Karriere & Beruf

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
6°/ 2°
  • Anzeige

    Kluge Köpfe für die Rente

    Rente ist noch weit weg? Nicht für die rund 300 Studenten und Auszubildenden der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg. Zusammen mit den 3.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des größten gesetzlichen Rentenversicherungsträgers im Land sorgen sie dafür, dass 1,5 Millionen Menschen jeden Monat pünktlich ihre Rente erhalten. [Mehr..]

  • Anzeige

    „Alles andere als eintönig“

    Die gesetzliche Rentenversicherung ist so vielseitig wie ihre bundesweit rund 40 Millionen Kunden und 20 Millionen Rentner. Alles was mit Altersvorsorge, Rente, Reha und Co. zu tun hat, sind die Inhalte der Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten bei der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Baden-Württemberg. [Mehr..]

  • Anzeige

    Bring’s zu Ende – IT-Abschluss nachholen mit „Finish IT“

    Die IT-Branche sucht händeringend nach Fachkräften. Doch etwa 30 Prozent der potentiellen Mitarbeiter/-innen – Studierende in MINT-Fächern – verlassen die Hochschule vorzeitig ohne Abschluss. Um die Berufschancen dieser Studienabbrecher/- innen zu verbessern, hat das CyberForum das Nachqualifizierungsprojekt „Finish IT“ gestartet. [Mehr..]

  • Anzeige

    Immer ein offenes Ohr für den Kunden

    IT-Dienstleister BOSTER unterstützt Kunden deutschlandweit bei IT-Projekten [Mehr..]

  • Anzeige

    Raus aus der Schule – rein in den Handel!

    Was eine Ausbildung bei Lidl so einzigartig macht? Es sind die Menschen, die bei uns arbeiten. Jeder bei Lidl ist Teil eines starken Teams, das fest zusammenhält. [Mehr..]

  • Anzeige

    Jobs mit Perspektive – bei der DIS AG

    2924091

    Viele Unternehmen suchen händeringend gut ausgebildete Mitarbeiter – selbst in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Gefragt sind dabei nicht nur Beschäftigte mit einem Hochschulabschluss, sondern auch Fachkräfte mit einer abgeschlossenen Ausbildung. [Mehr..]

  • Anzeige

    Was ist denn der „PZU-Faktor“?

    Als unabhängiges Software-Unternehmen mit erfahrenen IT-Beratern und Architekten erarbeitet exensio in Karlsruhe-Rüppurr flexible und übergreifende Lösungen für webbasierte Informationssysteme. Namhafte deutsche Großunternehmen sind bereits von unserer Leistung überzeugt. Jetzt einsteigen und mitwachsen! [Mehr..]

  • Anzeige

    Mit GMW zum passenden Job!

    Sie wollen sich beruflich verändern? Sie suchen eine neue Herausforderung? Sie wollen Ihren nächsten Karriereschritt aktiv angehen? Dann sind Sie bei GMW genau richtig! [Mehr..]

  • Anzeige

    Besser lernen mit App und Tablet-PC

    Mobiles Lernen verändert die Lernkultur. Das gilt auch für die berufliche Weiterbildung. „Lernen mit Tablet PC und Lern-App, das so genannte Mobile Learning, wird aus der beruflichen Weiterbildung nicht mehr wegzudenken sein“, ist Rolf Barthold, Geschäftsführer des IHK-Bildungszentrums Karlsruhe, überzeugt. [Mehr..]

  • Anzeige

    Der Marktführer mit der extra Portion Charme

     [Mehr..]

  • Anzeige

    "Mit unseren Mitarbeitern kommen wir auf Kurs"

    Als „größter Drucklufthändler Deutschlands“ beliefert die Ehlgötz GmbH von ihrem Standort in Karlsruhe-Hagsfeld aus Kompressoren an ihre Kunden – von der Größe eines Getränkekastens bis hin zum Ausmaß einer Garage. [Mehr..]

  • Anzeige

    E-Mail-Verkehr war gestern: Soziale Netzwerke erobern den Job-Alltag

    Facebook, Google+ oder Twitter – soziale Netzwerke sind aus dem Alltag inzwischen nicht mehr wegzudenken. Mit esentri revolutionieren sie jetzt auch die Zusammenarbeit und Kommunikation am Arbeitsplatz. So werden Geschäftsprozesse nicht nur moderner, sondern auch effektiver gestaltet. [Mehr..]

  • Anzeige

    Trocken? Von wegen!

    Wer beim Thema Stadtverwaltung nur an Aktenordner und Ablage denkt, liegt falsch. „Die Arbeit bei der Stadt Karlsruhe ist alles andere als eintönig“, betont Kurt Schuhmacher, Sachgebietsleiter Personalmanagement. Die Aufgaben und Einsatzgebiete sind vielfältig – neben der klassischen Stadtverwaltung warten ebenso spannende Arbeitsfelder in den Bereichen Handwerk, Technik, Soziales, Natur und Umwelt. Jeder habe hier die Chance, die Zukunft der Stadt und das Leben ihrer Einwohner mitzugestalten. [Mehr..]

Karriere & Beruf

Mehr Frauen arbeiten

Frauen holen auf dem Arbeitsmarkt auf

28.01.2015 - Berlin

Rekord! 18 Millionen Frauen sind erwerbstätig. Noch nie waren in Deutschland so viele Frauen in Lohn und Brot wie heute. Auch mehr Ältere haben heute einen Job.  Frauen holen auf dem Arbeitsmarkt auf

Depression in Unternehmen

Studie: Erhöhte Fehlzeiten in Firmen wegen Depressionen

28.01.2015 - Berlin

Die Zahl der Fehltage in Unternehmen aufgrund von Depressionen ist seit dem Jahr 2000 um fast 70 Prozent gestiegen. Das geht aus dem sogenannten Depressionsatlas hervor, den die Techniker Krankenkasse (TK) in Berlin vorgestellt hat.  Studie: Erhöhte Fehlzeiten in Firmen wegen Depressionen

Neu im Job

Als Einsteiger an älteren Kollegen orientieren

27.01.2015 - Bochum

Aller Anfang ist schwer. Doch Jobneulinge sollten sich nicht unnötig Steine in den Weg legen. Um bei Kollegen und Vorgesetzen nicht unangenehm aufzufallen, sollten sie sich nicht mit älteren Mitarbeitern gleichsetzen.  Als Einsteiger an älteren Kollegen orientieren

Bildungsmesse Learntec

Messe Learntec stellt digitales Lernen vor

26.01.2015 - Rheinstetten

Die Wirtschaft macht es schon vor, in den Schulen hapert es noch mit dem digitalen Lernen. Die Messe Learntec zeigt, was technisch möglich wäre. Für die Umsetzung in die Praxis braucht es aber Investitionen und Know-how.  Messe Learntec stellt digitales Lernen vor

Postings gehen Chef häufig nichts an

Private Postings gehen Chef häufig nichts an

26.01.2015 - Heidelberg

Privat ist privat. Oder nicht? Darf der Chef Mitarbeiter abmahnen wegen Meinungsäußerungen, die sie auf ihren privaten Accounts in sozialen Netzwerken posten?  Private Postings gehen Chef häufig nichts an

Alkalisches Baumaterial

Bei der Arbeit mit Zement Schutzhandschuhe öfter wechseln

26.01.2015 - Berlin

Wer auf einer Baustelle arbeitet, benötigt eine zuverlässige Schutzkleidung. Dazu gehören auch robuste Schutzhandschuhe. Denn die Hände sind meist stark beansprucht. Auch durch hautschädigende Materialien können sie gefährdet sein.  Bei der Arbeit mit Zement Schutzhandschuhe öfter wechseln

Kündigung nach falscher Spesenabrechnung

Falsche Spesenabrechnung führt nicht zwingend zur Kündigung

26.01.2015 - Mainz

Wer zu viel Spesen abrechnet, schadet seinem Arbeitgeber. Geschieht dies jedoch nicht vorsätzlich, sondern beispielsweise aus triftigen, familiären Gründen, ist eine Kündigung nicht immer gerechtfertigt.  Falsche Spesenabrechnung führt nicht zwingend zur Kündigung

Tim Kudszus

Wie werde ich...? Friseur/in

26.01.2015 - Hamburg

Zu kurz, zu lang, zu schräg: Wenn es um das Thema Haare geht, verstehen viele keinen Spaß. Ein guter Friseur ist deshalb nicht nur kreativ und schneidet akkurat. Er sorgt außerdem dafür, dass der Kunde sich rundum wohlfühlt.  Wie werde ich...? Friseur/in

Strandspaziergang statt Büro

Auszeit vom Job - So klappt es mit dem Sabbatical

26.01.2015 - Frankfurt/Main

Ob Teilzeit, Zeitwertkonto oder unbezahlter Urlaub - hinter einem Sabbatical stehen ganz unterschiedliche Modelle. Wichtig ist, dass der Arbeitgeber zustimmt. Denn einen arbeitsrechtlichen Anspruch auf Auszeit gibt es nicht.  Auszeit vom Job - So klappt es mit dem Sabbatical

Praxis statt Theorie

Lehre statt Studium: Anlaufstellen für die Neuorientierung

23.01.2015 - Berlin

So mancher fängt ein Studium an und merkt dann: Die Hochschule ist doch nichts für mich. Eine Ausbildung kann in diesem Fall eine gute Alternative sein. Beratung dazu gibt es an vielen Stellen.  Lehre statt Studium: Anlaufstellen für die Neuorientierung

Schock! Der Job ist weg

Wut und Trauer: Gefühlsphasen nach dem beruflichen Scheitern

22.01.2015 - Hamburg

Bei der Beförderung übergangen oder sogar den Job verloren: Nach einem Misserfolg im Job wieder aufzustehen, ist schwer. Nach vorne schauen ist schwer, aber wichtig. Nur so kann aus der schwierigen Situation eine neue Chance entstehen.  Wut und Trauer: Gefühlsphasen nach dem beruflichen Scheitern

Frauen in Führungspositionen

DIW: Frauenanteil in Chefetagen wächst auf niedrigem Niveau

21.01.2015 - Berlin

Die für 2016 geplante Frauenquote erfüllen heute die wenigsten Unternehmen. Nach neuen Zahlen ziehen zwar immer mehr Frauen in Chefetagen ein - aber es geht nur in kleinen Schritten voran.  DIW: Frauenanteil in Chefetagen wächst auf niedrigem Niveau

Wenn Mitarbeiter stehlen

Stift oder Block: Diebstahl im Job ist kein Kavaliersdelikt

21.01.2015 - Stuttgart

Selbst eine mögliche fristlose Kündigung ist für manche Diebe keine Abschreckung: Mitarbeiter mit langen Fingern gibt es wohl in fast jeder Firma. Die Unternehmen können des Problems nur bedingt Herr werden.  Stift oder Block: Diebstahl im Job ist kein Kavaliersdelikt

Baustelle

Online-Test zu Schwerhörigkeit für Berufstätige

21.01.2015 - Berlin

Ob Berufstätige eine Schwerhörigkeit entwickeln, können sie mit Hilfe eines Selbsttests herausfinden. Er gibt erste Anhaltspunkte, ob Arbeitnehmer bereits gefährdet sind.  Online-Test zu Schwerhörigkeit für Berufstätige

Zehntklässler im Chemieunterricht

Studie: Künftig noch weniger Lehrer für Mathe und Physik

20.01.2015 - Düsseldorf

Mathe, Informatik und Biologie - wer soll die MINT-Fächer in zehn Jahren noch unterrichten? Schon heute fehlen Lehrer. Eine Studie sieht vor allem bei jungen Frauen wenig Interesse für diesen Bereich.  Studie: Künftig noch weniger Lehrer für Mathe und Physik

Stiefel für den Stall

Arbeitskleidung müssen Arbeitnehmer selbst zahlen

20.01.2015 - Berlin

Gummistiefel für den Stall oder weiße Hosen für die Arztpraxis: In einigen Berufen ist die Arbeitskleidung vorgeschrieben. Die müssen Beschäftigte nur selbst zahlen, wenn sie nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.  Arbeitskleidung müssen Arbeitnehmer selbst zahlen

Noch in der Ausbildung

Erklären statt anordnen: So motivieren Ausbilder Lehrlinge

20.01.2015 - Bonn

Lehrling und Ausbilder müssen sich erst aneinander gewöhnen und einspielen. Nicht immer läuft es von Anfang an reibungslos. Wie man den Azubi besser motiviert und was hinter anhaltender Unzuverlässigkeit stecken kann, dazu hier mehr.  Erklären statt anordnen: So motivieren Ausbilder Lehrlinge

Mit wem habe ich es zu tun?

Job-Knigge: Wann tauscht man Visitenkarten?

19.01.2015 - Stuttgart

Viele kennen es aus der Praxis so: Erst wird ein Gespräch geführt, anschließend tauscht man die Visitenkarten. Doch eigentlich gehört es sich andersherum.  Job-Knigge: Wann tauscht man Visitenkarten?

Weihnachtsgeld nicht gezahlt?

Bei Nachforderung von Weihnachtsgeld Verfallsfrist beachten

19.01.2015 - Hamm

Wem noch Weihnachtsgeld zusteht, der sollte sich mit der Nachforderung beeilen: Nach Ende einer Verfallsfrist muss es nicht mehr gezahlt werden. Ein Mitarbeiter, der deswegen geklagt hatte, ging leer aus.  Bei Nachforderung von Weihnachtsgeld Verfallsfrist beachten

Verspannter Nacken

Kurze Übungen gegen Nackenverspannungen

19.01.2015 - Ingolstadt

Ein Ziehen im Nacken, verhärtete Muskeln, und der Kopf lässt sich kaum mehr zur Seite bewegen: Nackenverspannungen kennen viele Berufstätige nach einem langen Tag im Büro. Zwei einfache Übungen schafft Abhilfe.  Kurze Übungen gegen Nackenverspannungen

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Anzeige
 
Umfrage - Ihre Meinung
Lade Umfrage
 
Umfrage wird geladen, bitte warten...
 
Anzeigen
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]
Stellen Karlsruhe
Suche:
  • «


  • aktueller Monat
  • »
MoDi MiDo FrSa So
   1 2 3 4 
5 6 7 8 9 10 11 
12 13 14 15 16 17 18 
19 20 21 22 23 24 25 
26 27 28 29 30 31