34  

Karlsruhe KSC erhält Absagen von Aquaro und Iashvili

Beim Neuanfang in der 3. Liga hatten die Verantwortlichen des Karlsruher SC auf die Unterstützung von Alexander Iashvili und Giuseppe Aquaro gesetzt. Den erfahrenen Akteuren hatten neue Verträge vorgelegen, die beide jedoch nun laut Medienberichten abgelehnt haben.

Iashvili wird ein Kontakt zum Zweitligisten VfL Bochum nachgesagt. Auch der 29-jährige Aquaro möchte den Gang in die Drittklassigkeit nicht antreten.

Doch es gibt auch positive Nachrichten aus dem Wildpark: Am Montag könnten die Badener mit Rouwen Hennings den zehnten Neuzugang vorstellen. Ersatzkeeper wird in der kommenden Spielzeit Matthias Moritz, der damit aus der zweiten Mannschaft aufrückt. Alexander Stolz, die bisherige Nummer zwei beim KSC, erhielt kein neues Vertragsangebot.



Erstmals wird sich der neu formierte KSC am kommenden Mittwoch, 6. Juni, präsentieren. Um 15 Uhr bittet KSC-Cheftrainer Markus Kauczinski zum Trainingsauftakt der Saison 2012/13.

Dann gibt es erstmals die Neuzugänge Jan Mauersberger (VfL Osnabrück), Selcuk Alibaz (Jahn Regensburg), Philipp Klingmann (1899 Hoffenheim II), Elia Soriano (Eintracht Frankfurt II), Christoph Sauter (1. FC Nürnberg war an VfR Aalen ausgeliehen), Simon Brandstetter (SC Freiburg) und Rückkehrer Martin Stoll zu begutachten.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (34)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!