22  

Karlsruhe Sicherheitsbedenken! KSC-Testspiel gegen Pirmasens abgesagt

Jetzt heißt es umplanen beim Karlsruher SC. Eigentlich wollte der Drittligist am kommenden Mittwoch, 28. Juni, beim FK Pirmasens ein Testspiel absolvieren. Doch das wurde jetzt abgesagt.

Nach zwei Begegnungen gegen unterklassige Teams wäre die Partie gegen den Regionalliga-Absteiger ein erster Prüfstein für Trainer Marc-Patrick Meister und seine Schützlinge gewesen, bevor es von 4. bis zum 12. Juli ins Trainingslager geht.

Doch dann am Donnerstagvormittag die Überraschung: Das Spiel rund 30 Kilometer südlich von Kaiserslautern fällt aus. Das gab Pirmasens auf seiner Facebook-Seite bekannt. Ob es nachgeholt wird, ist derzeit noch offen.

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (22)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   kscfan
    (60 Beiträge)

    Off Topic
    Mal schauen wer mehr Kommentare bekommt.
    Der Testspiel oder der Prostituierten Artikel drunter.
    Knappes Rennen bislang zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RaZheL
    (140 Beiträge)

    Stimmt
    die Ultras fahren ja bekanntlich auch zu jedem Testspiel :D
    Es wurde ja seitens FKP abgesagt. Da haben wohl zu viele Hartzler frei :D
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ozeiger
    (1328 Beiträge)

    Ich glaube
    eher, dass man sich seitens des FKP und der dortigen Polizei mit dem Auftreten der sog. KSC Fans der abgelaufenen Saison befasst und darum so entschieden hat. Die wollen Ruhe in ihrem Stadion und ihrer Stadt, da können sie so einen Affenzirkus nicht brauchen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ImZeichendesPhoenix
    (113 Beiträge)

    Empfehle ein Testspiel
    gegen Waldhof Mannheim.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (2739 Beiträge)

    Was ist aus dem Südschlager geworden?
    Das waren noch Zeiten, mit Ulrich, Wimmer, Kübler und Radau im Kampf um die Tabellenspitze gegen Pirmasens, Völklingen und Schweinfurt.

    Heute wird eine solche Begegnung aus Sicherheitsgründen abgesagt. Deshalb besser gar nicht mehr einplanen, dann besser gegen KNielingen oder Daxlanden spielen...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (9664 Beiträge)

    so, so: "gegen KNielingen oder Daxlanden spielen..."
    und dann wieder damit herummachen, man hätte sich nicht richtig vorbereitet?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (2739 Beiträge)

    Welche Vorbereitung ist das?
    Beide Seiten sollten Sicherheitsbedenken der Polizei im Vorfeld abklären.

    Dan bleiben solche Farcen und unnötige Aufmerksamkeitserweckung für Krawallmacher erspart. So einfach ist das.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ozeiger
    (1328 Beiträge)

    Also
    ein bisschen mehr Information wäre schon ganz nett, jetzt da es ohnehin schon abgesagt ist.

    Und wenns tatsächlich darum geht, dass hier Ausschreitungen und Keilereien wegen der Nähe zu KL befürchtet werden, warum setzt man dann solche Spiele überhaupt an? Südpfalz, Grossräume Mannheim und Stuttgart, das ist doch klar, dass es da eine latente Gefahr gibt, dass sich irgendwelche Deppen zum Kloppen verabreden.

    Dann fährt man halt ein paar Kilometer weiter oder bleibt in direkter Nähe wo es ruhig ist. Diese Dorftestspiele sind doch ein Goodie für die Dorfvereine, für den Profiverein ist es doch vollkommen wurscht gegen wen sie 8 bis 15:0 gewinnen. Wichtig sind diese Spiele schon um verschiedene Kombinationen rauszufinden oder welche Einzelspieler gut zusammenpassen, aber man kann doch dafür sorgen, dass das Geld in der Region bleibt. Drei, vier Euro Eintritt, Wurst und Getränke werden da auch umgesetzt, ist doch schön wenn das den Vereinen der Region zugute kommt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ozeiger
    (1328 Beiträge)

    Zumal man
    davon ausgehen kann, dass die Leute in der Region überwiegend KSC Anhänger sind und somit ein gesteigertes Zuschauerinteresse besteht.

    Kann mir übrigens einer sagen um welches Mühlhausen es sich gehandelt hat?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Grunemer
    (1298 Beiträge)

    Mühlhausen
    im Rhein-Neckar -Keis
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben