105  

Karlsruhe Sechster Neuzugang: KSC leiht Boubacar Fofana aus

Der Karlsruher SC hat kurz vor Schließung der Transferliste Boubacar Fofana verpflichtet. Der Mittelfeldakteur wechselt vom portugiesischen Verein Gondomar SC auf Leihbasis bis zum 30. Juni 2012 in den Wildpark.

Der KSC hat sich für Fofana, der zuletzt für den türkischen Zweitligisten Kartalspor aktiv war, zudem eine Kaufoption gesichert.

Der 22-Jährige ist neben Ilias Charalambous (Alki Larnaca), Ionut Rada (CFR Cluj), Makhtar Thioune (Molde FK), Bakary Soumaré (US Boulogne) und Alexander Stolz (VfB Stuttgart) der sechste Neuzugang in dieser Winterpause.

Die Eckdaten des neuen Spielers:
Name: Boubacar Fofana
Geburtstdatum: 06.11.1989
Geburtstort: Conakry (Guinea)
Größe: 193 cm
Gewicht: 82 kg
Nation: Guinea
Bisherige Vereine: Kartalspor, Gondomar SC, SC Praiense, CD Pinhalnovense
Rückennummer beim KSC: wird noch festgelegt

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (105)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (99 Beiträge)

    01.02.2012 09:03 Uhr
    schenken
    meinte natürlich senken und nicht schenken
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (5582 Beiträge)

    01.02.2012 08:32 Uhr
    gute
    kommentare KA78.

    ich werde da sein und fluchen weil es zieht wie hechtsuppe aber ist ja nicht das erste mal das wir in unserem DIXI-DOME frieren während die experten daheim die konferenz auf sky schauen und alles besser wissen.
    ich sage ja schon die ganze zeit, es zählt nur der sonntag aber ehrlich gesagt, glaube ich nicht an einen sieg. aue ist nicht schlecht und kaum neue die sich einbauen müssen. für mich st entscheidend, wie die mannschaft sich präsentiert. kampf-leidenschaft und der wille! wenn ich das erkenne bin ich fest vom verbleib überzeugt! wenn wir aber wieder so angsthasenfußball spielen und nach rückstand kein aufbäumen zu sehen ist, dann war es das! am montag schreib ich nur: Verbeleib oder guet nacht grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   master-of-comment
    (3642 Beiträge)

    01.02.2012 11:34 Uhr
    Du hast leider mit allem ...
    Recht!

    Auch ich kann mir nicht ernsthaft vorstellen, dass mit diesem Spieler- und Sprachgewirr schon am Sonntag der große Durchbruch gelingen wird. Schlimmstenfalls werden wir eine chaotische Vorstellung mit peinlichen Abstimmungsfehlern sehen.

    Auch wenn wir die Zeit eigentlich nicht haben, aber 3 Spiele werden wir den neuen Spielern geben müssen, bevor wir hier die finalen Schwanengesänge anstimmen ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (5582 Beiträge)

    01.02.2012 11:50 Uhr
    3 spiele
    sind zu viel! vor allem wenn man bedenkt, dass wir auswärts wahrscheinlich nicht viel holen werden, muss daheim gewonnen werden. aber wie gesagt, glaube nicht dran am sonntag aber ich will ne gute mannschaft sehen die den willen hat, dann packen wir es!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (99 Beiträge)

    01.02.2012 12:09 Uhr
    3 spiele
    und wie willst du ne gute mannschaft sehen? die haben sich nicht einspielen können, es sind kurzfristig neue spieler hinzugekommen, die alten sind verunsichert... ich denke nicht, dass wir am sonntag schon ein aussagekräftiges spiel sehen werden.
    aber ich gebe dir recht, man muss zumindest den willen erkennen können und kampf, denn das sollte ich auch können wenn ich nicht eingespielt bin.
    klar wäre ein dreier am sonntag schon gold wert, aber ich bin da sehr pessimistisch und urteilen kann man nach einem spiel auch noch nicht. selbst wenn wir gewinnen sollten heißt es nicht, dass es jetzt aufwärts geht, deshalb wird man erst nach drei spielen eine grobe richtung feststellen können. entweder haben wir dann noch zeit das rettende ufer zu erreichen oder wir haben lange genug zeit uns zu verabschieden und uns mit dem untergang abzufinden. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (5582 Beiträge)

    01.02.2012 12:20 Uhr
    mit "
    eine gute mannschft" meine ich eben, dass sie kampf und wille zeit nicht absteigen zu wollen! das es spielerisch keine offenbarung wird ist mir auch klar! aber wie gesagt, ich erwarte das die 11 wo auf dem platz stehen sich zerreisen und 5 meter bälle an den mann bekommen! und von den auswechselspieler erwarte ich draußen mal etwas theater, wenn einer von uns gefoult wird. wir müssen als geschlossene mannschaft die 15 spiele angehen, sonst klappt es eh net! jedem muss klar sein, dass es um den VEREIN KSC geht und nicht um die einzelnen spieler!
    ach ja, was ist mit den ultras, streiken die wieder wie kleine kinder udn singen dann plötzlich doch und hören dann wieder auf, weil wir ein tor bekommen haben? zwinkern
    15 spiele dahinter stehen, danach kann man dann seinen frust rauslassen, wenn es nicht gereicht hat.
    einmal ksc immer ksc!
    BISZUMBITTERENENDE!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (99 Beiträge)

    01.02.2012 12:40 Uhr
    ...
    gebe dir recht, im prinzip müssen alle an einem strang ziehen, egal ob mannschaft, fans, verantwortliche oder sonstwer. ich denke die fans werden die mannschaft unterstützen sobald man auf dem platz eine truppe sieht, die zwar nicht zaubert, die aber will, die gras frisst und füreinander kämpft. ist das nicht zu erkennen kann ich verstehen wenn gepfiffen wird oder der support eingestellt wird. denn kampf und wille ist das mindeste was ich an den tag legen muss.

    finde auch nicht gut wenn man die mannschaft nicht unerstützt bzw. wenn man erst streikt dann wieder singt und dann wieder aufhört. entweder ich geb 90 minuten gas oder ich lass es ganz bleiben.
    aber genausowenig kann es sein, dass die haupttribüne nach 10 minuten anfängt zu pfeiffen. das gehört sich genausowenig wie manche aktion der ultras. und die haupttribüne ist da relativ schnell dabei und vor allem hört man da sprüche die weitaus schlimmer sind als das was von der gegengerade kommt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Grunemer
    (1299 Beiträge)

    01.02.2012 11:45 Uhr
    Leider
    haben wir die Zeit nicht. In den nächsten 4 Spielen sollten mindestens neun Punkte her, sonst reicht es nicht. Egal wie die sich auf dem Platz unterhalten. Hinten dicht und vorne einer rein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   master-of-comment
    (3642 Beiträge)

    01.02.2012 12:02 Uhr
    Klingt gut, ...
    aber schon allein die Vorstellung, dass unsere Afrikaner bei 10 Grad minus über die Wiese tänzeln müssen, lässt mich schwarz sehen.

    Und wie wollt Ihr reagieren, wenn gegen Aue und Braunschweig verloren wird? Trainerwechsel fordern? Rest der Saison abschenken und Stadion schließen?

    Uns gehen schlichtweg die Alternativen aus ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (830 Beiträge)

    01.02.2012 14:02 Uhr
    auch dann ruhig bleiben
    2 punkte, unsere konkurrenz ist auch net besser! die spiele sollen einfach wollen, die qualität is doch da!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 .... 4 5 6 7 8 .... 10 11 (11 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben