KSC-News

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
14.05.2012 22:19
 
Schrift: 

Unentschieden ist zu wenig: KSC steigt in 3. Liga ab [247]

Karlsruhe (cre) - Der Karlsruher SC muss den bitteren Gang in die Drittklassigkeit antreten. Am Montagabend erreichten die Badener im Relegations-Rückspiel gegen den SSV Jahn Regensburg nur ein 2:2 (1:1)-Unentschieden.
/fussball/ksc/ksc-news/Unentschieden-ist-zu-wenig-KSC-steigt-in-3-Liga-ab;art7581,876532,B?bn=874666
Klemen Lavric und Alexander Iashvili
zum Bilddetail
Lavric und Iashvili konnten den Abstieg nicht verhindern. Foto: Uli Deck
Foto:

Der KSC, diesmal mit Klemen Lavric (für Marco Terrazzino) und Makhtar Thioune (für Hakan Calhanoglu) in der Startformation, versuchte von der ersten Minute an das Geschehen in die Hand zu nehmen. Gegen tief stehende Regensburger tat man sich aber schwer, wirkliche Offensivgefahr zu entwickeln.

Die beste Möglichkeit zur Karlsruher Führung vergab Lavric in der 16. Minute, als er eine halbhohe Hereingabe von Thioune volley in den Karlsruher Abendhimmel beförderte. Fünf Minuten später ging ein Schuss von Sebastian Schiek knapp am Torpfosten vorbei (21.). Eine weitere Möglichkeit vergab Elias Charalambous (25.).

Hein schockt KSC - Lavric schlägt zurück

Wer so fahrlässig mit seinen Chancen umgeht, der wird gerne bestraft. Der KSC kennt diese Erfahrung aus der abgelaufenen Saison nur zu gut und auch Regensburg nutzte seine Chance. Ein satter Schuss von der Strafraumgrenze und plötzlich stand es 0:1 im Wildparkstadion. Oliver Hein war in der 28. Minute der Torschütze.

Die Führung für den Außenseiter hatte aber nur wenige Minuten Bestand: Nach Flanke von der linken Seite war Lavric zur Stelle und erzielte mit dem Kopf den 1:1-Ausgleich (32.).

Das Wechselbad der Gefühle ging zum Beginn der zweiten Halbzeit weiter: Nach Niedergeschlagenheit und Hoffnung waren es nun aber Glücksgefühle und Erleichterung, was die KSC-Fans verspürten. Nach einem Eckball von Pascal Groß verlängerte Elias Charalambous den Ball mitdem Kopf über SSV-Keeper Michael Hofmann hinweg zum 2:1 (55.).

Die Freude hielt gerade einmal zehn Minuten. Nach einem Eckball traf Andreas Lauritio zum 2:2 (67.). In den Schlussminuten wurde es noch einmalhektisch, der KSC warf alles nach vorne, ein Tor wollte trotz zweifacher Überzahl (Erfen sah Gelb-Rot, Müller Rot) aber nicht mehr gelingen.

Aufgrund der mehr erzielten Auswärtstore steigt Regensburg damit in die zweite Fußball-Bundesliga auf. Ein bitterer Abend für den KSC und seine Fans, für die es in der Saison 2012/13 damit Heidenheim statt St. Pauli oder 1860 München heißt.

Aufstellung Karlsruher SC: Orlishausen - Schiek, Aquaro, Rada, Charalambous - Groß, Staffeldt (75. Ngwat-Mahop)- Thioune (71. Terrazzino), Krebs (85. Calhanoglu) - Iashvili, Lavric.
SSV Jahn Regensburg: M. Hofmann - Ziereis, Neunaber, Nachreiner, Binder (46. Erfen) - Laurito, J.-P. Müller - Alibaz (72. Schlauderer), Hein, Klauß (60. Kialka) - Schweinsteiger.

Mehr zu: KSC "Karlsruher SC" "Jahn Regensburg" Relegation



Kommentare [247]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (1110 Beiträge) | 14.05.2012 22:22
    Bewerten: (0)
    no comment!
  • (1358 Beiträge) | 15.05.2012 17:17
    Bewerten: (0)
    Der DANK
    geht heute nur an die Polizei die für diesen Scheiß den Kopf hinhalten mußten weil mal wieder so ein paar Heinis nicht wissen wo die Grenze ist !
    Danke das ihr dem KSC mal wieder einen Bären-Dienst geleistet hab
    hoffentlich bezahlen diese 100 die eingelocht wurden die Strafe die da auf uns zukommt.
  • (176 Beiträge) | 14.05.2012 22:22
    Bewerten: (0)
    Looser
  • (4467 Beiträge) | 14.05.2012 22:46
    Bewerten: (0)
    und trotzdem bin ich
    traurig, ich hab´s bedürchtet, aber eigentlich icht geglaubt und nach dem Fr.-Remis sogar opitmistisch.

    Orlishausen soll bleiben, Schieck ebenso und hoffentlich Terrazzino und Gross und unser Hakan bleibt ja auch (noch).

    Die, die jetzt gehen wollen, sollen gehen und zu obigen Spieler, einge unserer Amateure, die jetzt so grossartig spielen und zwangsabsteigen müssen. in den A.Kader holen und eben Neue und schier das unmögliche erreichen (müssen), nämlich sofort wieder aufsteigen.
  • (1055 Beiträge) | 14.05.2012 23:15
    Bewerten: (0)
    Nein...
    Also wenn du weiter bei jeder Ecke Angst und Bange haben willst dann bitte wünsche dir Orli im Tor. Er war okay, aber einfach zu schwach bei diesen Ecken. Immer auf der Linie. Oder irgendwo hin gefaustet wo der Ball besser nicht hin soll.
  • (573 Beiträge) | 15.05.2012 01:12
    Bewerten: (0)
    Wer
    etwas Spaß haben möchte kann Stefan Binder auf Telefonbuch.de suchen gehen.
  • (37 Beiträge) | 14.05.2012 22:22
    Bewerten: (0)
    Der Becherwerfer...
  • (824 Beiträge) | 14.05.2012 22:24
    Bewerten: (0)
    Spannung Pur
    Pech gehabt. Schade, die aktuelle Mannschaft würde glaub ich garnet so schlecht in Liga 2 dastehen. Jetzt in Liga 3 fällt die Mannschaft auseinander. Mal schauen was da geht.

    Achja und wer ist Schuld? Genau, der" Becherwerfer".
  • (37 Beiträge) | 14.05.2012 22:25
    Bewerten: (0)
    Hab nicht gesagt, er ist schuld.
    Ich habe gesagt, er ist ein *********.
  • (824 Beiträge) | 14.05.2012 22:26
    Bewerten: (0)
    Ich hab das geschrieben
    bevor ich deinen Post gelesen. Er ist Schuld und ein ********* grinsen
  • (37 Beiträge) | 14.05.2012 22:26
    Bewerten: (0)
    Pech gehabt?
    Denkst du wirklich, man hat hier bloss "Pech gehabt"?
  • (824 Beiträge) | 14.05.2012 22:27
    Bewerten: (0)
    Haja was soll mann sagen?
    Der KSC hat nicht schlecht und Jahn bekommt ein geschenkten Elfer und ballert dann noch so ein Sonntagstor hinein
  • (216 Beiträge) | 14.05.2012 22:42
    Bewerten: (0)
    tja,
    Regensburg war einfach besser. Und ohne den Schiri hätte der KrückenSportClub schon das 1. Spiel verloren...
  • (573 Beiträge) | 15.05.2012 01:14
    Bewerten: (0)
    das
    meinst nicht ernst? Also der KSC hats ja objektiv gesehen nicht verdient in Liga 2 zu spielen, aber diese Regensburger genauso wenig.

    Allerdings hätte der KSC nie so weit kommen lassen dürfen, dass ist das eigentliche Problem.
  • (143 Beiträge) | 14.05.2012 22:24
    Bewerten: (0)
    Verdient
    Absolut miese Saison, daran ändert auch die gute Saisonschlussphase nichts. Jetzt muss man schauen, wie man die Mannschaft zusammenhält.

    Gratulation, Wellenreuther, zu dieser Saisonleistung. Alle Spieler rausgeworfen, ein halbes Dutzend Trainer verschlissen und untaugliche Spieler gekauft. Wird Zeit für einen neuen Präsidenten. Mal gucken, ob er die Konsequenzen ziehen kann.
  • (781 Beiträge) | 14.05.2012 22:28
    Bewerten: (0)
    Und Zeit
    fuer einen neuen Manager. Kreuzer RAUS!

    Das Soeldnerheer wird sich aufloesen. No money, no honey.
  • (224 Beiträge) | 14.05.2012 23:34
    Bewerten: (0)
    Bürgermeister
    Na hoffentlich wird der nicht OB, sonst wird in Karlsruhe noch mehr drittklassig!
  • (353 Beiträge) | 14.05.2012 22:26
    Bewerten: (0)
    Ja ja
    die bösen Standards,verdient!!!!!!!
  • (2941 Beiträge) | 14.05.2012 22:26
    Bewerten: (0)
    Das wars...
    Von der 3. Liga in die Bundesliga zurückgekehrt und Anschließend wieder in die Dritte abgestiegen traurig

    Ich glaube nicht, dass der KSC auf Dauer in Liga 3 überleben kann. Da muss ein schneller Wiederaufstieg her!
  • (95 Beiträge) | 14.05.2012 22:33
    Bewerten: (0)
    schneller Wiederaufstieg
    Die Botschaft hör' ich wohl, allein mir fehlt der Glaube...

Seite : 1 2 3 .... 12 13 (13 Seiten)

Bitte beachten Sie die Regeln!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 
Anzeige
aktuelle Fotogalerien