Karriere & Beruf

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
22°/ 2°
  • Anzeige

    Kluge Köpfe für die Rente

    Rente ist noch weit weg? Nicht für die rund 300 Studenten und Auszubildenden der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg. Zusammen mit den 3.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des größten gesetzlichen Rentenversicherungsträgers im Land sorgen sie dafür, dass 1,5 Millionen Menschen jeden Monat pünktlich ihre Rente erhalten. [Mehr..]

  • Anzeige

    „Alles andere als eintönig“

    Die gesetzliche Rentenversicherung ist so vielseitig wie ihre bundesweit rund 40 Millionen Kunden und 20 Millionen Rentner. Alles was mit Altersvorsorge, Rente, Reha und Co. zu tun hat, sind die Inhalte der Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten bei der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Baden-Württemberg. [Mehr..]

  • Anzeige

    Bring’s zu Ende – IT-Abschluss nachholen mit „Finish IT“

    Die IT-Branche sucht händeringend nach Fachkräften. Doch etwa 30 Prozent der potentiellen Mitarbeiter/-innen – Studierende in MINT-Fächern – verlassen die Hochschule vorzeitig ohne Abschluss. Um die Berufschancen dieser Studienabbrecher/- innen zu verbessern, hat das CyberForum das Nachqualifizierungsprojekt „Finish IT“ gestartet. [Mehr..]

  • Anzeige

    Immer ein offenes Ohr für den Kunden

    IT-Dienstleister BOSTER unterstützt Kunden deutschlandweit bei IT-Projekten [Mehr..]

  • Anzeige

    Raus aus der Schule – rein in den Handel!

    Was eine Ausbildung bei Lidl so einzigartig macht? Es sind die Menschen, die bei uns arbeiten. Jeder bei Lidl ist Teil eines starken Teams, das fest zusammenhält. [Mehr..]

  • Anzeige

    Jobs mit Perspektive – bei der DIS AG

    2924091

    Viele Unternehmen suchen händeringend gut ausgebildete Mitarbeiter – selbst in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Gefragt sind dabei nicht nur Beschäftigte mit einem Hochschulabschluss, sondern auch Fachkräfte mit einer abgeschlossenen Ausbildung. [Mehr..]

  • Anzeige

    Was ist denn der „PZU-Faktor“?

    Als unabhängiges Software-Unternehmen mit erfahrenen IT-Beratern und Architekten erarbeitet exensio in Karlsruhe-Rüppurr flexible und übergreifende Lösungen für webbasierte Informationssysteme. Namhafte deutsche Großunternehmen sind bereits von unserer Leistung überzeugt. Jetzt einsteigen und mitwachsen! [Mehr..]

  • Anzeige

    Mit GMW zum passenden Job!

    Sie wollen sich beruflich verändern? Sie suchen eine neue Herausforderung? Sie wollen Ihren nächsten Karriereschritt aktiv angehen? Dann sind Sie bei GMW genau richtig! [Mehr..]

  • Anzeige

    Besser lernen mit App und Tablet-PC

    Mobiles Lernen verändert die Lernkultur. Das gilt auch für die berufliche Weiterbildung. „Lernen mit Tablet PC und Lern-App, das so genannte Mobile Learning, wird aus der beruflichen Weiterbildung nicht mehr wegzudenken sein“, ist Rolf Barthold, Geschäftsführer des IHK-Bildungszentrums Karlsruhe, überzeugt. [Mehr..]

  • Anzeige

    Der Marktführer mit der extra Portion Charme

     [Mehr..]

  • Anzeige

    "Mit unseren Mitarbeitern kommen wir auf Kurs"

    Als „größter Drucklufthändler Deutschlands“ beliefert die Ehlgötz GmbH von ihrem Standort in Karlsruhe-Hagsfeld aus Kompressoren an ihre Kunden – von der Größe eines Getränkekastens bis hin zum Ausmaß einer Garage. [Mehr..]

  • Anzeige

    E-Mail-Verkehr war gestern: Soziale Netzwerke erobern den Job-Alltag

    Facebook, Google+ oder Twitter – soziale Netzwerke sind aus dem Alltag inzwischen nicht mehr wegzudenken. Mit esentri revolutionieren sie jetzt auch die Zusammenarbeit und Kommunikation am Arbeitsplatz. So werden Geschäftsprozesse nicht nur moderner, sondern auch effektiver gestaltet. [Mehr..]

  • Anzeige

    Trocken? Von wegen!

    Wer beim Thema Stadtverwaltung nur an Aktenordner und Ablage denkt, liegt falsch. „Die Arbeit bei der Stadt Karlsruhe ist alles andere als eintönig“, betont Kurt Schuhmacher, Sachgebietsleiter Personalmanagement. Die Aufgaben und Einsatzgebiete sind vielfältig – neben der klassischen Stadtverwaltung warten ebenso spannende Arbeitsfelder in den Bereichen Handwerk, Technik, Soziales, Natur und Umwelt. Jeder habe hier die Chance, die Zukunft der Stadt und das Leben ihrer Einwohner mitzugestalten. [Mehr..]

Karriere & Beruf

Aufstieg durch Fleiß?

Steiniger Aufstieg: Herkunft bestimmt Bildungsweg

21.04.2015 - München

In Deutschland ist sozialer Aufstieg durch Bildung immer noch von der Herkunft abhängig. Merken Eltern, dass ihr Kind trotz Begabung nicht gefördert wird, sollten sie dagegen halten und zum Beispiel Schulempfehlungen nicht akzeptieren, rät der Autor Marco Maurer.  Steiniger Aufstieg: Herkunft bestimmt Bildungsweg

Aggression am Arbeitsplatz

Kollegen auf verändertes Verhalten ansprechen

20.04.2015 - Freudenberg

Ein Mitarbeiter, der ständig unfreundlich und gereizt auftritt, macht sich meist unbeliebt. Die Folge ist, dass er von seinen Kollegen gemieden wird. Hinter seinem Verhalten kann jedoch eine seelische Erkrankung stecken. Ein offenes Wort kann ihm helfen.  Kollegen auf verändertes Verhalten ansprechen

Wartender Leiharbeiter

Bei Leiharbeit sind Minusstunden für Leerzeiten unzulässig

20.04.2015 - Berlin

Hat ein Leiharbeiter keinen Einsatz, muss der Arbeitgeber das hinnehmen. Es dürfen ihm dafür keine Minusstunden auf sein Arbeitszeitkonto berechnet werden. Laut dem Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg trägt der Verleiher das Risiko.  Bei Leiharbeit sind Minusstunden für Leerzeiten unzulässig

Kundenberatung

Wie werde ich...? Bankkaufmann/-frau

20.04.2015 - Weimar

Jeden Tag im Anzug oder Kostüm zur Arbeit kommen - für angehende Bankkaufleute ist das Pflicht. Trotz der strengen Kleiderordnung ist die Ausbildung begehrt. Die Chancen übernommen zu werden stehen gut.  Wie werde ich...? Bankkaufmann/-frau

Ohrstöpsel rein und abtauchen

Mit Kopfhörern einfach ausklinken?

17.04.2015 - Flein

Im Großraumbüro leidet manchmal die Konzentration unter dem Getippe der Kollegen oder ihren Gesprächen. Manch einer versucht dann, sich mit Kopfhörern auszuklinken. Ist das okay?  Mit Kopfhörern einfach ausklinken?

Berufs Infornations Zentrum

Vor der Hochschulreife: Frühere Berufswahl bei Schülern

16.04.2015 - Hannover

Tausende Studiengänge und Hunderte Ausbildungen: Wer sein Abi macht, hat die Qual der Wahl. Die gute Nachricht ist: Jugendliche beginnen immer früher damit, sich um ihre Berufsorientierung zu kümmern. Dabei sind die Eltern wichtige Ansprechpartner.  Vor der Hochschulreife: Frühere Berufswahl bei Schülern

Immer weniger Azubis

Weniger Lehrstellen: Regierung will duale Ausbildung fördern

15.04.2015 - Berlin

Bessere Brücken in die betriebliche Ausbildung will die Bundesregierung mit einem Milliardenprogramm bauen. Denn nach wie vor gibt es Probleme beim Übergang von der Schule in eine Lehre, wie der neue Berufsbildungsbericht zeigt.  Weniger Lehrstellen: Regierung will duale Ausbildung fördern

Geduld bei der Jobsuche

Feste Zeiten und Lückenfüller: Motivation bei der Jobsuche

14.04.2015 - Köln

Wieder eine Absage bekommen - die Jobsuche kann für Bewerber zu einer großen Belastung werden. Um diese Zeit einigermaßen entspannt zu überstehen, hilft etwa ein geordneter Tagesrhythmus und ein Ehrenamt. Hier die Tipps im Überblick.  Feste Zeiten und Lückenfüller: Motivation bei der Jobsuche

Belastung durch Mobbing

Bei beginnendem Mobbing sofort aktiv werden

13.04.2015 - Freudenberg

Werden Mitarbeiter ausgegrenzt, kann das zu einer großen Belastung werden. Betroffene fühlen sich am Arbeitsplatz nicht mehr wohl, und oft leidet darunter auch ihre Leistung. Sie sollten sich daher so früh wie möglich gegen Mobbing wehren.  Bei beginnendem Mobbing sofort aktiv werden

Gleicher Lohn

Frauen können bei Diskriminierung Lohnnachzahlung verlangen

13.04.2015 - Mainz

Zahlen Arbeitgeber ihren weiblichen Angestellten weniger Lohn als den beschäftigten Männern, müssen Frauen das nicht hinnehmen. Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz entschied in einem Fall, dass der Klägerin wegen Diskriminierung eine Lohnnachzahlung zusteht.  Frauen können bei Diskriminierung Lohnnachzahlung verlangen

Straßenbauer arbeitet an Belag

Wie werde ich...? Straßenbauer

13.04.2015 - Köln

Von der Asphaltdecke auf der Autobahn bis zum Kopfsteinpflaster am Marktplatz: Straßenbauer sorgen dafür, dass Straßen gut befahrbar sind. Der Job ist bereits während der Ausbildung relativ gut bezahlt. Trotzdem ist er bei Jugendlichen nicht besonders gefragt.  Wie werde ich...? Straßenbauer

Karteikarten mit Ideen

Richtig Brainstormen - Mehr Kreativität im Team

13.04.2015 - Hannover

Es ist einfach und hilft, wenn die Abteilung nicht weiter weiß: Brainstorming. Nicht selten machen es Mitarbeiter jedoch verkehrt. Statt sprudelnder Ideen herrscht Stille im Meeting. Doch mit kleinen Tricks kommt die Kreativität in Gang.  Richtig Brainstormen - Mehr Kreativität im Team

«Was, der wurde befördert?»

Neid im Job lässt sich nicht verdrängen

10.04.2015 - Bonn

Mehr Geld oder mehr Anerkennung: Ziehen Kollegen an einem vorbei, kann das bitter sein. Wunden lecken hilft aber nicht weiter. Frustrierte Mitarbeiter sollten das Gespräch mit dem Chef suchen.  Neid im Job lässt sich nicht verdrängen

Fettnäpfchen im Ausland meiden

Auslandsknigge: Zehn Fettnäpfchen auf Geschäftsreisen

10.04.2015 - Bielefeld

Andere Kulturen haben andere Gepflogenheiten. Geschäftsleute, die sich damit nicht auskennen, können schnell in einen Fettnapf treten - und der Deal ist geplatzt. Damit das nicht passiert, zeigt ein Überblick, welche Fauxpas in einzelnen Ländern warten.  Auslandsknigge: Zehn Fettnäpfchen auf Geschäftsreisen

In Bewerbung offen sein

Mit Karriereknick im Bewerbungsgespräch offen umgehen

08.04.2015 - Düsseldorf

Ob degradiert oder gekündigt: Einen Karriereknick hinzunehmen, fällt Berufstätigen oft nicht leicht. Die Gründe dafür herauszufinden, kann bei künftigen Bewerbungen helfen.  Mit Karriereknick im Bewerbungsgespräch offen umgehen

Müde nach der Frühschicht

Nach der Frühschicht auf Nickerchen verzichten

07.04.2015 - Regensburg

Eine Woche früh am Morgen aufstehen und abends zeitig ins Bett; die nächste Woche mittags aufstehen und spät nachts ins Bett. Wer in Schichten arbeitet, hat keinen festen Rhythmus. Das ist anstrengend. Doch auch diese Beschäftigten können erholsamen Schlaf finden.  Nach der Frühschicht auf Nickerchen verzichten

Kündigung rechtens

Tod des Arbeitgebers rechtfertigt ausnahmsweise Kündigung

07.04.2015 -

Mitarbeiter können in der Regel nicht gekündigt werden, weil der Arbeitgeber stirbt. Das ist nur möglich, wenn das Arbeitsverhältnis untrennbar mit der Person des Arbeitgebers verbunden ist.  Tod des Arbeitgebers rechtfertigt ausnahmsweise Kündigung

Spezialisierung für Braunkohle

Wie werde ich...? Aufbereitungsmechaniker/in

13.04.2015 - Spremberg

Ohne Aufbereitungsmechaniker läuft im Bergbau nichts. Sie sind die treibende Kraft bei der Förderung von Sand, Kohle und Naturstein. Dabei setzen sie Maschinen ein, die alle Dimensionen sprengen. Mit ihnen zu arbeiten, erfordert Sorgfalt und Gelassenheit.  Wie werde ich...? Aufbereitungsmechaniker/in

Moritz von Kessel

Die Globetrotter-Azubis: Eine Lehre im Ausland machen

06.04.2015 - Hongkong

Sie sind bis zu 9000 Kilometer weit weg von zu Hause: Jugendliche, die im Ausland eine Ausbildung nach dem deutschen System machen. Sie lernen Außenhandelskaufmann in Hongkong oder Industriekaufmann in Madrid. Wie funktioniert das genau?  Die Globetrotter-Azubis: Eine Lehre im Ausland machen

Betriebsübergabe planen

Betriebsübergabe in Familie: Durch Beirat Erfahrungen nutzen

02.04.2015 - Berlin

Das eigene Werk an die Kinder weitergeben - ein Wunsch vieler Chefs mittelständischer Betriebe. Aber heute ist es nicht mehr die Regel, dass die Kinder die Firma übernehmen wollen. Es hilft, schon früh den richtigen Eindruck vom Unternehmertum zu vermitteln.  Betriebsübergabe in Familie: Durch Beirat Erfahrungen nutzen

Seite : 1 | 2 (2 Seiten)
Anzeige
 
Umfrage - Ihre Meinung
Lade Umfrage
 
Umfrage wird geladen, bitte warten...
 
Anzeigen
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]
Stellen Karlsruhe
Suche:
  • «


  • aktueller Monat
  • »
MoDi MiDo FrSa So
  1 2 3 4 5 
6 7 8 9 10 11 12 
13 14 15 16 17 18 19 
20 21 22 23 24 25 26 
27 28 29 30