119  

Karlsruhe KSC empfängt Rostock: Erstes von neun Endspielen

Die Ausgangssituation ist klar: Der Karlsruher SC muss am Sonntagnachmittag im Heimspiel gegen Hansa Rostock (Anpfiff 13.30 Uhr) den Negativtrend stoppen. Denn sollten die Badener ihre vierte Niederlage in Folge kassieren, würde man auf den letzten Tabellenplatz zurückfallen.

Genau auf diesem 18. Platz hatte man die Winterpause verbringen müssen. Nach dem guten Start 2012 und sieben Punkte aus drei Spielen schien sich das Team von Jörn Andersen auf einem guten Weg zu befinden, rangierte zwischenzeitlich auf einem Nicht-Abstiegsplatz.

Doch mit den Niederlagen beim FSV Frankfurt, der Heim-Klatsche gegen Fortuna Düsseldorf und der unglücklichen Pleite beim FC St. Pauli ist dies bereits wieder Makulatur. Der KSC hat neun Endspiele vor der Brust. Dessen ist sich auch KSC-Stürmer Marco Terrazzino bewusst, zeigte sich im ka-news-Interview diese Woche aber auch zuversichtlich: "Wenn wir so auftreten wie gegen Pauli, dann holen wir auch Punkte."

Diese Meinung unterstrich auch sein Trainer auf der Pressekonferenz am Freitagmittag: "In St. Pauli haben wir ein gutes Spiel gemacht und wieder Selbstvertrauen getankt", so Andersen. Wichtig sei gewesen, dass man gegen St. Pauli wieder zu einer guten defensiven Ordnung zurückgekehrt sei und sehr konzentriert gewesen sei. Nach vorne jedoch habe einfach die Durchschlagskraft gefehlt.

Hier erhofft sich Andersen am Sonntag eine deutliche Leistungssteifgerung, immerhin kehrt Kapitän Alexander Iashvili nach seiner Sperre zurück in die Mannschaft. Auch Christian Timm hat seine Verletzung überwunden und ist am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Aktuell rechnet der KSC mit 10.500 Zuschauern im Wildpark. Ein Großteil von diesen möchte endlich den ersehnten sechsten Saisonsieg der Blau-Weißen erleben.

Am Freitagvormittag endete übrigens auch das Thema Florian Lechner. Der aussortierte Abwehrspieler unterschrieb einen Auflösungsvertrag und wird nach Amerika in die MLS wechseln.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (119)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!