KSC-News

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
  • Drucken
  • Speichern
06.06.2012 17:16
 
Schrift: 

Iaschvili wechselt vom KSC zum VfL Bochum [15]

Alexander Iaschwili bleibt durch seinen Wechsel nach Bochum in der 2. Liga. Foto: Uli Deck

Bochum (dpa) - Trotz des Abstiegs mit dem Karlsruher SC spielt Fußballprofi Alexander Iaschvili auch künftig in der 2. Bundesliga. Der Georgier wechselt zur neuen Saison vom KSC zum VfL Bochum.
Anzeige

Nach VfL-Angaben erhält der 34 Jahre alte georgische Stürmer einen Vertrag bis 30. Juni 2013. Iaschvili ist der sechste externe Neuzugang der Bochumer. Für den SC Freiburg und Karlsruhe bestritt Iaschvili 198 Bundesligaspiele und erzielte dabei 32 Tore. Er ist für den VfL Bochum ablösefrei.

Mehr zu: Fußball "2. Bundesliga" Bochum



Kommentare [15]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (855 Beiträge) | 06.06.2012 18:55
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Iashi
    viel Glück und Erfolg. Schade dass Du nicht geblieben bist-für Liga 3 und einer jungen Mannschaft wärst Du sehr wichtig gewesen. Und peldeln zwischen Bochum und Deiner Familie ist ja auch nicht so toll.
  • (368 Beiträge) | 06.06.2012 19:10
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ich dachte er hätte unbedingt einen ZWEIjahresvertrag
    gefordert? Jetzt verstehe ich echt nicht warum er den Jahresvertrag beim KSC nicht angenommen hat. In Bochum auch nur 'nen Jahresvertrag.
    Trotzdem alles Gute Iashi.
  • (94 Beiträge) | 06.06.2012 19:18
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Noch nicht mitgekriegt,...
    dass ihm der KSC GAR KEINEN Vertrag angeboten hat....??????
  • (72 Beiträge) | 06.06.2012 19:52
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Üble Nachrede !!
    Unser Präsident und sein Sportdirektor haben alles versucht, ihn zu halten. Aber der Georgier wollte einfach nicht. Statt hier irgendwelche Gerüchte in die Welt zu setzen, solltest Du lieber dafür dankbar sein, dass es gelungen ist, eine Mannschaft zusammenzustellen, die den direkten Aufstieg in die 2. Bundesliga garantiert.
  • (855 Beiträge) | 06.06.2012 21:40
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Welle
    die ganze Zeit so positiv..
    Jetzt drückts wohl wieder das WBB Mozz-Gen durch grinsen
  • (94 Beiträge) | 07.06.2012 01:33
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    BNN vom Montag lesen
    Da steht doch ganz klipp und klar was Sache ist bzw. war! Nichts von wegen den Iashi halten wollen..! Die haben einfach abgewartet bis der liebe Iashi sein Schicksal selbst in die Hand nimmt, nachdem er wochenlang nichts vom Verein GESEHEN hat (Vertrag)!!!
    Das was du schreibst ist doch ein absoluter Schmarren!!!
    Du glaubst scheinbar noch an den Weihnachtsmann!!!
    Tsstssstsss....!!!
  • (1069 Beiträge) | 07.06.2012 08:02
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Vielleicht solltest du Cleverle
    gemerkt haben das WBB alias Murmel alias Dauerwelle einen auf Show macht und alles übertrieben schön redet, was er vorher schlecht gemacht hat. so wird er nämlich nicht gesperrt und kann trotzdem allen auf die Nerven gehen. Und 2. Iashi hat mit dem KSC gesprochen über den Berater der wollte 2 Jahre und Kreutzer hätte ihm 1 Jahr gegeben aber 1 JAhr 2.Liga bedeutet Geldmäßig soviel wie 2 Jahre 3 Ligavertrag. Das heißt Iashi hat sich für das Geld entschieden, ist also auch nicht anders als andere. Nun kann er sein letztes Jahr bei Bochum verbringen und relaxen vielleicht steigt er ja noch einmal ab.
  • (2951 Beiträge) | 08.06.2012 11:14
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    @ stahlwalze
    Dir ist aber schon aufgefallen, dass Bochum in der 2. Liga spielt und der KSC in der Dritten?

    Noch ein kleiner Zusatztipp: Es hat was mit sportlichem und finanziellem Anreiz zu tun ... zwinkern
  • (1382 Beiträge) | 07.06.2012 02:44
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Egal...
    ...ich wünsch Dir alles Gute.Und grüß bitte den Fetten Rico,der hatte hier auch mal seine besten Tage... ,-)
  • (1069 Beiträge) | 07.06.2012 08:03
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Den wird er wohl nicht
    mehr grüßen können, da ist er nämlich schon nicht mehr. Sondern hat ganz aufgehört.
  • (29987 Beiträge) | 07.06.2012 05:32
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Hehe,
    vielen Dank für gefühlte 50 Jahre Wildparkpirouetten!

    Und das mein ich ernst: Du wirst uns fehlen, du Sack!

    Alles Gute im Bergwerk oder wo auch immer! grinsen

    KSC ohne Iashi...mannmannmann...die jüngeren hier kennen das gar net...
  • (400 Beiträge) | 07.06.2012 06:39
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Iashiwilli
    Tschüss Iashi, danke für die Zeit im Wildpark mit Dir, hätten wir einige mehr von Deiner Sorte in der Mannschaft gehabt, wären wir bestimmt nicht abgestiegen.
    Dein Einsatz war immer vorbildlich,machs gut in Bochum.
  • (400 Beiträge) | 07.06.2012 06:41
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Iaschvili
    mein Gott habe den Namen total verhunzt,sollte Iaschvili heißen,Sorry.
  • (1165 Beiträge) | 07.06.2012 19:15
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    KSC ohne Eule,
    irgendwie kann ich mir das noch gar nicht vorstellen. Ich finds traurig, daß man da zu keiner Übereinkunft kommen wollte. Aber jetzt guck ich mir dann eben VfL-Spiele in der nächsten Runde an, wenn ich schon meinen eigentlichen Club nicht mehr wirklich sehen kann. Da hat man schon den passenden Sender im Ausland und kriegt trotzdem kaum noch was mit - Danke, Welle und Konsorten!
  • (2479 Beiträge) | 08.06.2012 06:38
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    "Wären wir bestimmt nicht abgestiegen"
    Iashvili war zwar stets bemüht, dabei blieb es aber meist. Er ist mit einer derer, die die meisten Spiele gemacht haben und somit genauso Mitschuld am Abstieg wie alle anderen. Siehe vergeben Torchancen in den letzten wichtigen Spielen.
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 
aktuelle Fotogalerien