101  

Karlsruhe KSC gegen Aufstiegsaspirant Paderborn gefordert

Wie hat die Mannschaft die Niederlage in Ingolstadt verkraftet? Diese Frage muss der Karlsruher SC am Sonntagnachmittag beantworten. Am 32. Spieltag der zweiten Fußball-Bundesliga empfangen die Badener im heimischen Wildparkstadion den Aufstiegsaspiranten SC Paderbon (Anpfiff 13.30 Uhr).

"Ich habe die Spieler unter der Woche bewusst mal etwas härter angefasst", erklärte KSC-Cheftrainer Markus Kauczinski auf der Pressekoonferenz am Freitagmittag. Da wurde es zwischenzeitlich auch mal lauter auf dem Übungsplatz, was aber ganz normal sei. "Ich habe das Gefühl, dass die Mannschaft will", ist der Übungsleiter von seinem Team überzeugt, gegen Paderborn ein gutes Spiel zu zeigen.

Die Gäste sind alles andere als ein leichter Gegner. Paderborn befindet sich mitten im Aufstiegskampf, ist derzeit auf Relegationsplatz drei. "Paderborn ist ein kompakter Gegner, der sehr auswärtsstark ist und selbstbewusst auftritt", so Kauczinski. "Man muss sich darauf einstellen, dass es eine Mannschaft ist, die abwartend spielen kann."

Welche Spieler am Sonntagnachmittag in der Startformation des KSC stehen werden, ließ Kauczinski wie gewohnt offen. "Die Entscheidung wird erst auf der Zielgeraden fallen", erklärte Kauczinski, der sich nur ungern in die Karten schauen lässt. Delron Buckley, der unter der Woche angeschlagen war, steigt am Freitag wieder in den Übungsbetrieb ein.

Christian Timm hingegen muss mit seiner Knieverletzung weiterhin pausieren, ob er bis zum Anpfiff fit wird, ist offen. Mit Louis Ngwat-Mahop, Simon Zoller, Klemen Lavric oder Marco Terrazzino habe man aber dennoch einige Alternativen für den Sturm. Viele Veränderungen wird es gegenüber der Niederlage gegen Ingolstadt aber wohl nicht geben. Denn dies sei auch immer eine Gefahr, wenn die Spieler nicht aufeinander eingespielt sind.

Wichtig wird am Sonntag für den KSC auch die Unterstützung der Fans sein. Darum hofft man im Wildpark am Sonntagnachmittag auf zahlreiche Zuschauer. Aktuell sind 10.000 Tickets verkauft.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (101)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Torflut
    (2158 Beiträge)

    22.04.2012 02:11 Uhr
    Vielleicht
    würde Ede den Präsi machen. Nach zwei Politikern, sollte man vorsichtig sein wem seine Stimme gibt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   fritzi
    (933 Beiträge)

    22.04.2012 00:28 Uhr
    WIR WOLLEN EUCH KÄMPFEN SEHN - WIR WOLLEN EUCH SIEGEN SEHN !
    Ein Tor mehr schießen als Paderborn, mehr muss garnicht sein zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (232 Beiträge)

    21.04.2012 21:29 Uhr
    ja...da schmunzle ich schon wieder...
    wie sich manche Männer gleich angegriffen fühlen obwohl man niemanden direkt angesprochen hat?????
    Ich bin/war nur erstaunt,und das darf ich ja wohl noch sein.
    Und ob du PM magst oder nicht magst ist mir so was von egal...
    und noch was: ich sehe alles recht klar und realistisch ,keine Bange, um mich muss man sich keine Sorgen machen
    Sorgen macht mir mein /unser KSC, wir stehen kurz vor dem Abgrund
    und nur die Hoffnung lässt uns leben.
    Der KSC rechnet sogar gegen Paderborn mit der Unterstützung der Fans. Finde ich toll-denn gegen die SGE aus Frankfurt legt man keinen gesteigerten Wert auf die heimischen KSC Fans...da erhöht man kruzfristig das Kartenkontingent für die Hessen.
    Das ist erbärmlich...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KA2O
    (52 Beiträge)

    22.04.2012 10:26 Uhr
    Skandal!
    Die Entscheidung den Frankfurter die komplette Kurve zu überlassen, halte ich schlichtweg für einen Skandal!
    Vereinsschädiges Verhalten sondergleichen!
    Man raubt sich selber ein Heimspiel.
    Wir spielen gegen den Abstieg und geben unserer Heimtickets nach FFM
    die ihren Aufstieg bei uns feiern wollen.
    Unglaublich!
    Das noch mit Sicherheitsbedenken zu begründen ist eine Ohrfeige für alle KSC Anhänger!
    Ich glaube ich entwickle auch schon ein gewisses "Störpotential" hoffentlich kann ich es zurückhalten....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   garrus
    (727 Beiträge)

    21.04.2012 23:58 Uhr
    Angegriffen?
    Nicht die Bohne...
    Was Deine klare und realistische Sicht angeht, sind allerdings Zweifel durchaus angebracht...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (232 Beiträge)

    22.04.2012 08:23 Uhr
    Du zweifelst..
    an mir, an meinem Durch-und Klarblick? Wundert mich - kennst mich ja gar nicht. Aber egal, muss mich fertig machen für den KSC, freue mich auf den Sieg..und auf Deine nächsten Kommentare
    so lange die sterne noch stehn...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   garrus
    (727 Beiträge)

    22.04.2012 09:42 Uhr
    Na denn,
    mach Dich fertig.
    Vielleicht könntest Du Dir den Aufwand auch sparen, es könnte sein, daß der KSC das mitdem fertigmachen übernimmt.
    Hoffen wir das Beste.
    Für den Durchblick, für die Zweifel und für den KSC.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (232 Beiträge)

    21.04.2012 20:58 Uhr
    jetzt schmunzle ich aber..
    obwohl mir gar nicht danach zumute ist....der Ingo wird kritisiert-HIER in diesem Forum. Passt nur auf dass ihr Mrs. Bretten alsias tsalagi
    nicht soviel Recht geben müsst- sie hatte es vorausgesagt, gute Frau.
    Honktonk: bin auch für Dr.Greschner - aber der steht leider nicht zur Verfügung...
    Raase: der stellte sich damals nicht mehr zur Wahl, weil er wusste was er hinterlassen hat - und den willst jetzt als Präsi - controletti????Hoffe morgen auf eine geschlossene Mannschaftsleistung, und auf einen Sieg.
    solange die Sterne noch stehn...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   honktonk
    (3196 Beiträge)

    22.04.2012 14:10 Uhr
    Petra, das mit GG warten wir mal ab.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (136 Beiträge)

    22.04.2012 13:41 Uhr
    nein
    will ich net. ich hab gesagt einen wie raase. und laut geschäftsbericht der mgv hat er den verein mit einem kleinen plus übergeben...

    dazu mit hohen rücklagen zwecks kölmel. dahin sind im übrigen die zusatzeinahmen gegangen.... hier wird ja immer gefragt. 7 8 mio auf der hohen kannte über die jahre spart man sich net so einfach an...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 .... 10 11 (11 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben