KSC-News

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
  • Drucken
  • Speichern
17.09.2009 10:59
 
Schrift: 

KSC-Verteidiger Langkamp: "Wir werden auch freitags gewinnen" [10]

Matthias Langkamp
Bild:Carolin Reisenauer

Karlsruhe - Matthias Langkamp hat viel Geduld gebraucht. Es dauerte bis zum fünften Saisonspiel, ehe der ältere der beiden Langkamp-Brüder erstmals für die Startformation des Karlsruher SC nominiert wurde. In Cottbus packte der 25-Jährige dann aber sofort seine Chance am Schopfe.
Anzeige

Der Modellathlet spielte defensiv stark und traf mit einem Kopfballtreffer zum 1:0 für den KSC. Langkamp freut sich zwar, weiß aber auch, "dass man sich bei jedem Training, bei jedem Spiel empfehlen muss, wenn man in der ersten Elf bleiben will". Mit dem Innenverteidiger sprach Peter Putzing.

ka-news: Herr Langkamp, Sie waren der große Gewinner beim überzeugenden 4:2 Sieg des KSC in Cottbus.
Langkamp: Nein, so würde ich das nicht bezeichnen.

ka-news: Und warum? Sie standen erstmals in der Startelf, spielten gut und erzielten gleich einen Treffer.
Langkamp: In Ordnung, nennen wir es einen guten Einstand. Gewinner – das hört sich zu groß an.

ka-news: Stimmt es, dass Sie nur ausgewechselt wurden, weil Sie eine Kontaktlinse verloren haben?
Langkamp: Ja, ich bekam bei einem Zweikampf einen unglücklichen Schlag auf das Auge und ohne Kontaktlinse ist es schwierig für mich, dann sehe ich wenig. Daher ließ ich mich auswechseln.

ka-news: Hatten Sie damit gerechnet, dass der neue KSC-Coach Markus Schupp sich für Sie und gegen Dino Drpic entschied?
Langkamp: Ganz ehrlich: Eigentlich hatte ich schon früher damit gerechnet, dass ich spiele. Ich glaube, ich hätte es vorher schon verdient gehabt. Aber ich blieb ruhig. Jetzt kam ein neuer Trainer und das war für mich eine neue Chance. Zudem hatte ich das Glück, dass ich bei dem neuen Trainer trainieren konnte, während Dino mit der Nationalelf auf Reisen war. Da konnte ich mich zeigen.

ka-news: Wie ordnen Sie den Sieg in Cottbus ein? Ein verdienter Erfolg?
Langkamp: Insgesamt war das verdient. Wir haben schon in der ersten Halbzeit einen guten Fußball gespielt. Cottbus hat mit zwei Torschüssen zwei Tore gemacht, das war für uns völlig unglücklich. Wir haben auch deshalb verdient gewonnen, weil wir in der zweiten Hälfte nachgelegt haben.

ka-news: Apropos nachlegen. Jetzt kommt der FSV Frankfurt. Da muss man nachlegen, auch wenn das nicht leicht wird. Ihr Trainer Markus Schupp bezeichnet diese Partie als: "Das schwerste Spiel des Jahres!"
Langkamp: Der FSV ist unangenehm zu spielen. Trotzdem erwarten wir, nach dem guten Auftritt in Cottbus, dass wir ein gutes Spiel abliefern und gewinnen. Alles andere als ein Dreier bringt uns nichts. Wenn man bei einem Team wie Cottbus, das vorne mitspielen will, gewinnt, muss man das nächste Heimspiel erfolgreich bestreiten.

ka-news: Mit einem Heimsieg könnte das Team die Kurve kriegen, hin zum ersten Drittel in der Tabelle.
Langkamp: Richtig. Dann hätten wir zehn Punkte und wären im oberen Tabellendrittel - wären dort, wo wir hinwollen. Dann können wir von Spiel zu Spiel schauen und den nicht so tollen Start vergessen lassen.

ka-news: Sie sind jetzt einem Stammplatz näher als vor ein paar Wochen.
Langkamp: Vielleicht. Jeder muss sich jeden Tag neu beweisen, wenn er spielen will. Ich hatte vorher einen dicken Hals, dass ich nicht gespielt habe. Jetzt, wo ich im Team bin, will ich diesen Platz natürlich verteidigen.

ka-news: Denkt man als Spieler daran, dass der KSC in dieser Saison bisher nur am Montagabend gewonnen hat?
Langkamp (lacht): Ich habe nach dem Spiel in Cottbus zu den Jungs gesagt: Hey, lasst uns einfach immer nur montags spielen, dann sind wir ganz vorne dabei. Im Ernst: Wir werden auch freitags gewinnen.

(Interview: Peter Putzing)

Mehr zu: KSC "Karlsruher SC" "Matthias Langkamp"

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

Polizei erwischt Drogen-Dealer auf geklautem Rad [2]


Polizeikelle Halt Polizei


Kommentare [10]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (374 Beiträge) | 17.09.2009 11:11
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Auswechselgrund
    Hab mich schon beim Spiel gefragt was für eine Auswechslung das war.^^ jetzt ist der grund bekannt, und dann noch einer zum schmunzeln.
    In diesem Sinne: Auf geht´s Matze!
  • unbekannt
    (14 Beiträge) | 17.09.2009 12:00
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    na dann
    schön, daß der Langkamp auch gewinnen will.
    Ich hab ehrlich gesagt auch nicht damit gerechnet,daß irgend ein Spieler sagt, daß er verlieren will.
    na dann auf zum Sieg gegen FSV Frankfurt.
  • (93 Beiträge) | 17.09.2009 12:12
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Matthias vs. Dino
    Ja nun, nach der guten Leistung ( + Tor) vom Montagabend, würde ich mich schon freuen wenn Matthias gegen Frankfurt spielt. Dino wird seinen Platz wohl nicht kampflos hergeben. Mal sehen wie sich Schuppi entscheidet Leider muss man sagen, bei Ede Becker hätte auf jeden Fall wieder Drpic gespiellt. Da hat man sich oft gewundert über die Aufstellung. Da hat bei Becker immer die "Erfahrung" eine Rolle gespielt. Da konnte manchmal die Leistung dieser Spieler noch so unterirdisch sein und junge Nachwuchsspieler die ein unbekümmert leichtes und forsches Spiel zeigten bekamen immer nur ab der 82. Min. aufwärts ihre Chance.
  • (1230 Beiträge) | 17.09.2009 13:08
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Dino?
    Mal ehrlich - Dino hat in dieser Runde noch nicht gezeigt, dass er ein Guter ist. Eher war er ein Fall für Pleiten, Pech und Pannen. Sein Spiel fand ich wirklich pomadig. Er macht den Eindruck, die 2. Liga nicht Ernst zu nehmen. Kein Wunder dass dann The Langkamp Brothers in IV bilden.
  • (352 Beiträge) | 17.09.2009 15:07
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Matze
    bin auch dafür, dass die Langkamps weiterhin gesetzt bleiben - schon alleine aufgrund der Tatsache, dass die beiden Vertrag haben, und Dino zur Winterpause schon wieder weg sein kann. Lieber eine eingespielte IV schon jetzt als erst wieder im Winter "etwas zu versuchen".
  • (100 Beiträge) | 17.09.2009 15:38
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Dino Drpic
    ...hätte schon gegen St.Pauli niemals auflaufen dürfen, nach seiner provozierend gleichgültigen Vorstellung von München. Das war höchste Zeit!
  • (100 Beiträge) | 17.09.2009 15:38
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Dino Drpic
    ...hätte schon gegen St.Pauli niemals auflaufen dürfen, nach seiner provozierend gleichgültigen Vorstellung von München. Das war höchste Zeit!
  • (1758 Beiträge) | 17.09.2009 16:52
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Langkamp
    Ich drücke ihm die Daumen, dass er spielt!
  • (166 Beiträge) | 17.09.2009 19:38
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    dino
    matze is mir eh viel sympathischer und ausserdem tut diese nominierung auch dem dino gut... der weiss jetzt dass er seinen platz nicht mehr geschenkt kriegt und wird seinen beruf wieder ernst nehmen!
  • (4146 Beiträge) | 17.09.2009 20:21
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Drpic
    Sollte einmal einige Spiele auf der Bank oder Tribuene sitzen.
    Seine Einstellung ist einfach miserabel und, fuer mich, voellig unverstaendlich. Er will doch 1. Liga spielen und da ist es doch besser sich durch Einsatz zu empfehlen als mehr oder weniger lustlos rumzutraben? Manche Menschen sind wirklich schwer zu begreifen, denn mit der jetzigen Einstellung wird sich sein Wunsch wohl kaum erfuellen lassen, denn wer will denn einen Spieler der nur gelegentlich zeigt was er kann?
    Wenn man allerdings seine Vergangenheit naeher betrachtet wundert es keineswegs, denn konstante Leistung und Einsatz waren wohl noch nie sein Ding.
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 
aktuelle Fotogalerien