KSC II

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
15.05.2012 18:12
 
Schrift: 

Zwangsabstieg: KSC II künftig in Oberliga [12]

Karlsruhe (ps) - Der Abstieg des Karlsruher SC in die 3. Liga hat auch für die zweite KSC-Mannschaft fatale Folgen: Obwohl mit zuletzt sechs Siegen in Folge im ersten Drittel der Regionalliga Süd beheimatet, wird die Mannschaft die Startberechtigung für die neue Regionalliga Südwest nicht erhalten.
/fussball/ksc/ksc-2/Zwangsabstieg-KSC-II-kuenftig-in-Oberliga;art7582,877401,B?bn=748881
KSC
zum Bilddetail
Foto: dpa

Zwischen der ersten Garnitur eines Drittligisten und dessen zweitem Team muss eine Klasse dazwischen liegen. Dies bedeutet, dass künftig in den fünf Regionalliga-Staffeln nur noch zweite Mannschaften von Erst- oder Zweitligisten vertreten sein werden. Auf diese Regelung haben sich die Beteiligten im gesamten DFB-Bereich verständigt. Damit möchte man die Flut der zweiten Garnituren in der vierten Spielkasse etwas eindämmen.

Für die neue Regionalliga Südwest  haben sich daher in der Premierensaison 2012/13 19 Vereine sportlich qualifiziert. Der Südwesten schickt die sieben Teams Wormatia Worms, Eintracht Trier, 1. FC Kaiserslautern II, SpVgg Elversberg, SC Idar-Oberstein, TuS Koblenz und FSV Mainz 05 II ins Rennen. Aus Hessen kommt das Quartett Eintracht Frankfurt II, FSV Frankfurt II, Hessen Kassel sowie FC Bayern Alzenau, während die baden-württembergischen Vereine SG Sonnenhof Großaspach, SV Waldhof Mannheim, SC Pfullendorf, 1899 Hoffenheim II sowie SC Freiburg II sein werden. Dies ergibt 16 Teilnehmer.

Hinzu kommen noch die drei Meister der Oberligen Südwest (derzeit FC 08 Homburg vorn), Baden-Württemberg (SSV Ulm 46 hat die besten Aussichten) und der Hessenliga (1.FC Eschborn momentan knapp vor dem KSV Baunatal).

Mehr zu: KSC "Karlsruher SC" Regionalliga Oberliga



Kommentare [12]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (1439 Beiträge) | 15.05.2012 18:25
    Bewerten: (0)
    das tut
    fast genauso weh wie der abstieg der ersten... damit entzieht man den nachrückenden talenten die möglichkeit, relativ hochklassig zu spielen....

    ich könnte so heulen was eine absolute assi saison
  • (402 Beiträge) | 15.05.2012 19:26
    Bewerten: (0)
    gleich in die Erste damit,
    wir kommen wieder!!!!!!!!

    KSC!
  • (4719 Beiträge) | 15.05.2012 20:33
    Bewerten: (0)
    das ist absurd
    und Vereinsschädigend,
    aber typisch DfB-Richtlinien.
  • (6396 Beiträge) | 16.05.2012 09:20
    Bewerten: (0)
    und alle haben abgenickt?
  • (740 Beiträge) | 15.05.2012 21:50
    Bewerten: (0)
    Macht keinen großen Unterschied
    Ob die Ama´s nun runter müssen oder nicht macht in meinen Augen kaum einen Unterschied. Der größte Teil der Ama´s wird sich, wenn man klug ist, sowieso in der ersten Mannschaft in der 3. Liga wiederfinden frisch mit Profiverträgen ausgestattet. Dies würde ich auch sehr begrüßen, wird haben ne gute Jugend und eine gute Amateurmannschaft. Das sollten wird bei der Zusammenstellung des 3. Ligakaders berücksichtigen.
  • (6396 Beiträge) | 16.05.2012 09:22
    Bewerten: (0)
    die Amas
    laufen aber davon, z.B. Vincenzo Grifo, der in Hoppelheim angeheuert hat. Wen wundert#s?
  • (740 Beiträge) | 16.05.2012 19:00
    Bewerten: (0)
    Wow
    Ein (talentierter) Ama wechselt zu Hoppenheim und schon wird von einer Flucht gesprochen?
  • (6396 Beiträge) | 16.05.2012 20:10
    Bewerten: (0)
    was hat Davonlaufen
    mit Flucht zu tun?

    Verstehst Du das vielleicht selbst, dann erkläre es!
  • (10716 Beiträge) | 15.05.2012 23:44
    Bewerten: (0)
    -->
    Über die Opfer wird jetzt erst berichtet.
  • (2503 Beiträge) | 16.05.2012 00:25
    Bewerten: (0)
    Ich glaub
    bei Rostock ists doch ähnlich, denen ihre 2. wäre jetzt aufgestiegen in die Regionalliga, dürfen die aber net wegen dem Abstieg der 1.
  • (3009 Beiträge) | 16.05.2012 06:02
    Bewerten: (0)
    Schon absurd
    Wenn, dann sollte die Oberliga doch für alle Zweitvertretungen die höchste Liga sein und nicht manche Zweitvertretungen im Profibereich mitkicken.

    Vielleicht hat es wenigstens etwas gutes, wenn die zweite Mannschaft auf Platz zwei zurückkehrt und man so wieder näher an das Geschehen herankommt.
  • (1953 Beiträge) | 16.05.2012 13:03
    Bewerten: (0)
    Das ist schon ewig so geregelt
    darüber muss man doch kein Wort verlieren.
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 
Anzeige
aktuelle Fotogalerien