KSC-News

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
Karten-Ansicht: Stuttgart
13.09.2012 20:52
 
Schrift: 

KSC-Randale bewegt Stuttgart: Risiko-Spiel gegen Kickers im VfB-Stadion? [69]

Stuttgart (dpa/lsw) - Der Fußball-Drittligist Stuttgarter Kickers wehrt sich gegen eine Verlegung des Derbys gegen den Karlsruher SC aus Sicherheitsgründen. Der Club ist nach Angaben vom Donnerstag von der Forderung, dass die Begegnung am 29. September vom heimischen Gazi-Stadion in die Mercedes-Benz-Arena des VfB Stuttgart verlegt werden soll, "überrascht".
/fussball/ksc/ksc-news/KSC-Randale-bewegt-Stuttgart-Risiko-Spiel-gegen-Kickers-im-VfB-Stadion;art7581,967970,B?bn=898829
Ausschreitungen
zum Bilddetail
Beim Relegationsspiel zwischen dem Karlsruher SC und dem SSV Jahn Regensburg gab es Randale. Foto: Uli Deck
Foto:

Hintergrund ist eine dringende Empfehlung des Landespolizeipräsidenten Wolf Hammann an die Stadt Stuttgart. Aufgrund der Ausschreitungen von KSC-Fans in den vergangenen Monaten ordnen die Sicherheitsbehörden die Partie als ein sogenanntes High-Risk-Spiel ein.

Zudem finden an diesem Tag mehrere Veranstaltungen in der Landeshauptstadt statt. "Diese Entwicklung ist für uns absolut überraschend und verwundert in Anbetracht der geführten Vorgespräche. Sollte es tatsächlich so sein, dass wir gegen den Karlsruher SC nicht im Gazi-Stadion spielen können, würde das für uns organisatorisch wie auch finanziell einen immensen Kraftakt bedeuten", sagte Kickers-Präsident Rainer Lorz. Er will nun den Deutschen Fußball-Bund (DFB) einbinden, auch mit dem badischen Rivalen KSC sind die Schwaben in Gesprächen.

Mehr zu: Fußball "3. Liga" "Stuttgarter Kickers" Karlsruhe



Kommentare [69]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (6240 Beiträge) | 14.09.2012 08:21
    Bewerten: (0)
    Verlegung auf den Hundedressurplatz in Cannstatt?
    dümmer kann es nicht laufen, werter Gesangsverein!
  • (6240 Beiträge) | 14.09.2012 08:29
    Bewerten: (0)
    und das am Artikel angedruckte Datum/Uhrzeit bitte beachten
    "13.09.2012 20:52"

    und eben erst taufrisch aus ka-news gelandet.
    Nur so für alle Fälle, weil das ja auch nicht erstmalig vorkommt!

    ;-)
  • (2833 Beiträge) | 14.09.2012 09:34
    Bewerten: (0)
    Das liegt nur ...
    an Deinem Computer!

    Oder siehst Du etwa all die Kommentare von gestern Abend nicht?
  • (6240 Beiträge) | 14.09.2012 10:03
    Bewerten: (0)
    Du meinst wohl diese
    > 500 Kommentare ganz da oben?

    ;-)
  • (233 Beiträge) | 14.09.2012 13:33
    Bewerten: (0)
    Erscheinungszeit
    Dieser Artikel ist gestern Abend um 20:52 Uhr über die Nachrichtenagentur dpa automatisch in unser System importiert worden. Er war in der Rubrik Nachrichten/Baden-Württemberg zu finden, heute morgen haben wir ihn mit einem Bild versehen und auf die Startseite gezogen bzw. ins Karlsruher Ressort verortet. Erklärt das vielleicht die Verwirrung. Ich beantworte gerne noch weitere Fragen zwinkern
  • (3509 Beiträge) | 14.09.2012 13:40
    Bewerten: (0)
    Weitere Frage
    In welchem Resort ist denn momentan die Prokuristin Norma Demuro verortet?
    Mich würde es freuen, und nicht nur mich, sondern noch einige andere Forumsteilnehmer, mal was von ihr lesen zu können, gerne auch einen Reisebericht aus dem Badischen Hotel-Resort Stupferich. zwinkern
  • (26693 Beiträge) | 14.09.2012 14:15
    Bewerten: (0)
    Dann wüsste
    ich gerne wo mein Beitrag hingekommen ist, der stand ganz oben als erster. Oder waren das zwei Meldungen zum selben Thema?
  • (6240 Beiträge) | 14.09.2012 14:19
    Bewerten: (0)
    warst Du einer von den
    > 500, die vor mir gepostet hatten?

    grinsen
  • (112 Beiträge) | 14.09.2012 14:21
    Bewerten: (0)
    Ab und zu...
    ...kommt es bei dpa-Artikeln dazu, dass diese in meheren Ressorts einlaufen. Hier der Link zu Ihrem Kommentar:

    dpa-Meldung
  • (26693 Beiträge) | 14.09.2012 14:28
    Bewerten: (0)
    Bedankt!
    Da freut sich auch Norma Demuro. grinsen

    Aus purer Neugier habe ich den Vorstellungsartikel von 2010 aufgerufen.
    Ich zitiere aus Artikel:

    Sie schlagen morgens die Zeitung auf. Welche Schlagzeile würden Sie gerne über sich lesen?
    Norma Demuro gewinnt PGA-Championship (Golf) zum dritten Mal in Folge.

    Aha! zwinkern
  • (143 Beiträge) | 14.09.2012 09:23
    Bewerten: (0)
    Ich warte auf die Kommentare
    Ich warte nur auf die Kommentare, die die ganze Schuld nur der Polizei geben, weil die ja ein berechtigtes Interesse daran haben soll, speziell den KSC-Fans ans Bein zu pinkeln. Gerade so, als ob die Polizei nichts besseres zu tun hätte, als Fans zu ärgern.

    Es ist eher traurig, dass Polizei überhaupt gebraucht wird.
  • (2476 Beiträge) | 14.09.2012 10:39
    Bewerten: (0)
    das weiß doch auch jeder!
    Die allermeisten von denen sind überhaupt erst nur deswegen Polizist geworden, daß sie gegen KSC-Fans agieren können!
  • (25 Beiträge) | 14.09.2012 09:42
    Bewerten: (0)
    Wenn sich Zwischefälle häufen
    ist es doch klar das man bereits im vorfeld alles tut damit sowas nicht auch noch an anderen Orten vorkommt.
    Daran werden wir uns leider gewöhnen müssen. KSC-Fans sind MOMENTAN das negative Aushängeschild des Vereins und überall verschrien. So schrecklich das klingen mag. Und das alles wegen so Idioten. Von dem her kann ich die Bedenken verstehen.
  • (284 Beiträge) | 14.09.2012 10:44
    Bewerten: (0)
    Das negative Aushängeschild
    dann kann man ja beruhigt eine Mitgliederversammlung abhalten. Wird lustig, ich freu mich schon auf die Stammtischparolen vom Podium.
  • (284 Beiträge) | 14.09.2012 09:48
    Bewerten: (0)
    man muss nur
    lange genug Krawalle herbeireden, auch wenn sich hinterher möglicherweise rausstellt dass es ein wenig anders war als in Dortmund beschrieben. Dann bleibt nur das Mordbrennen und Stadionstürmen in den Köpfen, wo gar kein Stadionsturm war.
  • (3480 Beiträge) | 14.09.2012 10:00
    Bewerten: (0)
    .. dann bleibt nur das "Mordbrennen" und Stadion stürmen....
    Die begreifen es nicht. Die haben einfach noch nichts dazu gelernt.

    Herr laß Hirn regnen und nimm den Bedürftigen den Regenschirm weg.
  • (284 Beiträge) | 14.09.2012 10:43
    Bewerten: (0)
    es ist nicht Zeichen
    höherer Diskussionskultur, dem Gegenüber der eine andere Meinung vertritt Intelligenz abzusprechen. Erst recht nicht, wenn man ihn gar nicht kennt. Dient höchstens, selber nicht ernst genommen zu werden.
  • (2476 Beiträge) | 14.09.2012 12:45
    Bewerten: (0)
    ist auch kein Zeichen höherer Diskussionskultur irgendwo mitschwätzen
    zu wollen ohne die Fakten zu kennen oder zur Kenntnis genommen zu haben!!!
  • (2833 Beiträge) | 14.09.2012 13:57
    Bewerten: (0)
    Es sprach ...
    der Herr der Fakten, Willi Emms.
  • (1324 Beiträge) | 14.09.2012 14:11
    Bewerten: (0)
    willi ahnungslos'
    der verleumdungsexperte schlechthin spricht von fakten! SUPER! hahaha

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Bitte beachten Sie die Regeln!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 
Anzeige
aktuelle Fotogalerien