KSC-News

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
  • Drucken
  • Speichern
04.09.2009 20:51
 
Schrift: 

KSC: Markus Miller kehrt ins Tor zurück [44]

Karlsruhe (ps/cre) - Torhüter Markus Miller gehört ab sofort wieder dem Lizenzspielerkader des Karlsruher SC an. Darauf einigten sich der 27-jährige Keeper und das KSC-Management.
/fussball/ksc/ksc-news/KSC-Markus-Miller-kehrt-ins-Tor-zurueck;art7581,263712,B?bn=265310
Training
zum Bilddetail
Markus Miller
Foto: Carolin Reisenauer

"Der Schritt zurück in unser Team ist für Markus nur möglich geworden, weil er auf sehr, sehr viel Geld verzichtet hat", erklärte KSC-Manager Rolf Dohmen in einer Pressemitteilung. "Ab sofort ist er wieder ein vollwertiges Mitglied der Mannschaft."

Miller wird am Samstag um 10 Uhr erstmals wieder gemeinsam mit der Mannschaft trainieren. Er trägt künftig die Rückennummer 31.

Mehr zu: KSC "Karlsruher SC" "Markus Miller"



Kommentare [44]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (108 Beiträge) | 04.09.2009 21:44
    Bewerten: (0)
    Schwere Situation
    Ich finde Jeff hat eine Chance verdient und ich fände es für ihn sehr sehr wichtig und fair wenn er weiter spielen dürfte. Miller hat shypatiepunkte durch die hin-und-her aktion verloren. Trotzdem muss ich sage: Leistung und nicht das menschliche zählt. Darum bin ich für MILLER ins KSC-TOR
  • (45 Beiträge) | 04.09.2009 22:15
    Bewerten: (0)
    dreikampf
    jetzt wird es ein richtiger dreikampf um die Nummer eins im Tor wobei ich davon ausgehe das Miller der Gewinner sein wird und gegen Cottbus schon im Tor steht
  • (732 Beiträge) | 04.09.2009 22:29
    Bewerten: (0)
    ...
    Gelöscht! Verstoß gegen die Kommentarregeln!
  • (199 Beiträge) | 04.09.2009 22:31
    Bewerten: (0)
    Jetzt haben
    alle drei Torhüter die gleiche Chance.
    Soll der Bessere ins Tor.
  • unbekannt
    (869 Beiträge) | 04.09.2009 23:52
    Bewerten: (0)
    :-)
  • (1718 Beiträge) | 04.09.2009 23:52
    Bewerten: (0)
    Bin gespannt
    wie sich Schupp entscheidet. Miller muss genauso um seinen Platz kämpfen, wie die anderen Beiden.
  • (104 Beiträge) | 05.09.2009 01:05
    Bewerten: (0)
    A.
    erst hat MM und sein Berater den KSC wissen lassen, das er auf jeden Fall wechselt
    daraufhin hat der KSC dem Jeff zugesichert daß der nun die Nr.1 ist und im Tor stehen wird
    und nur deshalb hat der Jeff einen neuen Vertrag unterschrieben
    das ist nun eine riesen S.
    der M soll hin wo der Pfeffer wächst
  • (1718 Beiträge) | 05.09.2009 01:34
    Bewerten: (0)
    seisi
    Natürlich hast du Recht, keine Frage, aber wenn du sowieso Kohle an Miller abdrücken musst, dann entscheidet nur der Trainer, wer im Tor ist. Und wenn dieser meint, MM ist der Beste, dann wäre er saudumm, wenn er ihn nicht spielen lassen würde...
  • (4117 Beiträge) | 05.09.2009 02:02
    Bewerten: (0)
    @blaumann
    Zwar etwas derb ausgedrueckt, aber grundsaetzlich hast du voellig Recht !
    Bitte auch nicht vergessen, gegen 96 hat er den Abstieg besiegelt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  • (1718 Beiträge) | 05.09.2009 02:14
    Bewerten: (0)
    Kasparhauser
    Und wie viele Male hat er uns einen Punkt gegen den Abstieg gerettet? Ich meine den Abstieg in die damalige Regionalliga... schon erstaunlich, in welchen billigen Phrasen sich so ein Geschäftsmann wie Du Dich hier bewegst.
  • (1412 Beiträge) | 05.09.2009 02:16
    Bewerten: (0)
    mal ehrlich
    hätte miller gesagt, für den ksc spielen zu wollen, wäre doch auch die selbe situation entstanden.

    fakt war: der ksc konnte sich miller zu den vertraglich zugesicherten bedingungen (!) nicht mehr leisten und sah dem problem gelassen entgegen, da miller sowieso in liga 1 spielen wollten, was man ihm nicht verdenken kann. viele spieler haben den verein verlassen nach dem abstieg.

    fehler wurden auf beiden seiten gemacht. jeff hatte nun 4 spiele die möglichkeit sich zu beweisen und kläglich versagt. ob es ein fünftes geben wird, bleibt abzuwarten. wenn er den stammplatz verliert, dann lag es nicht an miller, sondern an seiner schlechten leistung. bleib ohnehin die frage, ob jeff nicht sowieso den platz verloren hätte. egal, ob an miller oder nicht. er geht hier nicht um menschen, sondern um millionen. die fans pfeifen schließlich auch, sobald die leistung nicht stimmt und sorgen so immer wieder dafür, dass auf die menschliche seite keine rücksicht mehr genommen wird.
  • (29570 Beiträge) | 05.09.2009 04:14
    Bewerten: (0)
    Insgesamt
    eine ziemlich peinliche Aktion. Für MM und für den KSC.
  • (4117 Beiträge) | 05.09.2009 04:18
    Bewerten: (0)
    @friend60
    Und wo sind in meinem Beitrag die billige Phrasen? Wer ausser Miller hat das Spiel gegen 96 vergeigt?
    Es ist eher billig immer wieder mit dem gleichen alten Krampf daher zu kommen, was frueher einmal war. Auch du musst verstehen, dass die Vergangenheit zwar interessant sein kann, aber mit der augenblicklichen Situation absolut nichts zu tun hat. Und, er hat letzte Saison mehr als einmal richtig in die Sch... gelangt, besonders bei flachen Baellen die fast genau auf den Mann kamen. Es stimmt schon was einer hier anfuehrte, der hat Angst wegen des Knies und es ist fuer einen Torwart alles andere als gut Angst zu haben.
    Ich finde es ebenfalls billig Jeff jetzt wieder in den Hintern zu treten, denn im Gegensatz zu den meisten hier, kreide ich ihm die Niederlage gegen St.Pauli keineswegs an. Da haben Teile der Mannschaft versagt von denen ich es nicht erwartet haette, angefangen bei Drpic und aufgehoert bei Staffeldt der ja vorher grosse Toene gespuckt hat.
  • (166 Beiträge) | 05.09.2009 04:57
    Bewerten: (0)
    kasparhauser
    ich als torwart kann dem nur zustimmen. angst ist dein größter feind
  • (166 Beiträge) | 05.09.2009 05:44
    Bewerten: (0)
    verletzung
    ich selber habe mir vor einiger zeit den arm ausgekugelt. nach einer kleinen op war er erst nach einigen stunden wieder drin und da ich in einem land lebe, das etwas hinterherhinkt, ist er nicht richtig verheilt und renkt macnhmal in sehr hrmlosen situationen des alltags raus.. ihr habt keine ahnung, was fuer eine psychische belastung das ist wenn man im tor steht. man hechtet o.Ä. nichtmehr automatisch, man fürchtet sich und überdenkt jede Situation doppelt vorm handeln...
  • (2 Beiträge) | 05.09.2009 08:49
    Bewerten: (0)
    ...
    Ich finde widerum, dass Markus Miller letzte Saison große Sch... gebaut hat. Aber ich denke, dass er im Moment immernoch besser als JFK ist. JFK hat immerhin schon 8 Tore in 4 Spielen bekommen, was wirklich nicht nur an der Mannschaft liegt. Er strahlt einfach keine Ruhe aus für das Team, was man vom Miller schon behaupten kann!
  • (41 Beiträge) | 05.09.2009 09:42
    Bewerten: (0)
    "Das Team steht über allem"(Schupp): es fängt ja...
    ...wenn man sich ausgerechnet Teamzerstörer Miller zurückholt, einen dem bereits vor dem Ende der vergangenen Saison die Absicherung seiner ohnehin mittelmäßigen Karriere viel wichtiger war als der Klassenerhalt des KSC. Auch einer, den kein Erstligaverein als dritten Torwart haben wollte und sich nun auschließlich aus diesem Grunde beim KSC bis auf weiteres retten will. Und natürlich besteht ein Zusammenhang zwischen dieser charakterlichen Schäbigkeit und seinen ganzen Patzern im Tor, die dann mit entscheidend für den Abstieg waren.
    (Und der Zombie, der oben geschrieben hat: "Leistung und nicht das Menschliche zählt" sollte sich in Zukunft nur mit PC-SPielen beschäftigen)
  • (41 Beiträge) | 05.09.2009 09:43
    Bewerten: (0)
    Es fängt ja gut an...
    sollte es heißen im betreff.
  • (78 Beiträge) | 05.09.2009 10:18
    Bewerten: (0)
    Charakter ...
    ... ist doch eine Frage. MM hat erst, als er gemerkt hat, dass ihn kein anderer Verein will, eingelenkt und auf Geld verzichtet. Meiner Meinung nach sollte er sich demnach erstmal als Torwart Nr. 3 hinten anstellen und durch hervorragende Leistungen Vertrauen zurück gewinnen. So schlecht sah ich Jeff gegen St. Pauli nämlich auch nicht. Beim 1:0 sah er zwar nicht glücklich aus, der Schuss war aber auch gut platziert. Und im Gegensatz zu MM hat sich Jeff nach dem Abstieg zum KSC bekannt.
  • (1567 Beiträge) | 05.09.2009 10:22
    Bewerten: (0)
    jm2C
    1) Konkurrenz belebt das Geschäft, und der Beste soll ins Tor - und ich bin überzeugt, dass wird MM sein. Allein wie Jeff gegen Pauli die Mauer beim ersten und zweiten Tor stellte um dann auch noch aus dem Torwarteck zu kommen - sorry, dafür gehört er auf die Bank.
    Über Nicht braucht man eh nicht diskutieren - ein typischer KSC Panik-Kauf. Vielleicht kann er bei den Amas was nutzen ...

    2) Kann endlich hier mal einer dieses "Miller wollte schon im April weg" mit Quellen belegen? Und nein, dass Geschwätz von Dohmen ist KEINE Quelle, widerspricht der mann sich doch in jedem zweiten Satz selbst.

    3) Es ist schon erstaunlich, wie hier angebliche Aussagen von Spielern, bzw. ihren Beratern nachgetragen werden. Ich würde mir mal wünschen, die gleichen Massstäbe würden bei den richtigen Versagern in diesem Verein angelegt ("Die-Drei-muss-vor-dem-Komma-stehen-Raase", oder "Ich-kenne-das-Gesicht-der-neuen-Mannschaft-Dohmen" im April)

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Bitte beachten Sie die Regeln!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 
Anzeige
aktuelle Fotogalerien