KSC-News

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
Karten-Ansicht: Karlsruhe
  • Drucken
  • Speichern
01.11.2013 02:46
 
Schrift: 

KSC-Mittelfeldspieler Manuel Torres: "Kein Problem mit hohem Tempo" [20]

Manuel Torres
Bild:www.marvinguengoer.de

Karlsruhe (pp) - Manuel Torres hat sich in die erste Elf des Karlsruher SC gespielt. Der gerade einmal 22 Jahre alte Spanier sorgt auf der rechten Seite im Mittelfeld für Furore. Besonders gut harmoniert er mit Philipp Klingmann. "Wir vestehen uns fast blind", sagt Torres, der zudem seine Kollegen lobt: "Die haben alle einen tollen Charakter."
Anzeige

Peter Putzing hat sich mit Torres unterhalten.

Herr Torres, Trainer Markus Kauczinski lobt Sie. Er sagt, dass Sie immer besser werden. Stimmt das? Werden Sie immer besser?

Ich arbeite jeden Tag hart daran, mich immer weiter zu verbessern. Schritt für Schritt, und ich freue mich, dass es mir zuletzt von Spiel zu Spiel gelungen ist, ein bisschen besser zu werden.

Was war am schwierigsten: Sich an das höhere Tempo in der Zweiten Liga zu gewöhnen oder die Defensivarbeit zu verrichten, die der Trainer verlangt?

Es war schwerer, die taktischen Vorgaben im Defensivverhalten umzusetzen. Mit dem Tempo bin ich eigentlich von Anfang an gut zurechtgekommen.

Sie spielen mal auf der linken, mal auf der rechten Seite im Mittelfeld. Ist Ihnen das egal? Oder haben Sie eine Lieblingsposition?

Das ist beides ok. Ich spiele das, was der Trainer mir sagt - auf welcher Seite spielt dabei keine Rolle.

Kennen Sie überhaupt eines der gegnerischen Teams?

Nein, aber das kommt nach und nach.

Eine kurze Selbstbeschreibung - als Spieler und privat.

Da will ich nichts zu sagen. Das sollen andere machen.

Mehr zu: KSC "Karlsruher SC" Ticker "Manuel Torres"

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

Gehweg-Parken in Karlsruhe: Wann kommt das Verbot? [28]


Halteverbot


Kommentare [20]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (3799 Beiträge) | 01.11.2013 03:28
    Bewerten: (4)
    Torres
    kein Laberer, nach fünf Fragen war Schluß. Der zeigt sein Können auf
    dem Platz und ich finde, daß er sich gut entwickelt hat und in die Mannschaft paßt.
  • (6468 Beiträge) | 01.11.2013 08:30
    Bewerten: (1)
    das sehe ich
  • (5600 Beiträge) | 01.11.2013 11:33
    Bewerten: (1)
    nach fünf Fragen war Schluß
    - stellt sich die Frage woran das lag ? Vermutlich ist dem Journalisten nicht mehr eingefallen, ich glaube kaum dass der Spieler gesagt hat, dass er ihm keine Fragen mehr stellen darf.Das kann sich ein junger m Spieler kaum erlauben.

    So oder so. Torrres hat (fußballerisch) Potential, das hat er gezeigt. Der Rest ist relativ unwichtig.
  • (245 Beiträge) | 01.11.2013 11:34
    Bewerten: (0)
    Stimmt
    Nothing to add (auch wenn es kein Interview war ... eher Selbstauskunft)
  • (1382 Beiträge) | 01.11.2013 07:01
    Bewerten: (2)
    Der Torres...
    ...ist mit Yabo für mich bisher die Entdeckung der Saison.Schon nach seiner Einwechslung gegen Valencia konnte man sehen was der kann.Für mich ein guter Junge ohne (Anfangs) große Ansprüche,der einfach nur kicken will.Und das kann er auch. Leider wird er nicht ewig bei uns sein,aber damit muss man einfach leben beim KSC.Aber wenn er irgendwann mal geht,sollte er uns einen saftigen Gewinn bringen.Immerhin kam er ablösefrei zwinkern
  • (3675 Beiträge) | 01.11.2013 08:09
    Bewerten: (2)
    Für solche blöden Fragen ...
    ist man früher ... her, ich schreib's lieber net!

    "Er sagt, daß Sie immer besser werden. Stimmt das? Werden Sie immer besser?"

    "Eine kurze Selbstbeschreibung - als Spieler und privat."

    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

    Das hält man ja net mal im Vollsuff aus.
  • (6468 Beiträge) | 01.11.2013 08:29
    Bewerten: (2)
    kann man denn keine Fragen stellen,
    deren Antworten noch nicht feststehen?

    Immer dieser Einheitsbrei...
  • (3675 Beiträge) | 01.11.2013 08:44
    Bewerten: (1)
    Von diesem Möchtegern-Enthüllungsjournalisten ...
    Putzing würde ich net einen Buchstaben eines Interviews abkaufen.
    Man kriegt doch Augenkrebs, wenn man solch einen stümperhaften anbiedernden Kram lesen muß, abgesehen davon, daß Rechtschreibfehler von ka-news 1:1 übernommen werden.
    Da fällt mir nichts mehr ein, her!
  • (849 Beiträge) | 01.11.2013 10:30
    Bewerten: (1)
    Das hält man ja net mal im Vollsuff aus.
  • (508 Beiträge) | 01.11.2013 10:43
    Bewerten: (0)
    Ich bin sicher,
    Dass er es probiert hat.... grinsen

    So ein paar Fragen über Ziele,Wünsche, Träume und warum er Hennings verkloppen wollte wären auch interessant gewesen...
  • (1148 Beiträge) | 01.11.2013 11:04
    Bewerten: (0)
    Interview?
    Schade!

    Das ist doch kein Interview, sondern ein gescheiterter Interview Versuch! Gerne hätte ich mehr über Torres erfahren. Das ist hier absolut nicht der Fall.
    Wenn der Interviewpartner zu 1-2 Fragen nix sagen möchte wie hier, dann sollten 2-3 Fragen doch noch möglich sein! Ideen:
    - Härtester Gegenspieler im Team
    - kommen Sie mit den Baustellen in Karlsruhe zurecht?
    - was war das Lustigste/kurioseste in Ihrer Fußballerkarriere?
    - Was ist Ihr Lieblingsessen?
    Soooo schwer ist das nicht!
    Herr Putzing das können Sie besser!
  • (2939 Beiträge) | 01.11.2013 13:26
    Bewerten: (0)
    Oder wie wär´s mit ...
    - glauben Sie an ein Leben nach dem Tod?
    - was halten Sie vom Sex vor der Ehe?
    - stehen Sie mehr auf blond oder dunkel?
    - finden Sie Ihren Trainer übergewichtig?
    - wo sitzt Ihre schönste Narbe?
    - usw.

    All die Dinge, die wir schon immer wissen wollten und nie zu fragen wagten ...
  • (5600 Beiträge) | 01.11.2013 11:29
    Bewerten: (0)
    Herr Putzing das können Sie besser!
  • (7 Beiträge) | 01.11.2013 12:53
    Bewerten: (0)
    Torres beste Verpflichtung
    des KSC für diese Saison. Vielleicht ist er auch schon zu gut und wird nicht lange zu halten sein. Hoffentlich macht er nicht das gleiche Celozzi oder Hajnal und bleibt 2-3 Jahre. Aber Karlsruhe ist nur eine zwischenstation ....
  • (2455 Beiträge) | 01.11.2013 15:19
    Bewerten: (0)
    ...
    Bald sind wir auch in Deutschland so weit...

    http://www.altravita.com/ein-tag-meer.php
  • (769 Beiträge) | 01.11.2013 20:04
    Bewerten: (0)
    2 Dinge
    1. Was hat das mit dem Artikel zu tun?

    2. Polizeigewalt gegen Fans ist nichts Neues, dass man ma eben völlig unbeteiligt und ohne was getan zu haben einkassiert wird auch nicht.
  • unbekannt
    (121 Beiträge) | 01.11.2013 15:23
    Bewerten: (0)
    Weiter so
    Torres aus Dir wird mal noch ein richtig guter Spieler. Torres ist der Spieler mit der größten Entwicklung in den letzten Wochen. Kampf, Einsatz und Leistungswille sind vorhanden und er hat sich seinen Stammplatz absolut verdient.
  • (2455 Beiträge) | 02.11.2013 08:45
    Bewerten: (0)
    ...
    Nichts. Zum Interview gabs ja nichts zu sagen und man muss den verblendeten Leuten wie landei mal die Augen öffnen
  • (5600 Beiträge) | 02.11.2013 11:55
    Bewerten: (0)
    das wirst DU
    nie schaffen.

    Affen bleiben Affen -auch wenn man ihnen schöne Klamotten anzieht.

    Dortmund, Cottbus, gestern Düsseldorf, und heute oder morgen ??????
  • (94 Beiträge) | 02.11.2013 14:03
    Bewerten: (2)
    ... Contrainterview
    Herr Putzing, die ka-news Leser meinen, sie werden immer besser.
    Werden Sie immer besser ?
    Was war für Sie am Schwierigsten ?
    Die Grammatik oder die Unterhaltung mit dem Interviewpartner ?
    Sie schreiben mal gut und dann mal schlecht, ist Ihnen das egal oder steckt da Absicht hinter ?
    Kennen SIE überhaupt einen IHRER Gegner ?
    Eine kurze Selbstbeschreibung-als Schreiber und privat
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 
aktuelle Fotogalerien