2  

Karlsruhe 18. Südstadtfestival: The Curbside Prophets und Gablonzky Beat sind Top Acts

The Curbside Prophets und Gablonzky Beat sind die beiden Top Acts auf dem 18. Südstadtfestival, das am Samstag, 12. Mai, im Grünstreifen zwischen Marien- und Wilhelmstraße gefeiert wird - direkt neben dem Kinder- und Jugendtreff Südstadt des Stadtjugendausschuss.

Das Programm des Festivals beginnt schon morgens mit einem Fußballturnier und wird mittags ab 13 Uhr mit einem Folklore- und Tanzprogramm auf der Bühne im Grünstreifen fortgesetzt, wie die Organisatoren mitteilen.

Feuershow zum Abschluss

Mitwirkende sind unter anderem Kinder, die den Hort Kinderinsel Süd besuchen, HipHop-Künstler aus der Südstadt, die Tulpengarde der KG Badenia und die Stockkampfgruppe der Post Südstadt Karlsruhe. Außerdem treten verschiedene Nachwuchsbands und Tanzgruppen auf. Zahlreiche Stände mit Institutionen aus der Südstadt sind nachmittags vertreten. Für Kinder gibt es viele Extra-Angebote, heißt es in einer Presseinformation.

Ab 16.30 Uhr gehört die Bühne den Hauptacts des Südstadtfestivals. Dann treten zunächst Grup Cazgir mit türkischem Rock auf, Kunzani (17.15 Uhr) mit Italo-Pop und die South Side All Stars (18.30 Uhr). Um 19.30 Uhr steht Karlsruher Quintett Gablonzky Beat auf der Bühne. Schließlich um 21 Uhr kommt der Top Act des Südstadtfestivals, der in diesem Jahr auch bei "Das Fest" auf der Bühne steht: The Curbside Prophets, die Band um den Radio Regenbogen Award Gewinner Justin Nova. The Curbside Prophets stammen aus Karlsruhe und spielen Funk, Rock oder Reggae. Zum Abschluss um 23.15 Uhr gibt es die traditionelle Feuershow.

Der Eintritt ist kostenfrei. Der Verkaufserlös an den Ständen vom Verein Südstadt Inside und dem Kinder- und Jugendtreff Südstadt fließt zu 100 Prozent in die Finanzierung des Festivals.

Mehr zum Thema
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!