die Badener ließen zu großen Teilen hier die nötige Leidenschaft vermissen, um zumindest noch ein Zeichen zu setzen. Und so waren es die Düsseldorfer in Person von Hennings, die den Schlusspunkt mit dem dritten Tor setzten.

Aufstellung Karlsruher SC: Orlishausen - Mavrias (46. Diamantakos), Kinsombi, Figueras, Kempe (46. Marcel Mehlem) - Kom, Meffert - Valentini, Prömel (72. Reese), Stoppelkamp - Mugosa.
Fortuna Düsseldorf: Rensing - Schauerte, Akpoguma, Bormuth, Schmitz - Bodzek - Bebou, Ayhan, Sobottka, Fink (66. Bellingshausen) - Hennings.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (125)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   patrikw
    (3 Beiträge)

    22.03.2017 07:28
    Logische Konsequenz
    Wenn man, nachdem man kurz vor dem Aufstieg in die 1. Liga stand,
    1. Die wichtigsten Spieler dieser Saison verkauft/ziehen lässt
    2. Den erfolgreichen Trainer vergrault
    Dann ist ein unterer Rang in der 2.Liga logische Konsequenz. Ich erschieße vor einem Krieg ja auch nicht meine Elitetruppen und lasse meinen besten General köpfen.

    Kann mir irgendjemand schlüssig erklären, warum ein Drittligist ein Stadion für über 100Mil. € braucht, wenn in KA in den Schulen der Putz von den Wänden fällt, Eltern die Kindergärten in Eigenleistung streichen müssen und überall in der Stadt die Leistungen für Bürger massiv beschnitten werden??
    Es ist doch völlig illusorisch, dass der drittklassige KSC die erhöhte Miete zahlen könnte, er kann es ja jetzt schon nicht im vollem Umfang.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RaZheL
    (131 Beiträge)

    20.03.2017 15:22
    Ich schreib es immer wieder!
    Solange der Ego Stoppel auf dem Platz steht, wird der KSC kein Spiel gewinnen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (163 Beiträge)

    20.03.2017 16:26
    egal wer
    solange elf (egal welche) auf dem Platz stehen , wird diese Truppe kein Spiel mehr gewinnen.Außer der
    Gegner patzt ..und dann kommt das Sprichwort mit dem "blinden Huhn..."
    Es ist einfach überall zu wenig . Zwei eher drei Siege müssen sowieso her ...glaube nicht mehr dran.
    Sie haben enorm viel verspielt.Hätten sehr viel gut zu machen . Chancen gabs genug. Es sind einfach viel zu viel ruhige Typen in der Truppe. Ohne Mumm .
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (163 Beiträge)

    20.03.2017 13:10
    wenn man
    ..nur einmal in der dritten war, muss das Ziel schon sein : mindestens Mittelfeld zweite Liga.
    In der ersten Liga spielt die komplett untere Hälfte gegen den Abstieg. Denen bei Abstieg dann auch ein Debakel droht wenn keiner Millionen gibt.Oder man halt personell mal etwas falsch liegt. Von daher ist die erste eher gar nicht erstrebenswert.
    Außer um mal eine Runde mehr Geld abzugreifen aber zu 90 Prozent wieder abzusteigen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ludwigsstammtischbruddler
    (371 Beiträge)

    20.03.2017 11:02
    Jetzt erstmal ins Ludwigs zum brunchen,
    mal schauen ob der Linder heute auftaucht und Neuigkeiten zu verkünden hat. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Dampfbirne
    (45 Beiträge)

    19.03.2017 23:23
    Selbsterkenntnis
    Heute wurde mir zum ersten Mal in dieser Saison bewusst, dass ich beim Zuschauen an dem Punkt angekommen bin, dass ich mich schon gar nicht mehr aufrege oder ärgere über das Gekicke. Zum ersten Mal in dieser Saison hat mir der KSC nach einer Niederlage mal nicht das Wochenende versaut. Ich nehme das Ganze einfach nur noch fassungslos hin. Meine bisherige Hoffnung von Spiel zu Spiel, dass es besser wird, ist der Erkenntnis gewichen, dass wir absteigen werden. Mit diesem Gedanken werde ich mich in den nächsten Wochen noch anfreunden müssen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Winston_Smith
    (167 Beiträge)

    20.03.2017 00:04
    Glückwunsch - der Tag liegt bei mir schon Jahre zurück :)
    In der 2. oder 3. Liga zu kicken ist stressfrei. Der Zuschauerstamm des KSC ist eh der gleiche - egal in welcher Liga. Im neuen Stadion werden auch noch ein paar mehr kommen, und es wird ganz gute Stimmung sein.

    Wer braucht den Stress, in der 1. Liga zu kicken und dann wirklich zu hoffen, dass man bloss nicht absteigt. Oder vom Europapokal zu träumen. Oder gar entsprechende k.o. Spiele mitzumachen - womöglich noch mit Verlängerung oder Elferschiessen.

    Nee, der Ball rollt auch in der 2. und 3. Liga. Da brauchst du dich nicht aufzuregen und nimmst es halt wie es kommt. Richtig was verlieren kann man nur in der ersten, wenn man zum Kreis der Elite zählt.
    Ich kann gut damit leben, wie es ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   peddersenn
    (706 Beiträge)

    20.03.2017 10:04
    Da ist was dran....
    ...eigentlich ist es mir völlig egal, in welcher Liga der KSC kickt - und ich verstehe auch nicht, was das für den Fan ändert, und wohin man denn will. Über der 2. Liga gibts die erste - und bei der ersten stehen oben Bayern und andere Vereine, die zig Millionen zur Verfügung haben - einer deshalb, weil er ne Plörre für Euros verkauft, deren Materialwert bei nem Bruchteil eines Cents liegt. Will man an solchen Fehlentwicklungen teilhaben?

    Nur: im Stadion erwarte ich, daß die Kicker sich anstrengen und ab und an auch mal etwas klappt - wg. Unterhaltung. Und das kann sich von mir aus in jeder Liga abspielen.

    Tut es eben leider zur Zeit im Wildparkstadion nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   4everksc
    (952 Beiträge)

    19.03.2017 22:43
    Wir haben nichts mehr zu verlieren !
    Deshalb den günstigen Zeitpunkt der Länderspielpause nutzen und Meister die Verantwortung übergeben und Slomka von seinen Aufgaben entheben - nicht entlassen.....das kostet uns keinen Cent mehr. Das MS den Reset-Knopf findet und endlich das System der Mannschaft anpasst und nicht mit aller Gewalt ein System von einer Mannschaft verlangt die die Qualität nicht hat....an all das glaube ich nicht mehr - da ist er zu stur !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (2670 Beiträge)

    19.03.2017 21:16
    Und es wird dunkel
    Herr Kreuzer verkündet er habe keine Angst um seinen KSC. Im schlimmsten Fall wird er eben wegen neuerlicher Erfolglosigkeit entlassen und klagt dann wieder eine Millionenabfindung ein.

    Orlishausen gelobt "zu liefern". Das hat er wohl getan. Die ersten beiden Tore gehen klar auf seine Kappe. Jeder Abstoss landet entweder im Aus, beim Gegner oder im Niemandsland. Oder eben dort wo gerade keine Stürmer steht...

    Figueras oh weh. Eigentor, dazu immer wieder überlaufen und beim 3. Tor stehend KO.

    Diamamant würde ich wegen Disziplinlosigkeit und Dummheit bei der 5. Gelben intern mit einer saftigen Geldstrafe belegen. Er sollte seinen Frust einmal in einen Torschuss legen, wäre dort besser angesiedelt.

    Und der Hammer an Geschmacklosigkeit, während die Truppe sich und dei verbleibenden Zuschauer über 90 Minuten quält hält das Präsidium Kaffeeplausch mit Schuster vor laufenden Kameras. Sorry schlimmer gehts nimmer.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 .... 12 13 (13 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben