KSC

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
  • Drucken
  • Speichern
31.01.2009 17:26
 
Schrift: 

KSC denkt an weitere Verstärkung [20]

Bild:Carolin Reisenauer

Bild:Carolin Reisenauer

Karlsruhe (dpa/lsw) - Nach dem Pokal-Aus gegen den Zweitliga-Vorletzten SV Wehen Wiesbaden denkt der Karlsruher SC nach Innenverteidiger Dino Drpic über eine weitere Verstärkung nach. "Der Markt gibt im Moment nicht viel her.
Anzeige

Aber vielleicht wächst ja noch irgendwo ein Pflänzlein", sagte KSC-Manager Rolf Dohmen. Der von Dinamo Zagreb ausgeliehene Drpic wird im Kellerduell der Fußball- Bundesliga beim VfL Bochum morgen um 17 Uhr sein Debüt bei den Badenern geben. Er soll die Abwehr anstelle des verletzten Kapitäns Maik Franz (Fuß-Operation) stabilisieren. An der Seite von Drpic steht wahrscheinlich Stefan Buck in der Startelf.

Mehr zu: Bundesliga Bochum KSC



Kommentare [20]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (373 Beiträge) | 02.02.2009 21:34
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    ich denke,
    der ksc spielt einfach im rahmen seiner möglichkeiten und wenn das für die bundesliga nicht reicht, muss man halt wieder kleinere brötchen backen. ich möchte den spielern auch das engagement nicht absprechen.... es geht einfach nicht mehr...
  • (373 Beiträge) | 02.02.2009 21:33
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    becker
    hat es ja vor dem spiel bei premiere gesagt. wenn man einen stürmer finden würde, der bezahlbar ist und einem in der jetzigen situation weiter helfen würde, wäre der schon längst in karlsruhe. leider gibt es das nicht... dohmen hat es mit seinem sanierungskurs ja immerhin geschafft, dass ich das wort insolvenz schon lange nicht mehr im wildpark gehört habe. man muss sich ja mal klar machen, dass dieser verein finanziell und strukturell eigentlich gar nicht in liga 1 spielen dürfte. normalerweise hätte der kader letztes jahr schon untergehen müssen. nach der vorrunde standen auch nur 19 tore auf dem konto, aber halt auch nur 21 gegentore. das stürmerproblem gab es also letztes jahr auch schon, nur hats die in der vorrunde starke verteidigung überdeckt. erst in der rückrunde gings dann auch in der abwehr bergab...
  • (1466 Beiträge) | 02.02.2009 20:37
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    nur mit Becker !
    soll der Veh und Slomka doch zum ASV ( fangt schon mal an einen Hopp la Hopp zu suchen ) wir behalten unsern Ede und bleiben drin, basta !
    Blau Weiße unterstützen den Verein und wer einen anderen Trainer will kann ja zum ASV gehen !
  • (48 Beiträge) | 02.02.2009 19:13
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Armin Veh
    würde eher zum ASV Durlach gehen als zum KSC. Gut erkannt otteg.
  • (373 Beiträge) | 02.02.2009 15:27
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    was
    sollen veh , von Heesen oder slomka mit diesem kader bitte machen ???
  • (29987 Beiträge) | 01.02.2009 15:49
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    @stefko
    Du hast vollkommen recht. Ich spielte auch nur auf die Sache mit dem Sündenbock an. Genau das ist Usus. War bei Veh ja auch so. Immerhin war er Meister und beim VfB ebenso hoch gelobt wie die Väter des Erfolgs beim KSC.
    Die Diskussion geht in solchen Situationen immer im Kreis rum. Jetzt ist nun mal Abstiegskampf.
    Aber vielleicht wird ja schon in einer Stunde ein positives Zeichen gesetzt. zwinkern
  • (1574 Beiträge) | 01.02.2009 14:01
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Fortsetzung
    (scheiß 1000 Worte Regelung :-/ )

    Ich warte nur noch darauf, das Winni oder der Bundes-Jogi zurück gefordert werden ... grinsen

    @hetfield: Wie Du schon richtig schreibst, "die meisten wohl nicht" !!! Wozu soll's dann gut sein, reiner Aktionismus? Lieber irgendwas tun (an dessen Nutzen man selbst nicht glaubt) statt gar nichts?

    Dann können wir auch vor dem Spiel grüne Milchpulvertabletten verteilen - Plazebo wirkt wohl häufiger ... zwinkern
  • (1574 Beiträge) | 01.02.2009 13:57
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Sedativa Trainerentlassung
    Mit diesen Statistiken argumentiere ich auch schon seit Wochen pro Ede, aber es scheint halt Usus zu sein, dass im Zweifelsfall ein Sündenbock her muss. Da man schlecht den kompletten Spielerkader (oder auch nur 80%, was teilweise angebracht wäre) entlassen kann, muss halt der Trainer entlassen werden. Ob's was bringt oder eben (statistisch bewiesen) nicht ist der Masse doch sch***egal - der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen :-/

    Und wenn ich die teilweise propagierten Namen lese weiß ich nicht ob ich lachen oder schreien soll.
    Veh: bestimmt kein schlechter Trainer, aber wer soll den bezahlen? Ganz abgesehen davon, dass er zuvor beim VfB war. Der säße doch von der ersten Minute an auf einem Schleudersitz, beim kleinsten Misserfolg wäre das Geschreie riesengross. Wie erging es denn dem Winni im Talkessel???

    Slomka: Klar, vielleicht hat Disco am Samstag den Lotto-Jackpott geknackt, dann vielleicht - wenn er denn überhaupt Lust zu so einem Job hätte.
  • (29987 Beiträge) | 01.02.2009 13:10
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    @markgraf
    Ich hab ja nicht behauptet, dass das ein Allheilmittel ist. Manche Mannschaft hats gerettet, die meisten wohl nicht.
  • (203 Beiträge) | 01.02.2009 09:15
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Statistik
    stimmt!
    zwei Beispiele - Trainerwechsel in MG - Hans Mayer bringt gar nichts...
    keine Trainerwechsel in Frankfurt - zugegeben, die rauschen nicht grade davon - aber am Anfang der Saison wäre F.F. auch fast geflogen - KSC sein Dank.. - seit dem Spiel lief es besser und heute haben die F´er zumindest schon mal einen kleinen Abstand zu den Abstiegsrängen...
  • (2 Beiträge) | 01.02.2009 01:12
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    @hetfield
    Schon mal was von den Studien und Statistiken gehört, dass die branchenüblichen Methoden wirkungslos sind? Die große Mehrheit der Trainerentlassungen bewirken nichts und die Mannschaften steigen ab. (Studien der Sporthochschulen Köln und Darmstadt)
    Also: Wenn alle von der Klippe springen, springst du dann auch!?
  • (203 Beiträge) | 01.02.2009 00:35
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    oh oh,
    Hetfield kommt bewaffnet...
  • (29987 Beiträge) | 01.02.2009 00:27
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Na wo wohl?
  • (203 Beiträge) | 01.02.2009 00:19
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    @ hetfield
    das Angebot nehme ich gerne an....

    wo und wann? zwinkern
  • (29987 Beiträge) | 31.01.2009 23:49
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Was
    Ede Becker betrifft wird da schon ein bundesligaunüblicher Kurs gefahren. Das familiäre beim KSC und die Haltung gegenüber EB in allen Ehren, aber wenns gar nicht läuft MUSS der Trainer gehen. Siehe Veh und VfB (wobei das mE etwas voreilig war).
    Oder man sieht beim KSC doch ein, dass es weder finanziell noch von der Struktur her für die erste Liga reicht.
    So, jetzt dürft ihr auf mich einprügeln...
  • (4948 Beiträge) | 31.01.2009 22:38
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    und immer wieder
    was war, ist nicht mehr,
    was ist, ist zu wenig,
    was kommt, ist der Abstieg.
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Das kann es wohl nicht sein, eine ganze lange Rückrunde, eine ganze lange Vorrunde, da kann man die Augen nicht verschliessen, denn sonst bemerkt nicht einmal den Abgang.
  • (7 Beiträge) | 31.01.2009 22:10
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    KSC
    Es gibt immer höhen und tiefen!!!!!

    EDE schafft es!

    Schließlich hat er sie von unten nach oben gebracht!!!!!!


    Es ist aber wie immer !!!

    Läuft es gut ist alles OK!

    Laüft es schlecht SPIELEN ALLE VERRÜCKT!!!!

    Schlechter wie er angefangen hat wird es nicht sein!!!!
  • (4948 Beiträge) | 31.01.2009 21:02
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    markgraf
    nein, das wird auch nie vergessen!
    Eine komplette Rückrunde, eine komplette Vorrunde, das ist eine ganze Spanne Saison, deswegen handeln und zwar schnell!
    Ich würde einen "eigenen" wie Ede Becker auch nicht entlassen, lediglich ins zweite, wertvolle Glied beordern, gerade weil er ein Karlsruher und ein guter Trainer ist.
  • (2 Beiträge) | 31.01.2009 20:21
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Lächerlich
    Die Trainerdiskussion beim KSC ist total lächerlich. Ede Becker und Rolf Dohmen sind die Väter des Erfolgs. Wären die beiden nicht gewesen, zusammen mit Raase, würde der KSC jetzt in der Verbandsliga gegen den ASV Durlach spielen.
    Der KSC macht das Beste aus seinen begrenzten Mitteln. Spieler wie Federico oder Engelhardt sind nun mal diejenige die sich der KSC leisten kann. Und diverse Trainer, wie oben diskutiert, mit Millionengehältern, kann sich der KSC nicht leisten. Abgesehen davon wären sie hier vollkommen fehl am Platz.
    Habt ihr schon vergessen, wie der Ede damals den KSC vor der 3.Liga bewahrt hat? War doch klar dass der KSC in dieser Saison gegen den Abstieg spielen wird. Letzte Saison die Hinrunde war keine realistische Spiegelung der Realität.
    Und wenn sie absteigen? Na und! Dann gehts um den Wiederaufstieg. Der KSC-Fan wird noch lange, lange Zeit kein UEFA-Cup-Spiel bei sich im Stadion sehen.
    Daher lieber mal realistisch auf dem Boden der Tatsachen bleiben.
  • (4948 Beiträge) | 31.01.2009 20:02
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Früher handeln, wäre besser gewesen, als Panikkäufe
    anstatt Luschen verpflichten: Iashvilli/ Orahovic/ Kennedy/ Buck/ da Silva etc.
    Luschen und Langzeitverletzte halten: Carnell/ Staffeldt, Stoll/
    Porcello etc.
    Nicht schlechtere abgeben: Dick
    Durchschnitt holen: Sebastian/ Engelhardt, Federico etc.
    Pension mit Abstiegsgarantie: Becker
    Holt:
    Veh/ Flick/ Slomka/ von Heesen etc.
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 
aktuelle Fotogalerien