25  

Karlsruhe Nach dem KSC-Abstieg: ka-news-Leser zwischen Fassungslosigkeit und Ärger

Der Frust und die Enttäuschung sitzen tief bei den KSC-Fans nach dem Abstieg der Mannschaft in die 3. Liga. Auch die ka-news-Leser äußerten sich zwischen Fassungslosigkeit und Ärger. Versuch einer Zusammenfassung.

"Traurig, ich habs befürchtet, aber eigentlich nicht geglaubt und war nach dem Freitag-Remis sogar optimistisch", sagt Kommentator ringo.

"Ich bin fassunglos und den Tränen nahe"

"Die, die jetzt gehen wollen, sollen gehen und zu den anderen einge unserer Amateure, die jetzt so großartig spielen und zwangsabsteigen müssen, in den A-Kader holen und eben neue. Und das schier Unmögliche erreichen (müssen), nämlich sofort wieder aufsteigen", fordert er. Auch Kommentator ElKonsolero kann den Abstieg nicht fassen: "Wir sind wirklich abgestiegen. Wieder mal hat uns ein Standardtor das Spiel gekostet. Ich bin fassunglos und den Tränen nahe." - "Pech gehabt", lautet das knappe Urteil von Kommentator TeddyAfro. "Die aktuelle Mannschaft würde, glaub ich, gar nicht so schlecht in Liga 2 dastehen. Jetzt in Liga 3 fällt die Mannschaft auseinander. Mal schauen was da geht."

"Der KSC hat's ja objektiv gesehen nicht verdient in Liga 2 zu spielen, aber diese Regensburger genauso wenig", findet Kommentator patrickkk. "Allerdings hätte es der KSC nie so weit kommen lassen dürfen - das ist das eigentliche Problem." Ähnlich denkt auch Kommentator Anaconda: "Die letzten zwei Spiele waren es nicht. Der KSC hat schon die ganze Saison wie ein Absteiger gespielt. Da ist das jetzt nur konsequent. Aachen und Ingolstadt und der FSV Frankfurt - das waren die Loser-Spiele."

selvanegra: "Wenn auch das Herz blutet, es muss weitergehen"

"Der Kader war einfach nicht zweitligatauglich", analysiert Kommentator 4everksc nüchtern. "Der erste komplette Umbruch ist voll in die Hose gegangen. Das Nachbessern hat nichts gebracht. Alleine die vielen Fans hätten es verdient - statt dessen kommt ein Regensburg mit 500 Auswärtsfans in die Liga." Kommentator Hail_Mary urteilt: "Absolut miese Saison, daran ändert auch die gute Saisonschlussphase nichts. Jetzt muss man schauen, wie man die Mannschaft zusammenhält."

Deutlich enttäuscht äußert sich Kommentator schwarzvoraugen: "Wer diese Chance vergibt, das Rückspiel zu Hause nicht zu gewinnen, hat in der 2. Liga nichts zu suchen. Ich möchte keine einzige Träne sehen. Das haben sich die Helden selbst zuzuschreiben. Einem Provinzclub, der mit 400 Zuschauern zum Rückspiel anreist, muss ich einfach das Licht ausknipsen - ansonste steige ich eben einfach ab."

"Leute, das sind halt Momente, die alle zehn Jahre mal vorkommen. Bleibt trotzdem locker. Wenn auch das Herz blutet, es muss weitergehen", versucht Kommentator selvanegra zu ermutigen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (25)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • 0
    unbekannt
    (1 Beiträge)

    16.05.2012 15:07
    seit schäfer weg ist
    der wurm ist beim ksc seit schäfer weg ist schon drinn , bei ihm gab es auch höhen und tiefen aber so wie jetzt nicht,dann wurde der schmieder zu spät rausbefördert , dann kam auch noch der doofe metzger der vom fußball gar keine ahnung hatte . warum hat man denn dem kahn keine chance gegeben? da habe ich diese wahlgemeinschaft wirklich nicht verstanden .Der OB unserer stadt steht auch nicht hinter dem verein ,wann war der schon das letzte mal bei einem spiel ,sogar mike franz hatte erkannt dass unser OB nicht hinter der mannschaft steht,bei diesem hin und her, auf und ab ,soll da eine mannschaft "normal spielen können (dürfen)?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   radolpho
    (115 Beiträge)

    16.05.2012 13:00
    Der bitterste Abstieg
    Ich bin seit fast 30 Jahren KSC-Fan. Dieser Abstieg ist emotional für mich der bitterste und nur mit dem BL-Abstieg 1998 vergleichbar. In der Saison 1999/2000 stand der KSC doch schon 3 Spieltage vor Schluss als Absteiger fest. Da war doch jeder KSC-Fan froh, als die Saison endlich vorbei war. Dieser Abstieg ist deshalb so bitter, weil der KSC seit der Winterpause insgesamt auf einem guten Weg war und im Kalenderjahr 2012 21 Punkte aus 15 Spielen geholt hat (mehr als der BL-Aufsteiger Fort. Düsseldorf in dieser Zeit). Ich war optimistisch, dass der KSC bei Klassenerhalt in der neuen Saison mit dem Kader der Rückrunde einen gesicherten Mittelfeldplatz erreichen kann. Ich denke immer noch, dass das alles nur ein böser Traum ist. Es wird bei mir noch einige Wochen dauern, bis die Abstiegstränen getrocknet sind.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ralf
    (3499 Beiträge)

    16.05.2012 07:31
    Wie soll das gehen?
    Erst einmal stellt sich die Frage, wo denn der "Chaotenblock" ist. Offizieller Fanblock ist der D1 (halbe Länge des Spielfeldes), während auch im A4 (ein Viertel der Kurve) Zuschauer über den Zaun geklettert sind. Beide Blöcke für den Normalfan zu "sperren" ist undenkbar. Zumal auch die Chaoten den Block wechseln können, was dem Ganzen den Sinn nimmt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (5089 Beiträge)

    16.05.2012 01:14
    Die Kameraden sind
    verdient abgestiegen, jedoch zwei Jahre zu spät.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tok
    (7205 Beiträge)

    15.05.2012 22:40
    höhö
    die Fortunafans geben im Moment noch mehr Anlass zur Fassungslosigkeit. Schon ist er wieder weg, der Fußballpeinlichkeitshauptstadt-Titel
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   yaris73
    (972 Beiträge)

    15.05.2012 22:15
    Was nun?
    Was diese Saison abging erinnert schon an 1999/2000. Man hat viel zu spät reagiert was Andersen betrifft. Spieler geholt, die nicht zweitligatauglich waren, wie Kempe, Milchraum, usw. Die logische Kosequenz haben wir jetzt. Vllt. besser so, weil so kann man sich von unfähigem Balast befreien und einen Neuanfang starten.
    Und man sollte die Chaoten in Regreß ziehen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Laetschebachschorsch
    (2760 Beiträge)

    15.05.2012 20:27
    Imageträger der Stadt?
    Es soll auch ein negatives Image geben.
    Steigen die nun nur ab weil sie kein neues Stadion bekommen haben und unser OB ist schuld und nicht die Kicker, die schon mal im Voraus die Stadionbeleuchtung ausschießen wollten?
    Wie wollten der Verein nun die Ausgaben für die Miete oder die laufenden Kosten für ein neues Stadion aufbringen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (9483 Beiträge)

    15.05.2012 21:53
    er wird bei der Stadt eine Sondersteuer
    für alle Letschebacher beantragen, womit die Miete oder die laufenden Kosten für ein neues Stadion aufzubringen wären.

    Mann, ...
    ...uffrege könnte me!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ralf
    (3499 Beiträge)

    15.05.2012 17:05
    Polizei
    200 Polizisten? Waren so viele nicht auch schon bei völlig unbedeutenden Regionalligaspielen wie KSCII gegen die Stuttgarter Kickers im Einsatz?

    Irgendwie war doch klar, dass das bei diesem Spiel im Falle eines Abstieges nicht ausreicht - auch wenn dieser Umstand wiederum traurig ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tok
    (7205 Beiträge)

    15.05.2012 15:49
    Nicht nur
    ka-news-Leser sind fassungslos, auch bei Spiegel online ist man es

    Zitat von Christoph Ruf ... acht Festnahmen. Und ein restlos zerstörtes Club-Image.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben