Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts

iconGalerie: Josef Hader im Tollhaus

"Hader spielt Hader"

Am gestrigen Donnerstag spielte der österreichische Kabarettist sein Best-Of der letzten fünf Bühnenprogramme im Karlsruher Tollhaus. Joseph Hader ist Österreichs erfolgreichster Kabarettist, der mit seinen letzten Programmen "Privat", "Fort Geschritten" oder "Biagn oder Brechn" sogar Platinstatus erreichte.

Politisches Kabarett gab es wenig, nur einige Anspielungen auf die FPÖ und deren Vorsitzenden. In "Hader spielt Hader" setzt er sich vor allem mit seinen eigenen Leben und den Banalitäten des Alltags auseinander. Hader beherrscht die Bühne, ein Tisch, ein Klavier und er reichen aus. Auch wenn er alle Aufmerksamkeit auf sich zieht, so wirkte er doch sehr routiniert und abgeklärt. Nur teilweise sprang der Funke ins Publikum über, was aber nicht nur an Hader lag.

Humanismus, Klospülung und Körperhygiene sind nur einige Themen, die Hader auch scheinbar im Alltag sehr beschäftigen, ganz offensichtlich die meiste Zeit aber treibt ihn die Frage nach der Beziehung zu seiner Ex-Frau um. Dies ist auch das einzige Thema bei dem Hader - wie in seinen alten Programmen - aus sich rauskommt und das Publikum in seinen Bann zieht. Hader versucht seine eigenen Zweifel und Ängste zu analysieren, von der Nähe zu seiner Frau, die ihm nicht nur an verschwitzten heissen Sommertagen zu nahe kam. Selbstkritisch untersuchte er seine eigenen Vorurteile und erzielte im Publikum eine große Zustimmung, Nachdenklichkeit über Vorurteile gegenüber anderen Völkern, Religionen und Rassen konnte er aber nicht transportieren.

"Hader spielt Hader" und keiner könnte es besser, aber die Zusammenstellungen verschiedener Blöcke aus alten Programmen ist sicher kein Best-Of. Hader, der früher auf der Bühne richtig gearbeitet hat, wird zum Erzähler und Klavierspieler. So bleibt die Freude auf Haders nächstes Programm.

Karlsruhe

Foto: ErS
22.03.2012 00:00
0|0.00|72

Vorschau
Anzeige
Suche:
  • «


  • aktueller Monat
  • »
MoDi MiDo FrSa So
1 2 3 4 5 6 7 
8 9 10 11 12 13 14 
15 16 17 18 19 20 21 
22 23 24 25 26 27 28 
29 30