KSC-News

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
06.08.2012 19:20
 
Schrift: 

KSC ermöglicht Live-Übertragung des Geisterspiels gegen Osnabrück [81]

Karlsruhe (ps) - In einer gemeinsamen Aktion mit den Regionalsendern "Baden TV" und "die neue welle" ermöglicht der Karlsruher SC seinen Fans, das "Geisterspiel" gegen den VfL Osnabrück am kommenden Mittwochabend (Mittwoch, 8. August, 19 Uhr, Wildparkstadion Karlsruhe) live im Fernsehen und im Internet zu verfolgen. Das teilt der Verein in einer Pressemitteilung mit.
/fussball/ksc/ksc-news/KSC-ermoeglicht-Live-Uebertragung-des-Geisterspiels-gegen-Osnabrueck;art7581,941479,B?bn=748881
KSC
zum Bilddetail
Foto: dpa

"Das Gros unserer Fans darf am Mittwochabend ungerechtfertigter Weise nicht ins Stadion. Wir freuen uns, dass wir hier in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern dafür sorgen können, dass diese nicht auf das Spiel selbst verzichten müssen, trotz des Geisterspiels", erklärte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther. "Wir haben viele treue Fans, an vorderster Front natürlich unsere Dauerkarteninhaber, für die es uns wichtig war, ihnen eine Gegenleistung für die entgangene Partie zu bieten."

Eine Neuerung stellt dabei die Art und Weise der Zusammenarbeit der beiden Regionalsender dar. Die TV-Übertragung wird sowohl im Fernsehen als auch on air im Radio mitbegleitet. Die Live-Übertragung im TV beginnt um 18 Uhr.


Zu empfangen ist Baden TV wie folgt:
- Kabel analog
- Kabel digital (auf K38)
- Im Internet: http://www.baden-tv.com/web-tv     
 

Mehr zu: KSC "Karlsruher SC" Ticker



Kommentare [81]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (302 Beiträge) | 06.08.2012 19:28
    Bewerten: (0)
    Erster..
  • (632 Beiträge) | 06.08.2012 20:07
    Bewerten: (0)
    Danke
    An alle die das ermöglichen. Neue Info DFB hat Strafmaß von Frankfurt gelockert. Was hat der DFB gegen den KSC ,denn das stinkt gewaltigt zum Himmel !!!!!!!
  • (2918 Beiträge) | 07.08.2012 09:51
    Bewerten: (0)
    Als nächstes ...
    wird bestimmt das Geisterspiel für Düsseldorf in einen Teilausschluss oder eine kleine Geldstrafe umgewandelt ...

    In Frankfurt sitzt halt nicht nur die Banken-Mafia.
  • (1953 Beiträge) | 07.08.2012 10:17
    Bewerten: (0)
    Das Urteil sagt alles über die Hilflosigkeit
    der Gerichtsbarkeit des DFB. Wenn die Todesstrafe nicht mehr wirkt (was ja der Fall ist - siehe USA), wird am Ende der Klient zwei mal gleichzeitig getötet. So ist es hier auch. Es wird immer drastischer bestraft, bis man nach oben nichts mehr hat, außer den Fußball zu verbieten. Aber man darf jetzt auch den Fehler nicht machen und alles über einen Kamm scheren. Die Situation Frankfurt und Karlsruhe sind vermutlich nicht vergleichbar. Aber anstatt sich über den DFB aufzuregen, was eh nichts ändert (auch der gut gemeinte Brief im anderen Thema nicht), könnte man doch mal anfangen, sich Gedanken darüber zu machen, wie man solche Auswüchse verhindert. Das müsste ja klar sein: so kann es nicht weiter gehen, sonst gibt es bald keinen gewaltfreien Fußball mehr
  • (2918 Beiträge) | 07.08.2012 12:21
    Bewerten: (0)
    Da hätte ich ein Patentrezept:
    Einfach alle Spiele gewinnen, denn ein glücklicher Fan ist ein friedlicher Fan ... zwinkern

    Spaß beiseite, bei der Suche nach sozialen Ursachen und deren Behebung betreten wir ein sehr weites Feld. M.E. hatten wir das Thema Fußballrandale schon mal in den 80er-Jahren - mit der Heysel-Katastrophe als Tiefpunkt.

    Damals bekam man es irgendwie in den Griff, wohl vor allem durch erhöhte Sicherheit und Abschreckung. Dabei verwundert aber immer wieder der Blick nach England, dem Mutterland der Hools. Dort brauchst Du in den Stadien weder Zäune noch Netze, und es bleibt trotzdem ruhig. Warum eigentlich?
  • (932 Beiträge) | 07.08.2012 12:42
    Bewerten: (0)
    Weil die Hools in GB nach einem Ehrenkodex handeln, den es bei den
    Assis hier nicht gibt! Der Innenraum ist dort absolute Tabuzone. Man trifft sich ausserhalb...
  • (1323 Beiträge) | 08.08.2012 09:36
    Bewerten: (0)
    Hools und Ehrenkodex 20.000:500
    ich krieg mich nicht mehr! grinsen
    Am besten noch ne zweite Zast und das neue Stadion gleich nebendran, will mal sehen was dann IW mit den ach so ... Hools macht, spätestens dann wird MM an Ihren berühmten Fäden ziehen
  • (10 Beiträge) | 07.08.2012 20:04
    Bewerten: (0)
    warum eigentlich
    ... weil z.B. die billigste Karte bei Chelsea 43Pfund kostet. weil z.B. ein Ordner kommt weil du dich über Handy beschwert hast dass dein Vordermann zu oft aufsteht.. Wenn dies dein Fußball ist... gerne. meiner ist es nicht. Mein Fußball auch als ehemaliger Spieler war immer Blut, Schweiß und Tränen. Auf vereistem Platz wie unter brütender Sonne... Fußball halt... Sport des Proletariats.

    Und wenn ich in der Kurve halt nass werd... shit happens... konnte mirs ja immer aussuchen was ich möchte
  • (163 Beiträge) | 07.08.2012 10:23
    Bewerten: (0)
    Dass der DFB mit zweierlei Maß misst...
    ...war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Alles eine Sache der Lobby - oder eben auch nicht! Dass wir keine haben dürfte hinlänglich bekannt sein...Schön, dass eine Liveübertragung zustande gekommen ist. Dass dies nicht vom (Vfb-) SWR in die Hand genommen wurde war auch abzusehen. Von dem her bleibt wohl alles beim Alten, leider! Lasst uns die schlechten, frustrierenden Zeiten dazu nutzen näher zusammen zu rücken und zwar auf allen Ebenen!!! Für immer blau-weiss, für immer KSC!
  • (810 Beiträge) | 07.08.2012 12:17
    Bewerten: (0)
    Fuer eine Minderung des Strafmasses
    sind gute Kontakte und Argumentationen immer zutraeglich.

    Es wundert mich daher nicht, dass uns die volle Haerte der Rechtssprechung trifft (Geisterspiel gegen den wohl attraktivsten Gegner!), andere Vereine weniger hart abgestraft werden.
  • (8 Beiträge) | 06.08.2012 19:34
    Bewerten: (0)
    Gefällt mir!
  • (1428 Beiträge) | 06.08.2012 19:36
    Bewerten: (0)
    Danke an B.TV & Welle !
    Blau Weiß für immer solange die Sterne noch stehen....

    PS auf ein 2:0 am Mittwoch !
  • (301 Beiträge) | 06.08.2012 19:49
    Bewerten: (0)
    ein Hoch auf
    B.TV !!! Hoch soll es lieben hoch soll es leben grinsen
  • unbekannt
    (4000 Beiträge) | 06.08.2012 19:50
    Bewerten: (0)
    Die Totengräber des KSC haben einen Punktsieg errungen!
    Statt gegen die Ursachen vorzugehen wird an der Umgehung der Folgen gebastelt! traurig
  • (632 Beiträge) | 06.08.2012 20:48
    Bewerten: (0)
    Bitte Vorschläge machen !!!!!
    Soll der KSC als Verein eine Schlägertruppe gegen sogenannte Problemfans aufbieten. ???? Selbst die Polizei hat gegen Regensburg esnicht in den Griff bekommen,dann soll es der Verein.???? Wo leben wie denn !!! Deshalb kann ich auch nicht die Strafe für ein Geisterspiel verstehen.Der DFB sollte lieber mit allen Vereine eine Lösung finden, und nicht nur Strafen gegen den KSC und im folgenden Fall gegen Osnabrück aussprechen.!!!! ES gibt in Deutschland kein Recht für Kollektivstrafen. Sche... DFB !!!! Maf..+der DFB.
  • (2086 Beiträge) | 06.08.2012 21:02
    Bewerten: (0)
    nicht jammern, hier ein Vorschlag:
  • (632 Beiträge) | 06.08.2012 21:24
    Bewerten: (0)
    In Ordung
    Bin dafür und kommt noch aus Karlsruhe. Aber jammer will ich nicht ich finde es nur ungrecht wie der DFB immer nur mit den KSC so umgeht. Bin seid 25 jahre Mitglied beim KSC und habe schon merkwürdigte Entscheidungen erlebt. z.b. Feuerzeugwurf gegen Hochstätter. Dieser Mann ist fast gestorben bzw. drohte sein Augenlicht zu verlieren. Feuerzeug wurde nie gefunden und in Karlsruhe konnte man nicht in Krankenhaus gehen sondert man hat erst eins in Heidelberg gefunden so Blind war Hochstätter und der gesamte VFlL Mönchenarschbach.
  • (1782 Beiträge) | 07.08.2012 12:52
    Bewerten: (0)
    und wie genau
    hilft eine Gesichtserkennung?
  • (1409 Beiträge) | 07.08.2012 18:48
    Bewerten: (0)
    der polizei
    ging wohl einfach das budget aus, nachdem man gegen frankfurt zuvor in besten militärparaden-manier eine show abgezogen hatte, die alleine den eintrittspreis gerechtfertigt hätte.

    für mich war die polizei klar unterbesetzt. warum auch immer.
    aus meiner sicht hätte man präventiv mit nur ein wenig mehr polizistInnen für mehr ruhe sorgen können.

    es war doch jedem klar, dass es im abstiegsfall knallt. die polizei zeigte sich in interviews jedoch überrascht von der härte der vorgehensweise.

    aber laut gerichtsurteil war wohl alles okay an getroffenen sicherheitsmaßnahmen. der ksc wurde ja deutlich als nicht schuldig befunden auch nicht beim ordnungsdienst. von daher. freispurch mit geisterspiel als bestrafung. es lebe die willkür!
  • (33 Beiträge) | 06.08.2012 20:51
    Bewerten: (0)
    NULL
    Von wegen, der KSC hat bei dieser Aktion NICHTS dazu beigetragen. Das haben die BÖSEN KSC-Fans selbst auf die Beine gestellt. Danke an "die neue Welle" und "Baden-TV" für Eure Unterstützung...An das Präsidium, allen vorran Herr W., danke für nichts!!! Von wegen als "kleiner" Ausgleich für die Dauerkarteninhaber...nochmals, der KSC hat hierbei NULL geholfen!!!

Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)

Bitte beachten Sie die Regeln!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 
Anzeige
aktuelle Fotogalerien