17  

Karlsruhe Neuer KSC-Geschäftsführer Sandrock hat "Feuer gefangen"

Eine neue Zeitrechnung beim Karlsruher SC hat begonnen. Mit Helmut Sandrock nahm am Montag erstmals ein Geschäftsführer sein Amt beim badischen Drittligisten auf.

Eine Entscheidung, die für Präsident Ingo Wellenreuther wichtig war. "Wir haben gesehen, dass wir hier Nachholbedarf haben", erklärte er zur neu geschaffenen Stelle. Schon bei der Verkündung in der vergangenen Woche wurde vom Klubboss das Aufgabenprofil des neuen Mannes umrissen: "Sandrock wird als Geschäftsführer mit der gesamten Organisation, Leitung und Führung der Geschäftsstelle sowie der Personalplanung und der Personalentwicklung betraut. Er ist ebenso zuständig für die betriebswirtschaftliche Planung und Steuerung, einschließlich des Lizenzierungsverfahrens."

Mit der Anstellung Sandrocks geht die Frage nach der Zukunft von Rolf Ulrich, dem kaufmännischen Leiter des KSC, einher. Hier gab Wellenreuther an, dass noch keine Entscheidung getroffen sei und es in den kommenden Tagen zum Austausch der Partien kommen soll.

"Der KSC ist eine starke Marke"

Sandrock selbst startete in seinen ersten offiziellen Tag als KSC-Angestellter mit einer Lobeshymne auf den Verein. Demnach habe er viel positive Resonanz auf seine Entscheidung erhalten. Unter anderem sollen ihm Bundestrainer Joachim Löw, selbst einst Coach in der Fächerstadt, Oliver Bierhoff oder Günter Netzer gratuliert haben. Er habe nach ersten Gesprächen mit seinem alten Weggefährten und jetzigem KSC-Manager Oliver Kreuzer sowie dem Präsidium "schnell Feuer gefangen" für die Aufgabe in Karlsruhe.

"Es hat mir imponiert, dass nach vorne geschaut wurde", so Sandrock. Das sei in der Situation bei der ersten Kontaktaufnahme vor rund sechs Wochen keine Selbstverständlichkeit. Nun möchte er "die Dinge so mitgestalten, dass die Zukunft positiv ist". Er fügt an: "Der KSC ist eine starke Marke."

Sowohl Sandrock als auch Wellenreuther zeigten sich am Montag begeistert vom Zuspruch der Zuschauer beim Trainingsauftakt. Wellenreuther: "Das war gestern ein hervorragendes Zeichen. Wir sind froh, dass alle wieder an einem Strang ziehen."

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (17)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   master-of-comment
    (3637 Beiträge)

    Hat nicht auch Slomka ...
    letztes Jahr berichtet, dass ihm viele wichtige Menschen zu dem Engagement gratuliert haben?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   wildparkgruftie
    (245 Beiträge)

    Selbstbeweihräucherung
    wie letztes Jahr. Schau´n mer mal...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kscfan
    (60 Beiträge)

    Benedikt Gimber
    Weiß eigentlich jemand was nun mit Gimber ist?
    War er am Sonntag beim Trainingsauftakt dabei?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (5817 Beiträge)

    Hoffentlich
    kann man bald Aktien zeichnen bei dieser rasanten Entwicklung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Heisenberg
    (11 Beiträge)

    Neue Zeitrechnung
    Neue Zeitrechnung beim KSC schöner Gedanke, gemeinsam in die Zukunft! Alle hinter dem Verein stehen, dann gewinnt die Marke KSC automatisch an Wert. Am 1. Heimspiel alle raus in den Wildpark dann können wir uns als Einheit präsentieren. Mit einem vollen Haus den ganzen Stadionkritikern den Wind aus den Segeln nehmen und einen guten Start in die Aufstiegssaison hinlegen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (1884 Beiträge)

    Ich bin dabei
    und schon auf den Spielplan gespannt, der in der 1. Juliwoche bekannt gegeben wird.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   HansiSchimpansi
    (179 Beiträge)

    Und
    bitte auch mal ins Clubhaus hineinschauen, da ist viel im Argen!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ludwigsstammtischbruddler
    (560 Beiträge)

    warum ist der Saki
    eigentlich gegangen? Oder wurde er gegangen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kritiker_2014
    (241 Beiträge)

    Weil man
    dem Wirt von seiten der SPD unter Druck gesetzt hat,insbesondere Parsa Marvi weil er der AfD Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hatte.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ludwigsstammtischbruddler
    (560 Beiträge)

    Hahaha,
    der neue Pächter ist eine Bohne, passend zur Mannschaft, danke Herr Kevin Marsi Parsa oder wie der Typ heißt. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben