KSC-News

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
  • Drucken
  • Speichern
02.06.2012 17:26
 
Schrift: 

KSC erhält Absagen von Aquaro und Iashvili [34]

Karlsruhe (ka-news) - Beim Neuanfang in der 3. Liga hatten die Verantwortlichen des Karlsruher SC auf die Unterstützung von Alexander Iashvili und Giuseppe Aquaro gesetzt. Den erfahrenen Akteuren hatten neue Verträge vorgelegen, die beide jedoch nun laut Medienberichten abgelehnt haben.
/fussball/ksc/ksc-news/KSC-erhaelt-Absagen-von-Aquaro-und-Iashvili;art7581,889960,B?bn=835986
Alexander Iashvili
zum Bilddetail
Alexander Iashvili
Foto: marvinguengoer.de

Iashvili wird ein Kontakt zum Zweitligisten VfL Bochum nachgesagt. Auch der 29-jährige Aquaro möchte den Gang in die Drittklassigkeit nicht antreten.

Doch es gibt auch positive Nachrichten aus dem Wildpark: Am Montag könnten die Badener mit Rouwen Hennings den zehnten Neuzugang vorstellen. Ersatzkeeper wird in der kommenden Spielzeit Matthias Moritz, der damit aus der zweiten Mannschaft aufrückt. Alexander Stolz, die bisherige Nummer zwei beim KSC, erhielt kein neues Vertragsangebot.



Erstmals wird sich der neu formierte KSC am kommenden Mittwoch, 6. Juni, präsentieren. Um 15 Uhr bittet KSC-Cheftrainer Markus Kauczinski zum Trainingsauftakt der Saison 2012/13.

Dann gibt es erstmals die Neuzugänge Jan Mauersberger (VfL Osnabrück), Selcuk Alibaz (Jahn Regensburg), Philipp Klingmann (1899 Hoffenheim II), Elia Soriano (Eintracht Frankfurt II), Christoph Sauter (1. FC Nürnberg war an VfR Aalen ausgeliehen), Simon Brandstetter (SC Freiburg) und Rückkehrer Martin Stoll zu begutachten.

Mehr zu: KSC "Karlsruher SC" Topmeldung "Alexander Iashvili" "Giuseppe Aquaro" "Rouwen Hennings" "Matthias Moritz"



Kommentare [34]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (267 Beiträge) | 02.06.2012 17:38
    Bewerten: (0)
    Na ja
    darauf war man ja schon eingestellt. Trotzdem, alles Gute, Yashi, alter Kreisel, du bist in Ordnung!
  • (400 Beiträge) | 02.06.2012 17:52
    Bewerten: (0)
    Adios KApitano...
    also wenns stimmt, dass er geht, wär das echt verdammt schade
    sein letztes Jahr hätte er sehr gut in der 3. Liga bestreiten und seine Karriere als Aufsteiger beenden können...

    sehr sehr traurig =(
  • (1063 Beiträge) | 02.06.2012 17:57
    Bewerten: (0)
    Hm ja nachdem das
    so lange gedauert hat denke ich schon, dass man damit rechnen mußte. Nur sehr sehr schade. Ein iashi hätte in der Mannschaft schon wikrlich viel bewirken können. Und vor allem um Aquaro tut es mir leid. War ein sehr guter Abwehrspieler. Jetzt haben wir inder Abwehr ein großes Problem. Mit Stoll und Mauersberger nur 2 IV und Stoll ist zwar nicht sooooo schlecht aber kein stabiler und herausragender IV. Jetzt wird wohl dann doch Bellaid kommen. Also in der Abwehr muss OK noch nachlegen ansonsten sind wir wieder Schießbude. Mit Aquaro und Schiek hätte wir ne teilweise eingespielte Abwehr gehabt. Also wenn Stoll 1.IV sein soll dann schönen Dank. Also mit Vertragsverlängerungen haben es unsere Verantwortlichen nicht wirklich. Wenn man mal überlegt von der Masse an Spielern haben nur 3 Leute verlängert. 3 Hatten wir ja schon.+Dulleck. Jetzt haben wir 15 Spieler Sollte hennings kommen 16 +Moritz 2.TW. fehlen noch immer bis zur 22 5 Spieler bin echt gespannt Abwehr und DM gaaaaaanz wichtig.
  • (11 Beiträge) | 02.06.2012 17:59
    Bewerten: (0)
    DANKE Yashi machs gut.
  • (1045 Beiträge) | 02.06.2012 18:06
    Bewerten: (0)
    Na und ?
    Also ich persönlich weine niemanden nach ... und durch deren Entschluss sieht man doch auch, wie denen der Verein am Herzen liegt ... erst durch deren unterirdischen Leistungen den Verein absteigen lassen und wenn es darum geht, Verantwortung zu übernehmen und es wieder gut zu machen, den sofortigen Wiederaufstieg in Angriff zu nehmen ... lieber wo anders anheuern.

    und mal ehrlich .. auf "ishi" kann man doch getrost verzichten ... an Einsatz sicherlich ein Vorbild ... aber fussballerisch (?) ... Zuspieler zum Gegner und Flanken bei denen man froh sein konnte, wenn der Ball das Stadion nicht verlässt.
  • (1063 Beiträge) | 02.06.2012 18:20
    Bewerten: (0)
    Na du weißt es ja
    ganz genau ich vermute mal als Mittelfeldspieler was er nun mal ist, Er war nie wirklich ein Stürmer höchstens Nominell. 8 Tore 8 Vorlagen. Das Jahr davor 7 Tor und 7 Vorlagen. Er war in einem schwachen Team noch einer der besten. Auch wenn ihm nicht immer alles gelang. Mit Hennings haben wir einen Ersatz "wenn er denn dann mal kommt" der denke ich nicht nur 10 Jahre jünger ist aber vielleicht auch stärker. Warum denken eigentlich alle, das es die Pflicht ist wenn man absteigt wieder mitzuhelfen aufzusteigen. Wenn deine Firma Insolvent geht. Und du die Wahl hast auf die Hälfte deines Gehalts zu verzichten oder aber zu einer irma zu gehen die dir dein jetziges Gehalt und evtl. noch mehr zahlen kann. Sei ehrlich das machen ganz wenige Leute.
  • (123 Beiträge) | 02.06.2012 18:26
    Bewerten: (0)
    seine.....
    .....beste Zeit ist vorbei richtig aber für die Liga 3 hätte es gereicht und er hätte die anderen mitziehen können, aber nachheulen sollte man niemand ist auch richtig.
  • (572 Beiträge) | 02.06.2012 18:42
    Bewerten: (0)
    That´s it
    Schade um die Beiden. Iashi hat beim KSC gut verdient und seine Leistungen waren insgesamt gut. Vollstrecker war er nie (auch in Freiburg nicht). Der KSC hat ihm ein Angebot gemacht. Finanziell kann der VFL Bochum mehr bieten. Der Iashi ist 34 Jahre alt und hat sich wahrscheinlich gesagt: jetzt noch einmal 2 Jahre einen guten Vertrag und Schluß ist. Das ist nachvollziehbar. Bei Aquaro wird es letztendlich auch um das liebe Geld gehen. Das sind Berufsfußballer und deshalb ist das auch o.k.; welcher Arbeitnehmer würde nicht genauso handeln?
    Der Spielerkader wird nicht reichen. Auf der anderen Seite wissen wir gerade aus der letzten Saison, dass es nichts bringt, kopflos und planlos zu kaufen, was irgendwie am Markt zu bekommen ist. Von der Zweiten Mannschaft sind die Kaliber nach Osnabrück usw. Die Frage muss schon erlaubt sein, ob diesbezüglich rechtzeitig gehandelt wurde, um Spieler mit Potential zu halten.
  • (1045 Beiträge) | 02.06.2012 18:44
    Bewerten: (0)
    ...
    Erstens:
    Ich betone noch einmal, ich bemängele keinesfalls den Einsatz von "iashi" ... hier war er ein absolutes Vorbild ... aber seine Leistungen wurden ganz einfach immer schlechter ... und auch dieses muss man gsnz klar sehen.

    Zweitens:
    Wenn meine Firma Insolvenz geht würde ich mal hinterfragen, warum ? Wenn ich zusammen mit meinen Mitspielern zu einer der schlechtestens Mannschaft der zweiten Liga zähle, auch in den Vorjahren immer am Abstieg vorbei geschrammt bin ... vielleicht sollte man sich dann hinterfragen, ob ich nicht zu schlecht für diese Lufa bin ...
  • (1063 Beiträge) | 02.06.2012 19:15
    Bewerten: (0)
    Hm das einzige
    was ich viel zu oft sehe, dass viele der ex-KSC spieler bei anderen Mannschaften aufblühen. Bei uns passt dann wohl die Zusammenstellung der Mannschaft nie. Und Ishi ist 34 und bei weitem war er nie der schlechteste nicht mal annähernd er war immer einer der besten. Zum Schluß konnte er keine Aktzente setzen. Wie willst du als einzelner in einem Haufen von schlechten herausragend spielen. Wegen eines einzelnen Mitarbeiters ist noch nie eine Firma Insolvent gegangen. Der Iashi war nie daran schuld das wir abgestiegen sind oder nur knapp davor waren. Ich sag nur Abwehr (Hoheneder,Schäfer,Demirtas,), Torwart(Robles, teilweise mal Miller).Kurzum wenn der Rouven kommt ist das okay. Trotzdem haben wir wieder eine sehr dünne Abwehr bisher. Da darf sich keiner verletzten. Und mit der Jugend haperts ja auch. Also es müssen noch paar gute IV her.
  • (4803 Beiträge) | 02.06.2012 19:04
    Bewerten: (0)
    der hatte eh seine
    beste Zeit vor ein paar Jahren und Zielwasser hat er auch noch kaum versprüht, gerannt ist er, fast wie ein Leichtathlet, aber wir sind nun mal Fussballer, Aquarro ist mir Schnuppe.
    In erster Linie trauere ich nur um Pascal Gross und dem Zypriote-Chal...dingsbum.
  • (63 Beiträge) | 02.06.2012 18:19
    Bewerten: (0)
    Tja
    Die Ratten verlassen das sinkende Schiff........., obwohl selbst verantwortlich für´s Kentern.
  • (191 Beiträge) | 02.06.2012 18:29
    Bewerten: (0)
    De Arschkalle
    war immer aufrichtig und hat sich eingesetzt, auch wenn sein Einsatz in der letzten Saison zu 80% ballverlust geführt hat. Die anderen 20% waren ok bis auf zu wenig Chancenverwertung. Er war immer einer der sich mit dem KSC indentiviziert hat darum DANKE
  • (617 Beiträge) | 02.06.2012 18:36
    Bewerten: (0)
    Danke Iashi....
    du hast viel für die Mannschaft getan...aber in letzter Zeit konnte ich mir das ehrlich gesagt das Gekreisel nicht mehr mit ansehen - eine Träne verdrücke ich wegen ihm nicht ! Bei Aquaro schon eher - jetzt müssen die beiden Verantwortlichen noch einen aus dem Hut zaubern sonst sieht es hinten wieder ziemlich mau aus. Und einen Moritz hätte ich da gelassen wo er war - ich hätte den Stolz behalten, hätte ihn sogar mal anstatt Orle im Tor gesehen - weil Orle und Strafraum werden auch in Liga 3 keine Freunde mehr !
  • (897 Beiträge) | 02.06.2012 18:37
    Bewerten: (0)
    Alles gute
    auch weiterhin. Schade, die beiden hätten uns in der dritten Liga weitergeholfen.
  • (65 Beiträge) | 02.06.2012 18:42
    Bewerten: (0)
    Iashi hat seit 1997
    ... für genau 2 Clubs gespielt, 10 Jahre für den SC Freiburg und 5 Jahre für den KSC. Zeigt mir doch malo einen Spieler, der aus dem KSC hervorgegangen ist und der auch nur annähernd an eine solche Vereinstreue herankommt. Daß er sich die 3. Liga nicht mehr antun will, kann ich nachvollziehen. Und wer glaubt, daß mit einer neu zusammengestellten, nicht eingespielten Mannschaft der sofortige Wiederaufstieg ein Selbstläufer wird, der hat von der Leistungsstärke der 3. Liga nicht viel Ahnung. Ich wäre mit dem 4.-8. Platz in der Endabrechnung nicht unzufrieden.
  • (766 Beiträge) | 02.06.2012 18:44
    Bewerten: (0)
    Gerne
  • (3752 Beiträge) | 02.06.2012 19:38
    Bewerten: (0)
    Und noch gerner
    Rudi Wimmer unser Urgestein !
  • (6444 Beiträge) | 02.06.2012 19:55
    Bewerten: (0)
    treu zum KSC bis zu seiner "Pensionierung"
  • (1063 Beiträge) | 02.06.2012 18:48
    Bewerten: (0)
    Oh oh das war ja mal eine
    Vorlage von dir. Ich sage nur Staffeldt. Eigene Jugend bis jetzt. Das ist weit länger als Iashi. Und klar so wied Aachen aufrüsten will und auch Osnabrück sind es nicht nur 2 Mannschaften die aufsteigen wollen. Frag mich nur wie die die Gehälter stemmen, wenn die doch übelste Schulden haben beide also man müßte solchen Vereinen strengere Auflagen geben. Die haben größere Schuldensummen wie wir.

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Bitte beachten Sie die Regeln!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 
Anzeige
aktuelle Fotogalerien