58  

Karlsruhe "Hummel" neuer KSC-Ausrüster

Frisch eingekleidet wird der Karlsruher SC in die Spielzeit 2012/13 gehen. Am Donnerstagmittag wurde der dänische Sportbekleidungshersteller "Hummel" als neuer Ausrüster für die kommenden drei Jahre präsentiert.

"Das ist für uns ein großer Schritt nach vorne, da wir in jeder Hinsicht sehr gute Rahmenbedingungen erzielen konnten. Bei 'Hummel' genießen wir als Karlsruher SC einen enorm hohen Stellenwert im Fußballsegment, was sich für uns als Verein zusätzlich sehr positiv auswirken wird“, erklärte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther.

"Mit 'Hummel' und dem Traditionsverein Karlsruher SC finden zwei traditionsreiche Marken zusammen, die eine ähnliche Philosophie der Nachhaltigkeit verfolgen. Gemeinsam werden  wir versuchen  wieder an die erfolgreichen Zeiten der Vergangenheit anzuknüpfen. Der Karlsruher SC ist ein ein idealer Partner, der so wie unser Unternehmen viel Wert auf Tradition, Charakter,  soziale Verantwortung und ambitionierte Ziele legt", äußerte sich "Hummel"-Geschäftsführer Jens Binek zur neuen Partnerschaft. "Seit dem Umzug von im Mai 2011 zurück nach Hamburg wollen wir in unserem Fokusland und in der wirtschaftlich interessanten Region in und um Karlsruhe noch mehr Präsenz zeigen."


 
"Wir werden im kommenden Jahr verstärkt in den Bereich Fußball investieren. Dadurch wollen uns im Teamsportsegment wieder  breiter aufstellen und uns als Teamsportspezialist für alle Mannschaftssportarten etablieren", so Binek weiter. "Nichts desto trotz wollen wir unsere Marktführerschaft im Handball verteidigen."

"Die kommende Zusammenarbeit gibt uns eine Vielzahl von Möglichkeiten an die Hand, die wir gemeinsam mit unserem neuen Ausrüster dann auch offensiv leben wollen", führte Wellenreuther weiter aus. "'Hummel' ist einer der angesagten Top-Marken, sowohl im Profi- als auch im Freizeit- und Sportfashionbereich. Dies passt - nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund des neuen KSC-Fanshops, der hier im Wildpark entsteht - optimal zu uns." Hummel wird alle Mannschaften des KSC einkleiden, also auch die Damen und die Jugend.

"Hummel" - mehr als nur Handball

Der dänische Hersteller von Sportbekleidung und -schuhen hat seinen Sitz in Aarhus und ist hauptsächlich bekannt für sein Engagement im Handball. Unter anderem ist "Hummel" Ausrüster der Rhein-Neckar Löwen, SG Flensburg Handewitt sowie der Nationalmannschaften Serbiens und Polens.

Aber auch im Fußball ist "Hummel" immer aktiver im Sponsoring beschäftigt. Unter anderem sind die Dänen Ausrüster von Rot-Weiß Oberhausen (3. Liga), Wacker Burghausen (3. Liga) sowie den Frauen-Bundesligisten FCR 2001 Duisburg, SC 07 Bad Neuenahr.

Seinen Ursprung hat "Hummel" übrigens in Deutschland. 1923 begann man in Hamburg mit der Produktion von Fußballschuhen. Erst 1980 wird "Hummel" von Jørgen Vodsgaard und seinen Geschäftspartnern übernommen und dänisch.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (58)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!