11  

Karlsruhe/Meppen Gegner unter der Lupe: KSC erwartet gegen Meppen ein unangenehmes Spiel

Für den Karlsruher SC geht es am Wochenende wieder auf Reisen. Ziel ist der Westen von Niedersachsen, wo am Sonntag (14 Uhr) das Duell mit dem SV Meppen ausgetragen wird. ka-news hat den Gegner im Vorfeld unter die Lupe genommen.

Es ist bislang durchaus ordentlich, was der Aufsteiger anbietet. Nach zehn Spieltagen liegt Meppen mit 12 Punkten auf Tabellenplatz zehn - und damit vor dem punktgleichen KSC. Allerdings gelang in den letzten fünf Partien nur ein Sieg, beim 1:0 über Osnabrück. Zuletzt setzte es gegen Unterhaching eine deutliche 0:4-Klatsche. 

Hier gilt es gegen den KSC also etwas gerade zu rücken. Zumal die Gäste bislang in der Fremde wenig überzeugten und bislang nur einen Zähler sammelten. Meppen dagegen holte sieben seiner Punkte vor heimischem Publikum (9:5 Tore). Entsprechend warnt KSC-Coach Alois Schwartz: "Es ist eine Mannschaft mit Euphorie." Zugleich kennt er Meppen aus der Vergangenheit. "Der SV Meppen hat einmal in der zweiten Liga gespielt (1987 bis 1998, Anm. d. Red). Da durfte ich auch ein paar Spiele dort machen. Das war immer unangenehm", erinnert sich der Trainer. "Das muss man annehmen und dann das auf die Wiese kriegen. Wenn uns das gelingt, dann bin ich guter Dinge."

Vor dem elften Spieltag hat die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart zudem verletzungsbedingt einen schweren Ausfall zu verkraften. Dauerbrenner Steffen Puttkammer (Außenbandriss) muss passen. Hinter Rechtsaußen Marius Kleinsorge (Fußverletzung) und Nico Granatowski (Achillessehne) stehen auf der Kippe. Alles drei sind wichtige Mannschaftsstützen beim SVM, ebenso wie Torjäger Benjamin Girth, der bereits fünf Treffer erzielte. 

Für den KSC wird es der erste Auftritt in der Hänsch-Arena. Diese hat ein Fassungsvermögen von 13.815 Zuschauern. Bislang besuchten durchschnittlich 7.845 Zuschauer die Heimspiele des Liganeulings. Gegen den KSC rechnen die Verantwortlichen mit rund 8.000 Zuschauer. Rund 600 KSC-Fans werden die Reise nach Meppen auf sich nehmen. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (11)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   melotronix
    (2223 Beiträge)

    nur noch ...
    armselig ....das Spiel nach vorne...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Irgendwas_mit_Medien
    (586 Beiträge)

    Holzbein Kiel ist wieder 2.Liga-Tabellenführer, Peitz mit Torvorlage
    Schön einstudierte Ecke.

    Ich sachs ja nur m traurig
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (2741 Beiträge)

    Nach jedem noch so üblen Spiel
    wird der "gute Weg" betont und die Durchhalteparolen geschwungen.

    Sollte auch nur ein wenig Glaube an diesen Stuss vorhanden sein, dürfte keiner dieser Warmplauderer auch nur den geringsten Zweifel haben an einen Sieg beim ersatzgeschwächten Aufsteiger.

    Nicht ins Hemd machen, sondern die wiederholten Aufstiegsambitionen mit einem souveränen Sieg unterstreichen. Dann wird das was.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (1517 Beiträge)

    Man ist gut beraten.....
    ....nie ein angenehmes Spiel zu erwarten. Dann könnte man sich auch gleich die Ohrensessel aufs Feld schieben.
    Morgen reinhauen und Gras fressen. Mit dem unbedingten Willen einen Auswärts-3er erzielen, dann sieht die Karlsruher Fußballwelt doch schon um einiges freundlicher aus.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   goldjunge66
    (215 Beiträge)

    Drei Punkte holen
    und man ist siebter. Aber wir kennen das ja schon seit Jahren/Jahrzehnten!
    Der KSC ist immer ein gern gesehener Gast und bringt die Punkte mit bzw. will sie gar nicht haben.
    Also jetzt muss wirklich mal das Rad richtig gedreht werden und auf biegen und brechen drei Punkte aus der Ferne mit genommen werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (9674 Beiträge)

    jetzt gilt's. Auswärtssieg!
    3 Punkte für den KSC.

    KSC forever !!!

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (1893 Beiträge)

    Alles andere wäre eine Schande,
    wenn der Superstar des SVM ausfällt und drei weitere Leistungsträger auf der Kippe stehen.
    Herrgottsack, macht euch nicht vorher schon ins Hemd und holt euch den Auswärtsdreier. Es wäre einfach
    mal högschde Zeit dafür. Und in der Tabelle gings auch e bißle nuff.
    Auf gehts KSC.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   citizentm
    (1191 Beiträge)

    Who...
    Who the .... is Meppen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zahlenbeutler
    (1027 Beiträge)

    Richtung
    Mannheim und dann immer geradeaus, auch so ein Dorfverein, den der KSC lässig weghaut so wie Großaspach
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   wolkenschauer
    (1280 Beiträge)

    Wohl eher 'Who the f... ist KSC ?' ;-)
    Der Dorfverein scheint tatsächlich ne Nummer zu gross zu sein für das schöngeredete Superteam aus Baden... zwinkern

    Nur Holstein Kiel !

    BeiHolstein kostet der zweitligataugliche Ausbau und die Sanierung von Sanitärem / Presse weniger wie das mit weitestgehend kommunalem Steuergeld (+Landeszuschüsse) ausstaffierte VIP-SUV-Parkdeck mit den verrückten 12 Millionen (finanziert von Stadt, Land, den Sponsoren und der KSV).

    Das Sportliche fällt momentan auch krass auseinander. Der Peitzer und Kinsombi (momentan guter Ersatz) fühlen sich in Kiel und im Team der KSV sehr wohl.

    Alles mit Augenmass, super Teamgeist und ohne Sprüche / Überheblichkeit ! zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben