ka-news

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
15°/ 7°

Alles zum Thema Tarife

Kundgebung IG Metall in Dortmund

IG Metall mobilisiert 86 000 Warnstreikende

03.05.2016 - Frankfurt/Main

In der Metall- und Elektroindustrie hat die IG Metall ihre Warnstreiks verschärft. Heute beteiligten sich nach Gewerkschaftsangaben bundesweit rund 86 000 Beschäftigte aus fast 570 Betrieben an den Protestaktionen.  IG Metall mobilisiert 86 000 Warnstreikende

Fortsetzung der Warnstreiks in der Metallbranche

Erneut Tausende bei Warnstreiks in der Metallbranche

03.05.2016 - Stuttgart

Auch am Dienstag haben sich Tausende Beschäftigte an Warnstreiks und Kundgebungen der Metall- und Elektrobranche im Südwesten beteiligt. Etwa 1000 Menschen versammelten sich am Morgen zu einer Kundgebung mit Daimler-Gesamtbetriebsratschef Michael Brecht beim Mercedes-Benz-Werk in Gaggenau.  Erneut Tausende bei Warnstreiks in der Metallbranche

Warnstreiks der Metaller gehen weiter

02.05.2016 - Frankfurt/Main

Die IG Metall hat die Warnstreiks in der deutschen Metall- und Elektroindustrie fortgesetzt. Nach dem heftigen Auftakt vom Freitag mit rund 110 000 Beteiligten legten heute bundesweit mehr als 29 000 Beschäftigte aus fast 200 Betrieben kurzfristig die Arbeit nieder, so die Gewerkschaft.  Warnstreiks der Metaller gehen weiter

Verhandlungen

Kein Angebot: IG Metall unterbricht VW-Haustarifrunde

02.05.2016 - Hannover

Im Ringen um den Haustarif bei Volkswagen verhärten sich die Fronten weiter. Bei der zweiten Gesprächsrunde verließ die Gewerkschaft nach nur einer Stunde wutentbrannt den Verhandlungstisch. Aktionen, mit denen sie ihrem Unmut Luft macht, sind nun nicht mehr ausgeschlossen.  Kein Angebot: IG Metall unterbricht VW-Haustarifrunde

Warnstreiks bei Porsche

Warnstreiks der Metaller gehen weiter

02.05.2016 - Frankfurt/Main

Erneut haben Tausende Metaller in Warnstreiks ihre Arbeit für kurze Zeit unterbrochen. Sie wollen Druck machen bei den laufenden Tarifverhandlungen und könnten bald mächtige Unterstützer bekommen.  Warnstreiks der Metaller gehen weiter

Demonstrant mit IG-Metall-Fahne

Tausende bei Warnstreik in Metall- und Elektroindustrie

02.05.2016 - Stuttgart

Tausende Beschäftigte haben am Montag bei Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie ihre Arbeit niedergelegt. «Wenn die Arbeitgeber nicht ordentlich nachlegen, sollten wir die Tische umwerfen», sagte Porsche-Gesamtbetriebsratschef Uwe Hück bei einer Kundgebung. Vor den Werkstoren des Sport- und Geländewagenbauers versammelten sich nach Gewerkschaftsangaben mehr als 3000 Beschäftigte.  Tausende bei Warnstreik in Metall- und Elektroindustrie

IG-Metall ruft erneut zu Warnstreiks auf

02.05.2016 - Berlin

Die IG Metall ruft heute bundesweit erneut zu Warnstreiks auf. Nach der ersten großen Welle am Freitag sollen im Tarifstreit mit den Arbeitgebern in der Metall- und Elektroindustrie unter anderem Betriebe in Bayern,  IG-Metall ruft erneut zu Warnstreiks auf

Warnstreik bei VW in Zwickau

IG-Metall-Chef droht Arbeitgebern mit Streik

30.04.2016 - Berlin

Tarifauseinandersetzungen in der Metallindustrie haben ihre eigenen Rituale. Kurz vor dem 1. Mai verschärft die IG Metall noch mal den Ton gegenüber den Arbeitgebern und droht mit Streiks. Am 11. Mai wird aber erstmal weiterverhandelt. Der Ton ist dennoch gereizter.  IG-Metall-Chef droht Arbeitgebern mit Streik

DGB fordert schnelle Übertragung von Tariferhöhungen auf Beamte

30.04.2016 - Berlin

Der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert, den Tarifabschluss im öffentlichen Dienst auf Beamte zu übertragen. Auch wenn Innenminister Thomas de Maizière dies schon angekündigt habe, sehe der DGB hier weiteren Handlungsbedarf.  DGB fordert schnelle Übertragung von Tariferhöhungen auf Beamte

Aufatmen im öffentlichen Dienst - Lohnplus statt neuer Streiks

30.04.2016 - Potsdam

Mehr Geld statt mehr Streiks - ein Durchbruch am Verhandlungstisch sorgt für Ruhe im öffentlichen Dienst. Die mehr als zwei Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen bekommen fast fünf Prozent mehr Geld.  Aufatmen im öffentlichen Dienst - Lohnplus statt neuer Streiks

Aufatmen im öffentlichen Dienst - Lohnplus statt neuer Streiks

30.04.2016 - Potsdam

Mehr Geld statt mehr Streiks - ein Durchbruch am Verhandlungstisch sorgt für Ruhe im öffentlichen Dienst. Die mehr als zwei Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen bekommen fast fünf Prozent mehr Geld.  Aufatmen im öffentlichen Dienst - Lohnplus statt neuer Streiks

Tarifverhandlungen

Fast fünf Prozent mehr Geld im öffentlichen Dienst

30.04.2016 - Potsdam

Mehr Geld statt mehr Streiks - ein Durchbruch am Verhandlungstisch sorgt für Ruhe im öffentlichen Dienst. Geschnürt haben Gewerkschaften und Arbeitgeber ein Gesamtpaket. Erste Reaktionen: positiv.  Fast fünf Prozent mehr Geld im öffentlichen Dienst

Aufatmen im öffentlichen Dienst - Lohnplus statt neuer Streiks

30.04.2016 - Potsdam

Eltern von Kita-Kindern, Flugreisende und Pendler in Deutschland können aufatmen. Statt neuer Streiks im öffentlichen Dienst gibt für die mehr als zwei Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen ein deutliches Lohnplus - und zwar von fast fünf Prozent.  Aufatmen im öffentlichen Dienst - Lohnplus statt neuer Streiks

Durchbruch im öffentlichen Dienst - Neue Streiks abgewendet

30.04.2016 - Potsdam

Mit einer Einigung auf deutlich mehr Gehalt für den öffentlichen Dienst sind neue Streiks abgewendet. Die Beschäftigten von Bund und Kommunen sollen in zwei Stufen ein Lohnplus von 4,75 Prozent bis 2017 bekommen, wie Bundesinnenminister Thomas de Maizière mitteilte.  Durchbruch im öffentlichen Dienst - Neue Streiks abgewendet

Streiks im öffentlichen Dienst abgewendet - Verhandlungsergebnis

29.04.2016 - Potsdam

Mit einem Durchbruch im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes sind neue Streiks abgewendet. Die mehr als zwei Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen sollen spürbar mehr Lohn bekommen.  Streiks im öffentlichen Dienst abgewendet - Verhandlungsergebnis

Durchbruch im Tarifstreit für den öffentlichen Dienst

29.04.2016 - Potsdam

Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen hat es einen Durchbruch gegeben. Die Gremien von Gewerkschaften und Arbeitgebern stimmten am Abend einer insgesamt fast fünfprozentigen Lohnerhöhung zu, hieß es in Verhandlungskreisen. Neue Streiks sind damit abgewendet.  Durchbruch im Tarifstreit für den öffentlichen Dienst

Deutliche Lohnerhöhung im öffentlichen Dienst

29.04.2016 - Potsdam

Die mehr als zwei Millionen Beschäftigte des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen sollen spürbar mehr Lohn bekommen. In zwei Stufen sei ein Lohnplus von 2,4 für das Jahr 2016 und 2,35 Prozent für 2017 vorgesehen, hieß es in Verhandlungskreisen in Potsdam. Die Tarifkommissionen der Gewerkschaften berieten am Abend über dieses Verhandlungsergebnis der Spitzenrunde.   Deutliche Lohnerhöhung im öffentlichen Dienst

Tarifstreit um öffentlichen Dienst vor Entscheidung

29.04.2016 - Potsdam

Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes zeichnet hat sich eine Entscheidung ab. Das erfuhr die dpa in Potsdam aus Verhandlungskreisen. Die Tarifkommissionen von Verdi und Beamtenbund dbb traten zusammen, um über den Verhandlungsstand zu beraten.  Tarifstreit um öffentlichen Dienst vor Entscheidung

Tarifstreit im öffentlichen Dienst - Arbeitgeber erwarten Lösung

29.04.2016 - Potsdam

Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes sind die Arbeitgeber optimistisch in den entscheidenden Verhandlungstag gestartet. «Es wird schwierig, aber ich halte ein Ergebnis für möglich», sagte Innenminister Thomas de Maizière in Potsdam. Die Gewerkschaften äußerten sich zurückhaltender.  Tarifstreit im öffentlichen Dienst - Arbeitgeber erwarten Lösung

Warnstreik der IG Metall

Heftige Kritik der Arbeitgeber an Warnstreiks der Metaller

29.04.2016 - Stuttgart

Die Arbeitgeber in der baden-württembergischen Metall- und Elektroindustrie haben die dort angelaufenen Warnstreiks scharf kritisiert. Die Aktionen seien unverhältnismäßig und schädlich, sagte der Verhandlungsführer von Südwestmetall, Stefan Wolf, am Freitag in Stuttgart.  Heftige Kritik der Arbeitgeber an Warnstreiks der Metaller

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 (10 Seiten)
Anzeige
Anzeigen
  • Lago
  • Basislager
  • Marktamt
  • Bäderbetriebe
 
Umfrage - Ihre Meinung
Lade Umfrage
 
Umfrage wird geladen, bitte warten...
 
Banner