News

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts

News

FIFA erhöht Preisgeld für Frauen-WM um 50 Prozent

19.12.2014 - Marrakesch

Das Preisgeld der kommenden Frauen-Fußballweltmeisterschaft wird deutlich angehoben. Der Weltverband FIFA bestätigte auf der Sitzung seiner Exekutive, bei der Endrunde 2015 in Kanada 50 Prozent mehr Geld auszuschütten als noch bei der WM 2011 in Deutschland.  FIFA erhöht Preisgeld für Frauen-WM um 50 Prozent

Bundestrainerin

Algarve Cup: DFB-Frauen gegen Brasilien, China, Schweden

19.12.2014 - Düsseldorf

Titelverteidiger Deutschland trifft beim 22. Algarve Cup der Fußball-Frauen in der Gruppe A auf Brasilien, China und Schweden. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund mit.  Algarve Cup: DFB-Frauen gegen Brasilien, China, Schweden

Chinesische Torhüterin Fei wechselt im Winter zu Turbine

17.12.2014 - Potsdam

Frauen-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam hat die chinesische Fußball-Nationaltorhüterin Wang Fei verpflichtet. Wie der Verein mitteilte, unterschrieb die 24-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 und wird in der Winterpause im Januar in Potsdam erwartet.  Chinesische Torhüterin Fei wechselt im Winter zu Turbine

Nora Holstad

FC Bayern bindet Norwegerin Nora Holstad bis 2017

15.12.2014 - München

Die norwegische Fußball-Nationalspielerin Nora Holstad wird in der Frauen-Bundesliga auch in den kommenden zwei Spielzeiten für den FC Bayern München auflaufen.  FC Bayern bindet Norwegerin Nora Holstad bis 2017

Spitzenquartett gibt sich keine Blöße

14.12.2014 - Düsseldorf

Das Spitzenquartett in der Fußball-Bundesliga der Frauen feierte am 13. Spieltag souveräne Siege.  Spitzenquartett gibt sich keine Blöße

Jena feiert dritten Saisonsieg: 1:0 gegen Leverkusen

13.12.2014 - Leverkusen

Die Fußballerinnen von USV Jena haben sich in der Bundesliga weiter von der Abstiegszone absetzen können. Jena feierte einen 1:0 (0:0)-Erfolg gegen Bayer Leverkusen und verdrängte die Werkself vom achten Tabellenplatz.  Jena feiert dritten Saisonsieg: 1:0 gegen Leverkusen

Erfolgreicher Jahresabschluss für Turbine Potsdam

12.12.2014 - Potsdam

Turbine Potsdam hat das Jahr 2014 mit einem Erfolg abgeschlossen. Am 13. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga bezwangen die Brandenburgerinnen am Freitagabend die SG Essen mit 3:1 (3:1).  Erfolgreicher Jahresabschluss für Turbine Potsdam

Marta

Brasiliens Star Marta bei Autounfall leicht verletzt

08.12.2014 - Santana do Ipanema

Die fünfmalige Weltfußballerin Marta ist bei einem schweren Autounfall im Norden Brasiliens glimpflich davon gekommen.  Brasiliens Star Marta bei Autounfall leicht verletzt

1. FFC Frankfurt fällt zurück - Wolfsburg bleibt vorn

07.12.2014 - Düsseldorf

DFB-Pokalsieger 1. FFC Frankfurt hat sich vorerst aus dem Titelrennen der Frauenfußball-Bundesliga verabschiedet.  1. FFC Frankfurt fällt zurück - Wolfsburg bleibt vorn

Vorrundengegner

Die deutschen WM-Gegner im Kurzporträt

06.12.2014 - Ottawa/Berlin

Die deutschen Fußball-Frauen treffen in der Vorrunde der Weltmeisterschaft in Kanada auf die Elfenbeinküste, Vize-Europameister Norwegen und Thailand. Die Deutsche Presse-Agentur stellt die Gegner der DFB-Auswahl in der Gruppe B kurz vor.  Die deutschen WM-Gegner im Kurzporträt

Silvia Neid

Lösbare WM-Aufgaben für DFB-Frauen

07.12.2014 - Ottawa

Losglück für die deutschen Fußball-Frauen: Bei der WM in Kanada im nächsten Sommer bekommt es die DFB-Elf in der Vorrunde mit den WM-Neulingen Elfenbeinküste und Thailand sowie dem Dauerrivalen Norwegen zu tun. Das Eröffnungsspiel bestreiten Kanada und China.  Lösbare WM-Aufgaben für DFB-Frauen

Torlinien-Technologie

Torlinien-Technologie bei Frauen-WM 2015 in Kanada

05.12.2014 - Zürich

Bei der Frauen-Fußball-WM 2015 in Kanada wird erstmals eine Torlinien-Technologie eingesetzt, teilte der Weltverband FIFA mit. Der Verband muss sich nun für eine von fünf zur Verfügung stehenden Technologien entscheiden.  Torlinien-Technologie bei Frauen-WM 2015 in Kanada

Bundestrainerin

DFB-Frauen fiebern WM-Auslosung entgegen

05.12.2014 - Ottawa

Die deutschen Fußball-Frauen fiebern der Gruppenauslosung für die Weltmeisterschaft in Kanada entgegen. «Wir sind gespannt, auf welche Mannschaften wir in der Gruppenphase treffen», sagte Teammanagerin Doris Fitschen vor der Zeremonie am Samstag im Museum of History in Ottawa.  DFB-Frauen fiebern WM-Auslosung entgegen

UEFA

Frauen-Fußball-EM 2017 in den Niederlanden

04.12.2014 - Nyon

Die Fußball-Europameisterschaft der Frauen wird 2017 in den Niederlanden ausgetragen, teilte die Europäische Fußball-Union UEFA nach einer Sitzung des Exekutivkomitees in Nyon mit.  Frauen-Fußball-EM 2017 in den Niederlanden

Nationalspielerin

Frankfurterin Sasic fällt mit Muskelfaserriss aus

04.12.2014 - Frankfurt/Main

Die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt müssen vorerst auf ihre Torjägerin Celia Sasic verzichten.  Frankfurterin Sasic fällt mit Muskelfaserriss aus

Teilnehmerfeld der WM komplett: Ecuador löst Ticket

03.12.2014 - Port of Spain

Das Teilnehmerfeld der Frauenfußball-WM 2015 in Kanada ist komplett. Das letzte der 24 Tickets für das Turnier vom 6. Juni bis 5. Juli 2015 sicherte sich Ecuador.  Teilnehmerfeld der WM komplett: Ecuador löst Ticket

Titelverteidiger

Letzter DFB-Hallenpokal: Potsdam - Bayern in Gruppe B

02.12.2014 - Magdeburg

Titelverteidiger Turbine Potsdam und der derzeitige Bundesliga-Zweite Bayern München treffen in der Vorrunde des DFB-Hallenpokals der Frauen am 17. Januar aufeinander.  Letzter DFB-Hallenpokal: Potsdam - Bayern in Gruppe B

Aus für den DFB-Hallenpokal der Frauen

01.12.2014 - Düsseldorf

Der beliebte DFB-Hallenpokal im Frauenfußball erlebt im Januar in Magdeburg seine 21. und letzte Auflage. Damit muss sich der DFB dem Diktat der FIFA beugen, die Hallen-Kick nach Futsal-Regeln verlangt. Die Bundesligisten wollen das aber nicht.  Aus für den DFB-Hallenpokal der Frauen

Torjägerin

Wolfsburg ist Herbstmeister - München nur Remis

30.11.2014 - Düsseldorf

Der VfL Wolfsburg hat in der Frauenfußball-Bundesliga einen wichtigen Schritt Richtung Titelverteidigung getan und sich die Herbstmeisterschaft gesichert.  Wolfsburg ist Herbstmeister - München nur Remis

Mittelfeldspielerin

Meisterduell: Wolfsburg will Abstand, Frankfurt Revanche

28.11.2014 - Wolfsburg

Das Beste kommt zum Schluss: Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg empfangen zum Hinrunden-Ende Rekordmeister 1. FFC Frankfurt zum richtungsweisenden Duell. Eine Titel-Vorentscheidung fällt aber nicht.  Meisterduell: Wolfsburg will Abstand, Frankfurt Revanche

Seite : 1 | 2 (2 Seiten)
Pforzheim vor
Baden-Baden vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Anzeige
aktuelle Fotogalerien