26  

Karlsruhe KSC: Akin erstmals im Profikader - Mit einem Co-Trainer nach Belek?

Wie ka-news erfuhr, ist "Heimkehrer" Serhat Akin am Samstag erstmals für den Profikader des Karlsruher SC nominiert.

Trainer Markus Schupp gibt dem 28-jährigen Akin, der aus der KSC-Jugend hervorging und der für die Türkei 16 Länderspiel absolvierte, beim Harder13-Cup in der Mannheimer SAP-Arena die Gelegenheit, sein Können zu demonstrieren. Der Offensivallrounder fühlt sich nach eigenen Angaben fit und ist voll motiviert.

Akin wird auch am Sonntag in dem Flugzeug sitzen, das um 9.45 Uhr in Stuttgart in die Türkei startet, wo die KSC-Profis in Belek ein Trainingslager als Vorbereitung auf die Rückrunde durchführt. Mit dabei könnte dann auch Karl-Heinz Emig sein. Nach Informationen der Badischen Neusten Nachrichten soll Chefcoach Markus Schupp damit nun doch seinen Wunschkandidaten als Co-Trainer bekommen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (26)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • 0
    unbekannt
    (328 Beiträge)

    02.01.2010 15:28
    Herr,
    schmeiß Hirn vom Himmel!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (39 Beiträge)

    02.01.2010 12:25
    Klar!
    ...deshalb hat auch keiner der Vereine mit türkischen Spielern in der Bundesliga noch einen Sponsor. Die nagen wegen den Kopftuchfrauen alle am Hungertuch...
    Erst Denken, dann schreiben grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (1061 Beiträge)

    02.01.2010 12:17
    Basset mol alle uff....rudis2
    ...Scheiß rassistische Aussage! Kotz!

    Hast Du auch noch was zu Dripic, Aduobe Kornetzky, Demirtas, u. a. zu vermelden? Wi...er!!!

    Do kennt ich mich grad drübba uffrege!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bobber
    (2119 Beiträge)

    02.01.2010 09:10
    Und wenn er nichts bringt,
    sind eben die Anderen Schuld. Wäre ja nicht der Erste Fehlgriff.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   wildparkgruftie
    (243 Beiträge)

    02.01.2010 08:51
    Gut so!
    Da haben sich wohl ein paar Herren in der Chefetage gute Vorsätze zum neuen Jahr gemacht. Hoffentlich werden die auch durchgehalten...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (70 Beiträge)

    02.01.2010 00:34
    endlich
    endlich mal was positives....

    naja aber ich hoff nur,dass es kein schleicher war....!

    und noch ne frage......
    der hallenkick heute wird ja nicht übertragen...,oder?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (1203 Beiträge)

    02.01.2010 11:29
    doch...
    ..aber nicht , wie fälschlicherweise in der heutigen BNN berichtet, im DSF, sondern ab 20.30 -23.00h live auf EUROSPORT !!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zico
    (1471 Beiträge)

    02.01.2010 17:38
    tipp 2
    Auf Eurosport 2 wer es empfängt schon ab 17.40 Uhr.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (202 Beiträge)

    01.01.2010 23:08
    Metzger...
    ... zu Schupp: "Ha jo, nimm Du mal meinen Stürmer mit, dann kriegst Du auch Deinen Co-Trainer.". Darauf der Schupp: "Alla gut." zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   yaris73
    (972 Beiträge)

    01.01.2010 20:57
    Akin und Co-Trainer
    Wünsche dem Serhat alles Gute und daß er sich bei diesem Hallengekicke nicht verletzt. Hoffentlich bringt er mal leben zwischen Mittelfeld und Angriff. Da ist einiges noch im Argen.

    Und wenn Schupp wirklich doch seinen Wunsch Co-Trainer bekommt, dann könnte doch mal Ruhe in den Verein reinkommen. Fehlt dann nur noch der Manager und der potentielle Hauptsponsor.
    Hoffe, daß 2010 die sportliche Seite des KSC nach oben zeigt. Was in der obere Etage geschieht, daß werden wir noch sehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben