KSC-News

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
  • Drucken
  • Speichern
31.05.2012 14:19
 
Schrift: 

Rückkehr zum KSC: Stoll soll aus Dresden kommen [50]

Martin Stoll
Bild:marvinguengoer.de

Karlsruhe (Peter Putzing) - Eine weitere Lücke im Kader des Karlsruher SC wird geschlossen: In der Innenverteidigung soll zukünftig Martin Stoll neben Neuzugang Jan Mauersberger (aus Osnabrück) agieren.
Anzeige

Bildergalerie
Martin Stoll
Stoll, der noch bei Dynamo Dresden unter Vertrag steht, ist schon seit längerem im Visier von KSC Sportchef Oliver Kreuzer. Auch Trainer Markus Kauczinski ist für eine Rückkehr des 29-Jährigen, der über zehn Jahre im Karlsruher Wildpark aktiv war.

Der erhoffte Deal ist jedoch noch nicht ganz in trockenen Tüchern. "Es gibt noch letzte Einzelheiten mit Dynamo Dresden zu klären, aber es sieht sehr gut aus, dass Martin Stoll in den Wildpark zurückkehrt", so die Lagebeschreibung seines Beraters Ronny Zeller. Das Problem: Stoll hat noch Vertrag in Dresden. Zeller bastelt derzeit mit Dynamo daran, diesen Kontrakt aufzulösen, damit sein Schützling ablösefrei in den Wildpark wechseln kann.

Stoll selbst würde sich "riesig freuen, wenn das mit dem KSC klappen würde. Es wäre ganz einfach wunderbar, wenn ich in meine Heimat und in den Wildpark zurückkehren könnte", so der Abwehrspieler.

2009 verließ er den Wildpark, weil man ihm keinen Vertrag anbot. Zuvor hatte er 18 Erstligabegegnungen für den KSC absolviert. Dann ging es erst in die Schweiz, nach Aarau. Dort war "Stolli" Stammspieler und einer der besten Innenverteidiger in der ersten Liga der Eidgenossen. Er wurde gar ins "Team der Saison" gewählt. Trotzdem stieg Aarau ab.

"So schnell wie möglich hoch in die zweite Liga"

Danach ging die Reise des gebürtigen Heidelbergers nach Rostock, ehe er vor der vergangenen Saison zum Zweitligisten Dynamo Dresden wechselte. Der Vater eines Sohnes absolvierte hier in der abgelaufenen Spielrunde elf Begegnungen. Kurzzeitig hatte ihn eine Viruserkrankung und eine leichte Knieverletzung außer Gefecht gesetzt. Bei der bitteren 1:5-Niederlage des KSC in Dresden wurde Stoll eingewechselt.

Der Abwehrspieler kann die Erfahrung von insgesamt 104 Einsätzen in der zweiten Bundesliga, bei denen er vier Treffer markierte, vorweisen. Mit dem KSC will er "so schnell wie möglich hoch in die zweite Liga."

Mehr zu: KSC "Karlsruher SC" Topmeldung "Martin Stoll"

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

Überfall auf Schmuckgeschäft: Polizei sucht diesen Mützen-Räuber [26]


Überfall Yorkstraße


Kommentare [50]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (1437 Beiträge) | 01.06.2012 07:38
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    dann war es das wohl mit
  • (5582 Beiträge) | 01.06.2012 07:42
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    für die
    3 liga sollte stoll ein guter verteidiger sein.
  • (1062 Beiträge) | 01.06.2012 07:43
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Tiefe Trauer immer noch
    Meine Trauer um den Verein ist leider noch überhaupt nicht verflogen. Aus der 3.Liga kommen wir so schnell nicht wieder hoch.
  • (2 Beiträge) | 01.06.2012 07:54
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    nein!!!
    oh nein, nicht Stolper-Stoll!!!
  • (1959 Beiträge) | 01.06.2012 08:00
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Sie lernen es nicht....
    ...auch der MK kann sich dem KSC-Inzest wohl nicht entziehen und holt die alten , überall gescheiterten Restpsoten zurück. Somit wird dann wohl auch Mr Uneffektiv Iashi seine 2 Jahre bekommen und selbst Vollinvalide Timm wäre damit kein "No-Go" mehr. Das bedeutet: an Weihnachten gibt es dann den nächsten Trainerwechsel, weil der Laden voll hinten drinsteht .
    Die sind doch echt zu blöde , ein Loch in den Schnee zu pinkeln....
  • (97 Beiträge) | 01.06.2012 08:49
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Iashi und Timm
    Timm bekommt keinen Vertrag und zum Thema Iashi:
    Unterdessen scheint der Abgang des bisherigen KSC-Kapitäns Alexander Iashvili immer wahrscheinlicher zu werden. Der Georgier soll angeblich vom VfL Bochum umworben sein. Nach einem Telefonat zwischen Kreuzer und dem 34-Jährigen standen die Zeichen offenbar eindeutig auf Trennung.
  • (5582 Beiträge) | 01.06.2012 09:17
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    was
    du alles weißt grinsen mal gespannt ob du recht hast mit timm und iashi und das wir im winter hinten drin stehen. wenn nicht, meldest dich ab hier?
  • (1199 Beiträge) | 01.06.2012 08:11
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Wir haben eine gute Regionalligamannschaft!
    Wir haben Entwicklungspotential bis zur 2. Liga, Wir haben zwar gute Spieler, aber noch lange nicht eine Mannschaft! Das braucht Zeit, deshalb erwarte ich auch keinen guten Start, aber dann geht es ab!
    Ich bin ja schon einmal gespannt, wer sich den ersten Platz (nicht in der Tabelle) von den Absteigern holt-Aachen setzt auf seine alte Hasen( Streit und Rösler) und übernahm ziemlich viel vom letzten Kader. Rostock setzt auch auf seinen alten Kader mit punktuelle Neuzugänge.Und bei uns ist fast alles erneuert! Wenn wir Glück haben mangelt es den beiden im Sturm!
  • (47 Beiträge) | 01.06.2012 08:28
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Hauptsache
    er hat mal in KA gespielt. Das reicht bei Kreuzer um einen Vertrag zu bekommen. Für mich ist Kreuzer neben IW das Hauptproblem.
  • (5582 Beiträge) | 01.06.2012 09:18
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    das hauptproblem
    sind solche ahnungslosen fans wie du anscheinend einer bist!
  • (568 Beiträge) | 01.06.2012 09:04
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Stoll
    war ein guter IV in der 2. Liga, auch in der 1. war er zu gebrauchen, wenn Eggimann oder Franz neben ihm standen.
  • (1069 Beiträge) | 01.06.2012 09:08
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Was wollt ihr eigentlich
    wenn der Hennings kommt ist doch erstmal alles besser. Bisher haben wir eine erfolgsversprechende Mannschaft. Und wir bruachen nicht nur einen Innenverteidiger ob es das mit Aquaro war bezweifle ich noch denn mit Mauersberger haben wir bisher nur einen IV wir brauchen aber mindestens 3 besser 4. Komischer weise schreiben hier viele Leute die ich bei den Kommentaren über die guten Neuzugänge nicht gesehen habe. Das heißt für mich die Leute die hier meckern können nur dieses. Und haben wahrscheinlich auch keine Muse mal was ordentliches zu schreiben. Schade wäre es um Iashi. Ich denke er würde der Mannschaft wohl gut tun. Ich hätte ihm einen 1 Jahresvertrag gegeben der sich nach so und sovielen Spielen verlängert. Vielleicht zockt er ja auch noch wegen dem Geld. Wer weiß in Bochum könnte er den Federico ersetzten. Iashi hat sich für den KSC 5 Jahre den Arsch aufgerissen. Hatte zwischendrin zwar mal nen Hänger ist aber ein kämpfer.Mit wäre es recht wenn er bleibt.
  • (122 Beiträge) | 01.06.2012 09:16
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Rech haste...
    Da kann ich nur voll und ganz zustimmen. In allem was du schreibst.
  • (75 Beiträge) | 01.06.2012 09:22
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    muss dir auch Recht geben...
    wär toll wenn Iashi bleibt und natürlich wenn Aquaro bleibt, dann noch der Hennings und wir sind (fast) gut aufgestellt. Obs mint dem sofortigen Wiederaufstieg klappt steht auf nem ganz anderen Blatt geschrieben, denn so viele neue Gesichter müssen erst mal integriert werden. Warten wirs ab, aber bis jetzt bin ich ganz zufrieden mit den Neuzugängen (inkl. Stolli, wenns klappt)
  • (632 Beiträge) | 01.06.2012 11:24
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Iashvili
    Der gute Iashvili hat beim KSC zuletzt 500.000 € im Jahr verdient. Das wird der KSC in der Dritten Liga nichts stemmen können. Ich vermute, der Zweitligist Bochum kann ihm diesbezüglich weiter entgegenkommen. Bei allem Respekt für den Iashvili, finanzielle Risiken sollte der Verein wegen ihm nicht eingehen.
  • (1440 Beiträge) | 01.06.2012 12:44
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Sawitzki
    volle zustimmung, mit hennings is der ersatz schon da, in jünger und torgefährlicher...
  • (910 Beiträge) | 01.06.2012 14:28
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Richtig
  • (3003 Beiträge) | 01.06.2012 14:40
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Auch von mir ...
    volle Zustimmung - wozu auch immer!
  • (1777 Beiträge) | 01.06.2012 15:23
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Iaschi
    hat gewiss alles für den Verein gemacht, sein Einsatz war immer 1A. Aber wenn ich ehrlich bin, finde ich gut, dass er geht, sein Abschluss fand ich leider selten zufriednstellend. Oder hast du in den ganzen Jahren mal einen Steipass von ihm gesehen, der auch nagekommen ist?
    Was Stoll betrifft, so schlcht ist der Junge nicht. Erst einmal abwarten und Bier trinken!
  • (1252 Beiträge) | 01.06.2012 09:19
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Vorgestern
    wurde gejubelt als ein Wackelspieler der 2 . LIga unterschrieben hat und heute wird so einer z.T. verdammt, weil er früher mal beim KSC gekickt hat. Gut, dass immer mit zweierlei Maß gemessen wird, dann kann man auf gar keinen Fall alles richtig machen. Stolli ist dennoch als Backup in der 3. Liga ein wirklich brauchbarer Mann. Egal was für Rumgemotze hier gepostet wird.

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Bitte beachten Sie die Regeln!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 
aktuelle Fotogalerien