22  

Karlsruhe Anzeichen verdichten sich: Kehrt Gordon zum KSC zurück?

Ein erfahrener Innenverteidiger soll laut Sportdirektor Oliver Kreuzer noch zum Karlsruher SC kommen. Es scheint ziemlich sicher: Diese letzte Lücke im Kader wird schnellstmöglich geschlossen - und das wahrscheinlich durch einen alten Bekannten: Daniel Gordon.

Wie aus Spielerberater-Kreisen zu hören war, soll es am heutigen Montag ein abschließendes Gespräch zwischen dem SV Sandhausen, bei dem der 32-jährige Gordon noch unter Vertrag steht, dem Spieler und Verein geben.

Vor der vergangenen Saison hatte der jamaikanische Nationalspieler den KSC in Richtung Sandhausen verlassen. Jetzt soll er nicht abgeneigt sein, in den Wildpark zurückzukehren. Auch, weil er mit seiner Familie noch immer in Karlsruhe wohnt. Das Manko: Der 194 Zentimeter-Riese hat in Sandhausen noch Vertrag bis 2018, würde wohl Ablöse kosten. 

Ob das die chronisch klamme KSC-Kasse noch hergibt? Oder finden die Karlsruher eine kreative Lösung, in der vereinbart wird, dass eine angemessene Zahlung erst nach dem möglichen KSC-Aufstieg fällig wird?

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (22)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   4everksc
    (966 Beiträge)

    19.06.2017 18:54
    Verstärkung hin oder her....
    Irgendwas hat ihm hier nicht gepasst sonst wäre er nicht gegangen - und wenn es das Geld war...ihn jetzt wieder zu holen, gegen Ablöse und vielleicht noch einen schönen Rentenvertrag....also bei aller Liebe - der lacht sich doch eins ! Für mich, rein aus Prinzip ein no go !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi-b7
    (2439 Beiträge)

    19.06.2017 20:11
    100% haste da recht !
    Ich will den Scwalbenköig nicht mehr sehen im WP . Oli Hör auf mit o einem Scheiss .
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KSC1894
    (337 Beiträge)

    19.06.2017 14:26
    Wäre eine Verstärkung
    aber er hat den Weg Sandhausen gewählt. Aus welchen Gründen auch immer. Wir wären gut beraten Spieler die am Ende ihrer Karriere sind nicht mehr zurück zu holen. Das hat meistens nichts gebracht. Er war zum Schluß auch nicht mehr gesetzt in Sandhausen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (2703 Beiträge)

    19.06.2017 12:56
    Erst macht man ihn zum "alten Sack"
    und lässt ihn ziehen für Umme. Ein Jahr später holt man ihn als Jungbrunnen gegen Ablösezahlung zurück.

    Das ist langfristige Strategie...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (201 Beiträge)

    19.06.2017 13:09
    hm
    wenns für umme war, dann war sein Vertrag ausgelaufen.Und man kann niemanden zwingen seinen Vertrag zu verlängern auch wenn Du gern alles der Vereinsführung in die Schuhe schieben willst.
    I.Wellenr. hat mir persönlich auf paar Fragen gemailt dass man ihm zwanzig Prozent mehr Geld geboten hat.
    Ging trotzdem. Vielleicht wegen Oral.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (2703 Beiträge)

    19.06.2017 14:34
    Jetzt wird mir ja Angst und Bange
    Herr Welleneiter kommentiert öffentlich Gehaltsverhandlungen...

    Einen langgedienten Spieler muss ich nicht zwingen einen Vertrag zu verlängern...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (1773 Beiträge)

    19.06.2017 13:48
    hm, hat dir Welli
    auch gemailt wie lange sein neuer Vertrag hätte laufen dürfen..........Würde mich jetzt echt interessieren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Guanare123
    (5 Beiträge)

    19.06.2017 12:41
    Dieser aktuelle Kader
    müsste mit all seinen Neuzugängen und Verstärkungen in der Lage sein, den sofortigen Wiederaufstieg zu schaffen.
    Gordon wäre eine echte Verstärkung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schmarow
    (897 Beiträge)

    19.06.2017 11:27
    Jetzt noch der Peitzer...
    dann steigen wir auf zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   oldschool74
    (259 Beiträge)

    19.06.2017 12:08
    Das juckt...
    ...den Peitzer net...der is ja schon aufgestiegen... zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben