12  

Karlsruhe KSC-Gegner Lotte: Fragezeichen hinter Wiedersehen mit Piossek

Wenn der Karlsruher SC am Samstag (14 Uhr) die Sportfreunde Lotte empfängt, wartet eine Premiere und ein Wiedersehen mit Ex-Spieler Marcus Piossek. ka-news hat den Gegner unter die Lupe genommen.

Wirklich viel wollte KSC-Cheftrainer Alois Schwartz am Donnerstag zum Gegner nicht verraten: "Ich kann ihnen sagen, dass sie sieben Punkte haben, stehen auf Platz 13, haben 8:10 Tore. Es ist eine Mannschaft, die schnell nach vorne spielen kann. Aber man sieht ach anhand der Gegentore, dass da eine Anfälligkeit da ist. Das müssen wir ausnutzen."

Vor allem auswärts hat Lotte in dieser Saison große Problem. Lediglich in Zwickau konnten die Sportfreunde einen Punkt einsammeln. Dazu gab es zwei Niederlagen und eben bereits fünf Gegentreffer. Das schnelle Offensivspiel war bislang also nur daheim ein Faktor. Dabei hat Lotte, das bislang stets in einem offensiven 4-3-3-System agierte, hier große Qualitäten. 

Dej und Al Ghaddioui verzeichnen bislang je drei Treffer

Kevin Freiberger und Ex-Karlsruher Piossek (2011/12) machen viel Tempo im Spiel nach vorne. Als Torschützen zeichneten sich bislang Andre Dej und Hamadi Al Ghaddioui mit je drei Treffern aus. Ersterer bereitete zudem noch drei Treffer vor. 

Hinter dem Einsatz von Piossek steht allerdings zumindest ein kleines Fragezeichen. Der 28-Jährige wurde am Donnerstag am Nasenbein operiert. Sein Trainer Marc Fascher geht zwar von einem Einsatz aus, nannte mit Maximilian Oesterhelweg, Max Wegner und Jaroslaw Lindner  aber auch drei Alternativen, die einspringen könnten. 

Bilang trafen die beiden Mannschaften übrigens noch nie aufeinander. Es kommt damit im Wildpark zu einer Premiere. Alois Schwartz spielte schon achtmal als Trainer von Kaiserslautern II auf Lotte. Seine Bilanz: Zwei Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (12)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   heiDA44dei
    (184 Beiträge)

    16.09.2017 16:25
    Es geht doch!👍
    Ein wunderschönes Tor, dass für viel Rumpelfussball
    versöhnt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   heiDA44dei
    (184 Beiträge)

    16.09.2017 16:22
    Es geht doch! 👍
    Ein wunderschönes Tor, dass für viel Rumpelfussball versöhnt!
    Wir haben doch 2 Torschützenkönige, die müssen doch noch wissen wo das Tor steht.
    Vielleicht haben sie es jetzt " geschnallt".
    Ich drücke den Daumen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ludwigsstammtischbruddler
    (484 Beiträge)

    16.09.2017 09:36
    KSC
    gegen die Sportfreunde aus Lotte, endlich mal wieder ein Kracherspiel im Wildpark. Gibt es denn überhaupt noch Karten? zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (355 Beiträge)

    16.09.2017 14:04
    Beide Kurven
    und HT so gut wie leer.

    7000 sinds vielleicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (355 Beiträge)

    16.09.2017 14:52
    Sieht
    nach einem Torfestival aus. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   wolkenschauer
    (1270 Beiträge)

    15.09.2017 21:36
    So geht dat ! Erdung und Höhenflug !
    Für Holstein Kiel wäre er wohl momentan nicht gut genug .... Wir haben Duksch, heute einen guten Peitz von
    Anfang an, dafür diesmal der gut weiter entwickelte Kinsombi auf der Bank. Ein 3:0 in Aue (Bericht und bis Sonntag Spitzenreiter ! Excellentes Scouting und fantastischer Teamgeist...Alles mit Mini-Etat... grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Markymark
    (41 Beiträge)

    16.09.2017 12:48
    Tja
    Dann passiert dass was dem KSC so häufig passiert ist
    Die besten werden weggekauft und die wo bleiben denken alle sie sind zu was höheren berufen

    Letztmalig beim KSC nach verpasster Relegation aufgetreten und wenn man dann noch wie bei uns ein schlechtes selbst verblendetes Management hat, geht es ganz schnell wieder runter. Bestes peinliches Beispiel war Peitz, der wäre bestimmt nicht gegangen wenn dass Management was getaucht hätte
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   wolkenschauer
    (1270 Beiträge)

    15.09.2017 21:40
    Sorry !
    Der Herr mit den 5 Buden heisst natürlich Marvin Ducksch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (9618 Beiträge)

    15.09.2017 15:21
    ob jetzt Piossek zu Besuch kommt, oder demnächst Mast
    ist mir völlig schnurz. Hauptsache: der KSC gewinnt!

    KSC forever !!!

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   auchmalsenfdazu
    (3010 Beiträge)

    15.09.2017 15:14
    Dej
    wäre sehr wichtig für unser Mittelfeld gewesen.
    Sieht man schon daran, dass er aktuell auch schon in Lotte an 6 von 8 Toren direkt beteiligt war.
    Sehr schade, dass man ihn im Sommer nicht holen konnte. Hätte man lieber auf 2-3 "Mitläufer" verzichtet und das Geld in einen echten Kracher investiert.

    Der könnte auch locker zweite Liga spielen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben