ka-news

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
24°/ 14°
  • Das Fest (25.-27.7.2014):
  • Drucken
  • Speichern
25.07.2011 14:07
 
Schrift: 

"Guten Tag": Es ist Heldenzeit beim "Fest" [5]

Wir sind Helden
Bild:VoWa

Karlsruhe - Ein bunter Mix der guten Laune wartete am Sonntag auf den dicht gedrängten Menschenhügel: Wir sind Helden haben richtig Spaß - und ihre Fans auch.
Anzeige

Eins vorweg: Ja, auch die Helden werden reifer und ruhiger und somit auch ihre Auftritte. Trotzdem kann Front-Frau Judith Holofernes kaum stillstehen und tanzt einen Freudentanz nach dem anderen. Knieprobleme hin oder her, es wird gesprungen, gefuchtelt und gezappelt, was das Zeug hält - und so viel gute Laune steckt einfach an, die meisten zumindest.

Der Konzert-Bericht von Franziska Bechtold

Die Setlist ist ein wohlproportioniertes Potpourri aus Hits der Anfangszeiten - "Guten Tag", "Aurelie", "Denkmal" - und ganz neuem, erwachsenerem, Material wie "Die Ballade von Wolfgang und Brigitte". Letzteres, betont Holofernes, sei "für alle, die das letzte Mal auf einem Festival waren, als Janis Joplin noch gespielt hat". Zwischendrin streuen die Helden dazu Auszüge aus Songs wie "Let The Sunshine In" ein - Woodstock-Feeling vom Feinsten.

Schwing die Hüften, Baby: Ein Fest der guten Laune

Mal mit Ukulele, mal mit E-Gitarre im - fast schon erotischen - Duett mit Gitarrist Jean-Michel Tourette bei "Echolot" oder einfach nur mit Tambourine und ihrer unvergleichlich naiven und unverkennbaren Stimme, versprüht die Sängerin und Texterin der Combo viel Lebensfreude. Da schwingt auch Lokalmatador und Schlagzeuger Pola Roy die Hüften zu "Rüssel an Schwanz", während die restlichen Band-Kollegen den Ein-Bein-Tanzwettbewerb veranstalten.

Die komplette Party-Stimmung bleibt leider aus, aber die Helden sind eben schon seit Jahren dem Mainstream entschwommen ("Fällt leider aus dem Format", so Holofernes). Vor allem für Fans gab es also eine schöne, spaßige und ein bisschen abgefahrene Show.

www.wirsindhelden.de
www.dasfest.net
 

Mehr zu: "Das Fest" "Wir sind Helden" Konzert Musik Karlsruhe



Kommentare [5]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (1 Beiträge) | 23.07.2012 12:36
    Bewerten: (0)
    Unverständliche Abschleppaktion
    Ich war mit meiner Familie nur im Europabad. Wir kommen aus 50 km Entfernung und sind ab und zu dort. Wir wussten gar nichts von dem "Fest" und haben uns über den Betrieb dort gewundert. Parkplätze waren alle voll. Um so froher war ich als gerade ein Auto aus einem Parkplatz wegfuhr. Als wir wieder zurück kamen, war das Auto wie auch viele andere abgeschleppt, mit Verweis der Ordnungshüterin auf die für die Dauer der Veranstaltung zu Behindertenparkplätzen umgenutzen "normalen" Parkplätze und die kleinen Schilder. Toll: Der Badetag wurde damit noch mal 235 Euro teurer. Als ich mein Auto vom Abschleppdienst wieder abgeholt hatte, standen nur fünf Autos mit entsprechendem Auswies auf ingsgesamt ca. 30 Behindertenparkplätzen. Das finde ich ganz schöne Abzocke der Stadt. Man hätte doch auch ein Schild am Eingang des Bades aushängen können, oder die Parkplätze besser kennzeichnen müssen, aber nicht gleich abschleppen. ist noch jemand abgeschleppt worden, dann bitte mal melden.
  • (1988 Beiträge) | 25.07.2011 15:33
    Bewerten: (0)
    Weniger gute Laune
    dürfte die "Abschlepporgie" an den Parkplätzen der Europahalle verursacht haben ;-(
    Die Flotte an Abschleppern, war beeindruckend, wer da mehr behinderte fraglich und die Einnahmen an BUSgeldern bestimmt auch dem Strafeinnahmensoll dienlich ;-(
  • (370 Beiträge) | 26.07.2011 08:39
    Bewerten: (0)
    na und?
    Wer zum Fest mit dem Auto kommt, kann ohnehin nicht alle Tassen im Schrank haben - da schadet eine kleine Gedächtnisstütze für die kommenden Jahre gar nichts.
  • (6604 Beiträge) | 26.07.2011 12:20
    Bewerten: (0)
    Wegen all der
    bösen Bahnfahrer wurde ObenLang doch abgeschleppt, als er auf den Gleisen stand.
  • (271 Beiträge) | 25.07.2011 17:05
    Bewerten: (0)
    Is doch ganz einfach
    Wer nicht im Parkverbot und in Grünflächen parkt, wird auch nicht abgeschleppt.
    Außer man ist jung, hübsch und angetrunken ^^
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 
Anzeige
aktuelle Fotogalerien
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]
Anzeige