PR-Bericht 1.000 Euro für die Jockey-Unterstützungskasse eingesammelt

Sie waren ein echter Blickfang beim Kurpark-Meeting in Baden-Baden während der gerade beendeten GROSSE WOCHE: Mitarbeiterinnen von Baden Racing im Jockeydress machten nicht nur Werbung für das Sommer-Meeting auf der Galopprennbahn Baden-Baden – Iffezheim, sondern sammelten auch für einen guten Zweck.

 „Bei der Sammelaktion an vier Nachmittagen des Kurpark-Meetings sind 1.000 Euro zusammengekommen, die wir der Jockey-Unterstützungskasse spenden“, sagt Baden Racing-Geschäftsführerin Jutta Hofmeister. Bereits beim traditionellen Benefiz-Fußballspiel während der GROSSEN WOCHE waren mit Hilfe von Baden Racing 558 Euro an die Unterstützungskasse gespendet worden.

Noch bis zum 15.September läuft die Online-Auktion bei United Charity, bei der ein vom Modedesigner Harald Glööckler bemaltes Pferd versteigert wird. Das handsignierte Pferd trägt den Namen „Conquest of Paradise“ und war während des Meetings ein beliebtes Fotomotiv im Führring. Aktuelles Gebot: 2.060 Euro (Stand 6.9.2017, 10 Uhr).  

Das nächste Meeting in Iffezheim ist nicht mehr weit entfernt: Vom 20. bis 22. Oktober findet das SALES & RACING FESTIVAL statt, das zwei Renntage mit der BBAG-Herbstauktion verbindet.
 
Mehr zum Thema
Baden Racing:
    Frühjahrs Meeting vom 24. bis 28. Mai 2017
    Das FRÜHJAHRS-MEETING 2017 dauert 4 Tage und beginnt am Mittwoch, 24. Mai, mit einem After-Work-Renntag, der auch in das Programm der französischen Wettgesellschaft PMU integriert ist. Es endet am Sonntag, 28. Mai.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.