46  

Karlsruhe KSC-Stürmer Terrazzino: "Jedes Spiel ist für uns ein Endspiel"

Als Marco Terrazzino aus Hoffenheim zum Karlsruher SC wechselte, lieferte er Top-Partien am Fließband ab. Dann kam eine Verletzung und der vielseitige Offensivspieler kam etwas aus dem Rhythmus. In St. Pauli stand Terrazzino erstmals seit vergangenem Oktober wieder in der Startelf.

KSC-Trainer Jörn Andersen nominierte ihn als Stoßstürmer. Terrazzino ackerte und rackerte, aber ein Treffer blieb ihm - trotz zweier Chancen - versagt.

Mit dem DFB-Auswahlspieler sprach Peter Putzing

Herr Terrazzino, wie ist denn die Stimmung nach drei Niederlagen in Folge?
Am Tag nach dem 0:1 in Pauli war die Enttäuschung riesig, denn wir haben läuferisch, kämpferisch und auch taktisch ein gutes Spiel gemacht. Das Ergebnis war enttäuschend, weil wir mehr erhofften und mehr verdient gehabt hätten. Aber jetzt heißt es, gegen Rostock zu punkten. Vor allem: mehr Akzente in der Offensive setzen. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir da die drei Punkte mitnehmen können.

Sie wurden überraschend als Stoßstürmer aufgeboten. Haben Sie damit gerechnet?
Es hat sich im Training abgezeichnet, und es hat mich gefreut, denn die Position ganz vorne im Angriff habe ich in der Jugend meist gespielt. Daher war es nicht ungewohnt für mich. Es war seit Oktober 2011 mein erstes Spiel von Anfang an. Ich denke, es hat ganz gut geklappt.

Sie hatten eine Großchance und nochmals eine gute Gelegenheit...
Ja. Die erste Chance muss ich rein machen. Klar hat der Keeper gut gehalten - aber ich muss das Ding rein machen. Ohne wenn und aber. Beim zweiten Mal wollte ich den Ball ins lange Eck schlenzen, habe den Ball aber leider nicht richtig getroffen. Das war besonders ärgerlich, weil wir keine Punkte holten. Wären wir in Führung gegangen, dann wäre es bestimmt ganz anders gelaufen. Ich glaube, das mit der Chancenverwertung kommt, wenn man sicherer wird.

"Wir müssen aggressiver und überzeugter sein"

Das heißt: Die Sicherheit kommt mit der Spielpraxis. Wenn Sie also gegen Rostock vom Anpfiff an in der Spitze spielen - dann machen Sie ein Tor?
Das ist immer das Ziel, ganz klar. Aber erst einmal muss ich mich dem Trainer anbieten und der mich dann stellen. Ob im Zweiersturm oder als Stoßstürmer – egal. Ich werde mich reinhauen.

Rostock – das ist doch schon ein Endspiel, oder? Trainer Andersen spricht von einem Sechs-Punkte-Spiel.
Es ist auf jeden Fall ein sehr wichtiges Spiel. Wenn wir verlieren würden, wären wir Letzter. Gewinnen wir, und davon gehe ich aus, dann ist Rostock zunächst einmal etwas weg. Aber nicht nur das Rostock-Spiel ist wichtig – jedes Spiel ist für uns ein Endspiel. Wenn wir so auftreten wie gegen Pauli, dann holen wir auch Punkte.

Aber dazu müssten die Stürmer endlich einmal wieder treffen.
Richtig. Wir müssen aggressiver und überzeugter sein, daran glauben – dann klappt des.

Gibt es jemand im Team von Rostock, vor dem Sie besonderen Respekt haben?
Marek Mintal hat schon seine Klasse in der ersten Bundesliga gezeigt. Wenn der eine Chance bekommt, fackelt er nicht lange. Aber wenn unsere Abwehr so wachsam wie in Pauli ist, dann bekommen wir auch diesen tollen Spieler in den Griff.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (46)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (113 Beiträge)

    16.03.2012 14:28 Uhr
    ich würde folgende aufstellen:
    alles ausser: Buckley und Lavric, Terrazzino und Iaschi vorne,
    dann unsere neuen und vor allem würde ich mal Thione mit rein nehmen, bei Staffeldt bin ich mir net so sicher, der bräuchte mal ne Auszeit, der iss nimmer so gut drauf, Krebs und Timm mit auf die Bank nehmen
    und gut iss - drei Punkte holen und HANSA an die Wand spielen.

    Ich hoffe, dass es nun mal alle kapiert haben, das es hier um den
    KLASSENERHALT geht und nun jedes Spiel gepunktet werden muss, um
    mindestens den 15. PLATZ AM ENDE zu haben.
    drücke dem KSC voll die Daumen für die letzten neun Spiele und hoffe dass wir am Ende 15. sind oder auch noch besser.

    KEIN ABSTIEG BITTE!!!!!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Joker1894
    (3060 Beiträge)

    16.03.2012 12:41 Uhr
    ...
    Doppelspitze muss her. Ob dann der Iashi mit Terrazino stürmt ist mir relativ egal. Mehr als 1 Sechser ist einer zuviel oder auch zwei, bei uns weiß man ja nie. Thione bringen als Überraschungseffekt. Staffeldt möge bitte mal Leistung bringen und ja, wird schon werden. Ist nur klein Hansa.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (5582 Beiträge)

    16.03.2012 08:33 Uhr
    lieber
    terra, solltest du am sonntag spielen, tue mir und allen anderen einen gefallen. schieß ein tor das uns zum sieg bringt! du kannst von mir aus den größten käse zusammenspielen aber triff oder leg vor oder mach dich nackig und lenke alle ab. egal wie was und wo aber trage dazu bei das wir gewinnen!
    denke ich verlange nicht all zu viel! grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zephyr1963
    (166 Beiträge)

    16.03.2012 08:54 Uhr
    Genau
    Oder mit den Worten von Hans Krankl gesagt:
    "Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär"
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (9709 Beiträge)

    16.03.2012 12:12 Uhr
    tja, der Krankl...
    ...damals in Cordoba!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (1924 Beiträge)

    16.03.2012 07:35 Uhr
    Sagenhaft hier....
    gewinnen wir wochenends....dann ist hier eine Euphorie....Alder..unglaublich,da wird dann schon von Meisterschaft,Aufstieg,grandioser Leistung etc geschrieben.
    Verlieren wir......ho ho ho , dann wird bis circa donnerstags von Abstieg,Lizenzentzug,Ausverkauf und Insolvenz geschrieben.Ab Freitag,keimt dann langsam wieder Hoffnung auf und es werden Durchhalteparolen gepostet und Mannschaftsaufstellungen kreiert alle haben sich plötzlich sooooo lieb.Fakt ist : gewinnen wir am Sonntag,schaffen wir Platz 15 und verlieren wir, dann steigen wir ab.Egal ob Terravotzi oder Buckeligi spielen.Abwarten und Tee trinken.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (5582 Beiträge)

    16.03.2012 08:31 Uhr
    mensch
    veteran! so kenne ich dich garnicht! lächle mal wieder grinsen
    aber in einem gebe ich dir recht, gewinnen wir gibt es hoffnung, verlieren wir, ist für mich die messe gelesen! auch bei unentschieden!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Joker1894
    (3060 Beiträge)

    16.03.2012 06:37 Uhr
    ...
    Wir müssen nicht "so und soviel Punkte holen" um die Klasse zu halten. Wir brauchen nur einen Punkt mehr als die anderen 3.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   citizentm
    (1193 Beiträge)

    16.03.2012 12:08 Uhr
    korrekt
    Natürlich, es können auch mehr notwendig sein oder weniger. Aber das zweite ist sehr unwahrscheinlich. Bochum, Aachen, Ingolstadt, FSV. Alle haben sich gefangen.

    Die 32 basierten auf einer Tabellenrechner Simulation. Hat ja wohl jeder zweite Fan schon gemacht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (99 Beiträge)

    15.03.2012 21:46 Uhr
    Finale
    Fresse halten druf und 3 Punkte kann das Gelaber Nicht mehr hören und sehen jeder hat gesehen das es ohne den georgischen Ballbremser besser läuft reicht noch für 30 min. Mehr nicht
    Ohne drei Punkte trete ich aus definitiv nach 20 Jahren und gefühlten 2000 verkorksten Wochenenden ..
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben