ka-news

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
11°/ 2°

Alles zum Thema berlinale

65. Berlinale - Darren Aronofsky

Goldener Bär für iranischen Film «Taxi»

15.02.2015 - Berlin

Starkes Symbol für die Meinungsfreiheit: Der Goldene Bär geht an den mutigen Iraner Jafar Panahi. Trotz Verbots drehte der Regisseur heimlich die Komödie «Taxi», die am Samstag bei den 65. Berliner Filmfestspielen mit dem Hauptpreis ausgezeichnet wurde.  Goldener Bär für iranischen Film «Taxi»

65. Berlinale - Tom Courtneay + Charlotte Rampling

Silberne Bären für Tom Courtenay und Charlotte Rampling

14.02.2015 - Berlin

Die britischen Schauspieler Tom Courtenay und Charlotte Rampling haben bei der 65. Berlinale den Silbernen Bären als beste Schauspieler gewonnen. Die beiden bekamen am Samstag die Trophäen für ihre Rollen in dem britischen Beziehungsdrama «45 Years» von Andrew Haigh.  Silberne Bären für Tom Courtenay und Charlotte Rampling

Berlinale-Bären

Berlinale-Bilanz: Wer macht das Rennen?

13.02.2015 - Berlin

Jetzt hat die Berlinale-Jury das letzte Wort. Nach einem durchwachsenen Wettbewerb gibt das siebenköpfige Gremium am Samstagabend die Gewinner des Goldenen und der Silbernen Bären bekannt.  Berlinale-Bilanz: Wer macht das Rennen?

65. Berlinale - Cate Blanchett

Cate Blanchett mit «Cinderella» auf der Berlinale

13.02.2015 - Berlin

Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett (45) hat ein Herz für die deutsche Hauptstadt. «Ich liebe Berlin», sagte die Australierin am Freitag bei der Berlinale.  Cate Blanchett mit «Cinderella» auf der Berlinale

65. Berlinale - Wim Wenders

Goldener Ehrenbär für Wim Wenders - Auch Tote Hosen dabei

13.02.2015 - Berlin

Selbst die Toten Hosen waren dabei: In Anwesenheit zahlreicher Wegbegleiter ist Regisseur Wim Wenders (69) bei der Berlinale mit dem Goldenen Ehrenbären für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden.  Goldener Ehrenbär für Wim Wenders - Auch Tote Hosen dabei

Lars Eidinger

Lars Eidinger mit Haarspange

12.02.2015 - Berlin

Das könnte zum Trend bei Berliner Hipster-Männern werden, schließlich hat Lars Eidinger (39) eine eingeschworene Fangemeinde.  Lars Eidinger mit Haarspange

65. Berlinale - Fifty Shades of Grey

«Fifty Shades of Grey»: Jamie Dornan und die Nacktszenen

12.02.2015 - Berlin

Jetzt wissen es auch die Fans bei der Berlinale: Die Verfilmung der Sadomaso-Romanze «Fifty Shades of Grey» ist mehr zart als hart.  «Fifty Shades of Grey»: Jamie Dornan und die Nacktszenen

65. Berlinale - James Franco

James Franco geht locker mit Geld um

11.02.2015 - Berlin

Hollywood-Star James Franco (36) geht nach eigenem Bekunden zu locker mit Geld um. «Beim Sparen könnte ich besser sein», gestand der Schauspieler am Mittwoch bei einem Pressegespräch in Berlin.  James Franco geht locker mit Geld um

65. Berlinale - Peter Greenaway

Peter Greenaway begeistert im Berlinale-Wettbewerb

11.02.2015 - Berlin

Der britische Regisseur Peter Greenaway (72) hat im Berlinale-Wettbewerb sein neues Werk «Eisenstein in Guanajuato» ins Rennen um die Trophäen geschickt.  Peter Greenaway begeistert im Berlinale-Wettbewerb

Wim Wenders + James Franco

Wim Wenders stellt neuen 3D-Film mit James Franco vor

11.02.2015 - Berlin

Im Wettbewerb, aber außer Konkurrenz: Der deutsche Regisseur Wim Wenders hat bei der Berlinale seinen neuen 3D-Film «Every Thing Will Be Fine» vorgestellt.  Wim Wenders stellt neuen 3D-Film mit James Franco vor

Bob Odenkirk

«Better Call Saul» auf Berlinale gefeiert

11.02.2015 - Berlin

Der schmierige Anwalt aus der amerikanischen Serie «Breaking Bad» hat viele Fans. Deswegen hat die Nebenfigur Saul Goodman jetzt eine eigene Show bekommen. Hauptdarsteller Bob Odenkirk (51) wurde am Dienstagabend auf der Berlinale gefeiert - mit rotem Teppich für die TV-Serie.  «Better Call Saul» auf Berlinale gefeiert

Wenders, Gainsbourg und Franco

Wim Wenders führte James Franco an langer Leine

10.02.2015 - Berlin

Hollywoodstar James Franco (36) hat die gemeinsame Arbeit mit Regisseur Wim Wenders bei dem Film «Every Thing Will Be Fine» genossen. «Wim ist bei den Dreharbeiten sehr genau, was viele Dinge angeht», sagte Franco vor der Premiere des Beziehungsdramas bei der Berlinale.  Wim Wenders führte James Franco an langer Leine

65. Berlinale - Wim Wenders

Wim Wenders würde gern eine TV-Serie drehen

10.02.2015 - Berlin

Starregisseur Wim Wenders («Der Himmel über Berlin», «Paris, Texas») würde gern eine TV-Serie drehen. «Ich finde, dass nirgendwo sonst etwas Spannenderes passiert als derzeit in den Serien», sagte der 69-Jährige bei der Berlinale in einem dpa-Interview.  Wim Wenders würde gern eine TV-Serie drehen

Brian Wilson

Brian Wilson ist neidisch auf jüngeres Film-Ich

09.02.2015 - Berlin

Der Musiker Brian Wilson (72) kann bei der Berlinale sein Leben auf der Leinwand sehen. «Love and Mercy» beschreibt Aufstieg, Absturz und Neubeginn des einstigen Beach-Boy-Stars. Die Schauspieler Paul Dano (30) und John Cusack (48) stellen ihn im Film dar.  Brian Wilson ist neidisch auf jüngeres Film-Ich

65. Berlinale - Ian McKellen

Ian McKellen spielt Sherlock Holmes

08.02.2015 - Berlin

Ian McKellen mag erfundene Figuren manchmal lieber als reale. «Sherlock Holmes ist einer der größten Engländer, auch wenn es ihn ja nicht wirklich gegeben hat», sagte der 75-jährige Brite («Der Hobbit», «Der Herr der Ringe») am Sonntag bei der Berlinale.  Ian McKellen spielt Sherlock Holmes

65. Berlinale - Charlotte Rampling

Charlotte Rampling freut sich auf «Fifty Shades of Grey»

08.02.2015 - Berlin

Die erotische Roman-Trilogie «Fifty Shades of Grey» um eine sadomasochistische Beziehung hat auch prominente Fans - etwa die britische Schauspielerin Charlotte Rampling.  Charlotte Rampling freut sich auf «Fifty Shades of Grey»

65. Berlinale –- Franz Rogowski

65. Berlinale: Starke Frauen, starkes deutsches Kino

08.02.2015 - Berlin

Es ist das Festival der starken Frauen. Sie leiden für ihre Liebe und kämpfen für ein besseres Leben. Die 65. Berlinale rückt das Schicksal weiblicher Heldinnen von Guatemala bis Grönland in den Mittelpunkt - gespielt von starken Schauspielerinnen wie Nicole Kidman, Léa Sedoux, Charlotte Rampling und Juliette Binoche.  65. Berlinale: Starke Frauen, starkes deutsches Kino

Meret Becker

Meret Becker hat lieber Spitze am Körper als Waffe

08.02.2015 - Berlin

An die «Knarre am Körper» müsse sie sich noch gewöhnen, sagt Schauspielerin Meret Becker (46) nach ihrem ersten «Tatort»-Dreh.  Meret Becker hat lieber Spitze am Körper als Waffe

Thomas Stuber und Clemens Meyer erhalten Deutschen Drehbuchpreis

07.02.2015 - Berlin

Filmemacher Thomas Stuber und Erfolgsautor Clemens Meyer sind für das Script «In den Gängen» mit dem Deutschen Drehbuchpreis ausgezeichnet worden.  Thomas Stuber und Clemens Meyer erhalten Deutschen Drehbuchpreis

65. Berlinale - Dominik Raacke und seine Freundin Alexandra Rohle

Scorpions und Lagerfeld-Puschel: Das Berlinale-Partywochenende

07.02.2015 - Berlin

Bei der Berlinale sind die Champagner-Nächte in vollem Gange. Während Nicole Kidman (47) auf dem roten Teppich posierte und von Regisseur Werner Herzog (72) auf der Leinwand in die Wüste geschickt wurde, konnten sich die deutschen Stars und Sternchen im Partyhopping üben.  Scorpions und Lagerfeld-Puschel: Das Berlinale-Partywochenende

Seite : 1 | 2 (2 Seiten)
Anzeige
Anzeigen
  • Marktamt
  • Bäderbetriebe
  • AOK
  • KMK
  • Basislager
 
Umfrage - Ihre Meinung
Lade Umfrage
 
Umfrage wird geladen, bitte warten...
 
Tipps der Woche
Anzeige
Suche:
  • «


  • aktueller Monat
  • »
MoDi MiDo FrSa So
      1 
2 3 4 5 6 7 8 
9 10 11 12 13 14 15 
16 17 18 19 20 21 22 
23 24 25 26 27 28 29 
30 31