51  

Karlsruhe KSC: Bakary Soumaré schon im Anflug

Beim Karlsruher SC ist Neuzugang Nummer drei im Anflug auf den Wildpark: Nach Ionut Rada und Makhtar Thioune soll Bakary Soumaré noch heute in der Fächerstadt eintreffen.

Die Vertragsdetails sollen dann am Donnerstagvormittag abschließend geklärt und der Kontrakt unterzeichnet werden, danach steigt der Mann aus Mali in den Trainingsbetrieb ein. Soumaré signiert zunächst einen Leihvertrag bis Ende der laufenden Spielrunde. Bei Klassenerhalt soll das Engagement verlängert werden.

Für eine Verpflichtung von Bakary Soumaré hatten sich auch der FC Ingolstadt und Fortuna Düsseldorf interessiert. Doch der 26-Jährige entschied sich für den KSC, weil er dort die größte Chance sieht, auf sich aufmerksam zu machen.

Soumaré war zuletzt Kapitän und Stammspieler beim französischen Zweitligisten US Boulogne. Der 193-Zentimeter-Riese gilt als kompromissloser Abwehrspieler. Soumaré wird wohl mit einem weiteren Neuzugang, dem Rumänen Ionut Rada, die neue Innenverteidigung beim KSC bilden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (51)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!